Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 5. Februar 2016, 20:27

et10000 bleibt hängen beim neustarten!

Hallo,
wenn ich einen kompletten Neustart mache oder die Box aus dem Tiefschlaf starte kommt es immer öfter vor das die Box beim booten hängen bleibt. Nachdem die Anzeige "ET 10000" auf dem Display erscheint geht es nicht mehr weiter. Durch erneutes aus- und einschalten mit dem Power Schalter auf der Rückseite bootet die Box dann irgendwann wieder. Manchmal auch erst nach dem ich 2-3 aus und wiedereingeschaltet hab. Nur GUI neustarten klappt ohne Probleme. Es liegt auch nicht am Image. Bei OpenPli und OpenATV jeweils das gleiche Problem.
Liegt das am Bootloader oder ist der Fehler möglicherweise hardware bedingt?

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Februar 2016, 08:32

Liegt das am Bootloader oder ist der Fehler möglicherweise hardware bedingt?


ist eine HDD angeschlossen?

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

3

Samstag, 6. Februar 2016, 13:37

Verbaut ist eine 2GB Seagate Platte. An USB hab ich nur manchmal eine HDD angeschlossen, Bootfehler tritt aber unabhänging davon auf. Hab lediglich an den 2 USB Anschlüssen hinten ein Kabel zur Stromversorgung von HDMI-Splitter angeschlossen und eins für einen FM-Transmitter. Benutze dazu USB zu Hohlstecker Adapter Kabel, so kann ich mir 2 Netzgeräte sparen.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Februar 2016, 13:42

... wie lange wartest Du denn nach dem Einschalten?
Kann den Fehler nur mit einer HDD hier nachvolllziehen, die beim Anlauf herumzickt. Teilweise bootet die Box erst nach 5 Minuten. Liegt aber an der HDD.

Mal probiert Alles abzustecken?

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

5

Samstag, 6. Februar 2016, 18:12

Komplett alles abzustecken hab ich noch nicht probiert.

Nach dem Einschalten warte ich ca. 2 Minuten und wenn es dann nicht weitergeht schalt ich wieder aus. Durch erneutes aus- und wiedereinschalten bootet die Box dann aber sofort nach ein paar Sekunden, auch wenn alles angesteckt ist (deshalb glaube ich nicht das es daran liegt). Manchmal halt erst nachdem ich öfter aus- und wieder eingeschaltet hab. Wie gesagt es spielt auch keine Rolle ob die Box aus dem Tiefschlaft neustartet oder über das Menü neugestartet wird.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Februar 2016, 09:56

Wie gesagt es spielt auch keine Rolle ob die Box aus dem Tiefschlaft neustartet oder über das Menü neugestartet wird.


...bitte mal Alles abstecken und überprüfen.

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

7

Sonntag, 7. Februar 2016, 11:10

genau mal ohne allem machen. da Du ja noch andere Verbraucher wie den Videosender und den switch mit an der Box betreibst und USB nun mal nur mal ~500 mA hergibt, kann es durchaus sein, das es beim start wo alles angeschlossene max. Strom zieht da die 5 Volt zusammenbrechen.

8

Sonntag, 7. Februar 2016, 13:48

Hab jetzt mal alle USB-Geräte abgestöpselt, LCD4Linux hatt ich ja auch noch dran. Scheint tatsächlich daran gelegen zu haben. Hab danach 4x hintereinander die Box neugestartet ohne das sie ein einziges mal hängen geblieben ist. Bloß was mir aufgefallen ist: Wenn ich die Box über das Menü neustarte, dauert es ca. 20-30 sec. länger bis die Box bootet als wie aus dem Tiefschlaf (getestet mit OpenATV 5.1).
Schade :( , denn die USB Anschlüsse sind halt eine gute Stromquelle für HDMI-Splitter usw. und man kann sich die Netzgeräte sparen.
Aber zumindest weiß ich jetzt das es wahrscheinlich daran liegt wenn die Box hängen bleibt. Danke euch :thumbup:

9

Sonntag, 7. Februar 2016, 13:50

Wenn ich die Box über das Menü neustarte, dauert es ca. 20-30 sec. länger bis die Box bootet als wie aus dem Tiefschlaf

nun ja, muss ja auch so sein, weil.... es muss ja erst alles laufende beendet werden ehe neu gestartet werden kann, beim tiefschlaf brauchts nur neu geladen zu werden.

PS. kannst den splitter nicht an den Fernseher-usb hängen ?

10

Sonntag, 7. Februar 2016, 14:33

PS. kannst den splitter nicht an den Fernseher-usb hängen ?
Leider nicht, hab einen Fernseher ohne USB-Recording...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher