Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 22. August 2014, 21:19

Quad-tuner --> Quad-Split-View ?

Hallo, ich bin neu hier!

Ich habe mir den et10000 mit 2x DVB-C und 2xDVB-S2 gekauft, mein erster Enigma receiver.
Ich bin auch zufrieden, das PiP und Picture-and-Picture, also side-by-side funktioniert gut.

Aber ich habe da ein Traum von einem Quad-Split-Picture. Also 4 Kanäle, jedes von einem anderm Tuner, gleichzeitig auf dem TV.

Vielleicht kennt ihr das youtube-video von "zec0ect" von 2009.
http://www.youtube.com/watch?v=HEJq5LeUvFc

So wie in diesem Video hatte ich mir das vorgestellt. Nur hat "zec0ect" einen iMac mit 2,8GHz und 4GB Ram benutzt.

Jetzt meine Frage an das Team und die Freaks hier:

Meint ihr der et10000 mit dem neuen Prozessor wäre theoretisch schnell genug, um ein Quad-Split-Picture, also 2x2, ruckelfrei dazustellen?
Ich wäre auch mit 4-SD-Programmen zufrieden, es müßten keine HD-Sender sein.


Gruß

quad-split
xtrend et10000 2xDVB-C + 2xDVB-S2
octagon SF2028HD 2xDVB-S2
TechniSat Digicorder C 2xDVB-C

2

Samstag, 31. März 2018, 16:50

Die Frage ist 4 Jahre alt aber geht das?
Ich hab auch seit ca. Einem dreiviertel jahr den 8500 mit quad tuner.
Ich hätt auch gern von jedem tuner ein bild auf meinem tv .
Mit der Fernbedienung würde ich den ton wechseln wollen von tuner zu tuner und wenn ich dann ein voll bild will taste drücken.

Chris

3

Montag, 2. April 2018, 10:58

Im Prinzip wäre das sicher möglich, da es aber Xtrend nicht mehr gibt, wird dir wohl da niemand helfen können, da an den Treibern sicher nicht mehr gearbeitet wird.

Gruß

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen