Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 20. Juni 2011, 13:48

Kein Ton über die Audio (L/R)-Buchsen

Hallo,

letzte Woche wurde mein ET5000 geliefert. Bis zur Anschaffung eines Flachbildschirms
möchte ich ihn an einem Röhrenbildschirm betreiben. Dazu nutze ich die Video- und
Audiobuchsen des ET5000.
Leider schaffe ich es nicht über die Audiobuchsen einen Ton auszugeben. Der Ton
ist nur wahrnehmbar wenn ich die Lautstärke des Fernsehers maximal aufdrehe.
Schließe ich den ET5000 an einen Beamer über die Video/Audiobuchsen an, so
fehlt der Ton ebenfalls bzw. ist extrem leise.Wenn ich den Beamer mittels
HDMI-Kabel ansteuere ist der Ton in Ordnung.
Die verschiedenen Audio-Optionen im Menü Einstellungen habe ich schon alle ausprobiert.
Kann mir jemand helfen?
Gruß,
hicki

2

Montag, 20. Juni 2011, 14:15

So, ich habe den Receiver per HDMI an einem LCD Angeschlossen, aber den Fernseher auf MUTE gestellt.
Per Audio Kabel habe ich nun den ET 5000 an einem Stereoverstärker angeschlossen.
Tadellos bei mir.
Auch die Audioeinstellungen habe ich getestet, kein Unterschied.

Haben Sie schon mal andere Audiokabel getestet, nicht das es am Kabel liegt?
Vielleicht auch nochmals das Image neu aufspielen.
Wenn das nichts bring, liegt evtl. ein Defekt vor.

3

Montag, 20. Juni 2011, 17:04

Hallo,

ich habe nun auch andere Kabel ausprobiert. Kein Unterschied.
OpenPli draufgespielt. Kein Unterschied.
Aktivboxen vom Pc (mit Adapter von Klinke auf Cinch) nun angeschlossen. Ton sehr leise.
Beamer angeschlossen. Ton über Audio-Buchsen sehr leise.
Ich werde wohl das Gerät einsenden müssen. Ansonsten bin ich mit dem Gerät doch recht zufrieden.
Ich glaub', ich bekomme Entzugserscheinungen, wenn ich das Gerät einsende.

Trotzdem vielen herzlichen Dank,
Hicki

4

Montag, 20. Juni 2011, 17:16

Tut mir leid das es so ist.
Scheint ein Hardwarefehler zu sein.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Juni 2011, 17:29

Hallo,

ich habe nun auch andere Kabel ausprobiert. Kein Unterschied.
OpenPli draufgespielt. Kein Unterschied.
Aktivboxen vom Pc (mit Adapter von Klinke auf Cinch) nun angeschlossen. Ton sehr leise.
Beamer angeschlossen. Ton über Audio-Buchsen sehr leise.
Ich werde wohl das Gerät einsenden müssen. Ansonsten bin ich mit dem Gerät doch recht zufrieden.
Ich glaub', ich bekomme Entzugserscheinungen, wenn ich das Gerät einsende.

Trotzdem vielen herzlichen Dank,
Hicki


Bitte kontrollieren: Ist bei den Audio Eigenschaften der AC3 downmix auf ein geschalten?

6

Montag, 20. Juni 2011, 18:06

Macht bei mir bei normalen Sendungen keinen Unterschied, der Ton ist immer da.

7

Dienstag, 21. Juni 2011, 06:56

Hallo,

anbei eine Korrektur: mit OpenPli und den Aktivboxen ist der Ton da.
Ich war gerade dabei das Gerät einzupacken, als mir der Gedanke kam es
noch einmal auszuprobieren. Und siehe da: es klappt!
Vielen Dank.

8

Dienstag, 21. Juni 2011, 07:48

Sehr schön, dann hat sich ja alles zum Guten gewendet.

Ähnliche Themen