You are not logged in.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

  • "XtrendIM" started this thread

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

1

Friday, May 25th 2012, 10:46am

Plugin Geräteverwaltung

Hallo liebe Xtrend-Gemeinde,

Dieses Plugin ist ein Ersatz für den MountManager. Wir empfehlen den MountManager vorher zu deinstallieren!

Funktionen des Plugins:
Initialisierung (Partitionierung) und Formatierung von internen und externen Devices an der Xtrend (z.B. SATA/ESATA/USB-HDD´s, USB-Sticks, SD-Karten usw.)
Partitionierung und Formatierung mit der integrierten OpenPLi Enigma2-Methodik, Optionen und Optimierungen
Automatisches Erstellen des "movie"-Verzeichnisses für das Erste angeschlossene Gerät im System (Nutzung als Aufnahmemedium)
EXT3/4, FAT32, NTFS* Dateisystemunterstützung
Unterscheidung zwischen FastMount (nicht boot-resistent) und FixedMount (permament boot-resistentes mounten über fstab mit UUID)
Schnelles und sicheres Entfernen eines FastMount-Devices über die "Blaue Taste"
Verschiedene Einhängepunkte für FastMount und FixedMount-Devices vordefiniert, inkl. der Möglichkeit einen benutzerdefinierten Pfad zu vergeben
Überprüfen der Dateisystemstruktur und Reparatur (sofern möglich)
Ausgabe der HDD-Temperatur (sofern unterstützt)
Eine deutschsprachige Übersetzung des Plugins ist enthalten.

Installation:
Im Anhang finden Sie drei IPK-Files. Wenn die Xtrend über eine Internetverbindung verfügt, wird nur das enigma2-plugin-systemplugins-devicemanager_1.0-r0_mipsel.ipk benötigt.
Falls keine Internetverbindung besteht, müssen vor dem genannten Plugin die beiden IPK´s ntfsprogs_2012.1.15-r5_mipsel.ipk, und dosfstools_2.11-r2_mipsel.ipk installiert werden!
Nach der Installation bitte einen Neustart der Xtrend durchführen

Bitte beim Abziehen von USB-Speichermedien immer darauf achten, dass die Dateisysteme zuvor ausgehangen sind, ansonsten kann es zu Dateisystembeschädigungen kommen!

Bedienung:
Das Plugin kann über Menü - Einstellungen - System - Geräteverwaltung aufgerufen werden.
Die Bedienung des Plugins wird über die Farbtasten, das Steuerkreuz und die OK-Taste gesteuert.

Achtung gilt nur für Images vor dem 29.5.2012. Bei neueren Images kann auf den Workaround verzichtet werden, da NTFS-3G wieder funktioniert!
*Um NTFS Devices im Lesemodus benutzen zu können, ist es zwingend notwendig vorher dieses Plugin zu installieren.
Nähere Infos in diesem Thread.

Achtung: Bereits auf dem Speichermedium vorhandene Daten gehen bei der Initialisierung und Formatierung verloren!

Ein Dank geht an skaman. Teile des Sourcecodes wurden übernommen.

Das Plugin wird vom Forenteam www.xtrend-home.de für Xtrend-United zur Verfügung gestellt.

**Edit neue Version für OpenPLi 3.0 im Anhang enigma2-plugin-systemplugins-devicemanager-pli3.0_1.0-r0_mips32el.ipk**
FAT32 kann mit dem DeviceManger unter OpenPLi 3.0 nur dann formatiert werden, wenn die dosfstools installiert sind!
IPK ist im Anhang.
XtrendIM has attached the following files:
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

2

Saturday, May 26th 2012, 9:02am

Wie und wo hin installiere ich das Plugin

Hallo....
könnt Ihr mir bitte beschreiben wie und wohin ich das Plugin Geräteverwaltung installiere

3

Saturday, May 26th 2012, 9:06am

da ist eine Anleitung
OpenPLi - first choice for Xtrend-STB´s

4

Saturday, May 26th 2012, 9:41am

hat sich erledigt

:thumbsup:

5

Sunday, May 27th 2012, 11:46am

in das Backupimage von hdfreaks hat sich der Gerätemanager auch schon verirrt :D
Moderator im Boardrebellen-Forum

snuif

Beginner

Posts: 2

Location: Netherlands

  • Send private message

6

Sunday, May 27th 2012, 1:19pm

Plugin

8)

Thanks oder DANKE fur dieses plugin..............
:) Hello WORLD

7

Tuesday, May 29th 2012, 7:36am

Hallo liebe Xtrend-Anwender,

da der NTFS-Schreibbug seit dem heutigen OpenPLi-Online-Update gefixt ist, ist diese Passage nicht mehr relevant. Somit koennen mit dem Geraetemanger Plugin alle Datentraeger mit dem NTFS-Dateisystem partitioniert und formatiert werden.

Quoted

*Um NTFS Devices im Lesemodus benutzen zu können, ist es zwingend notwendig vorher dieses Plugin zu installieren.
Nähere Infos in diesem Thread.
Ihr Xtrend Support Team

Fratinol

Beginner

Posts: 5

Occupation: IT Tester

  • Send private message

8

Thursday, May 31st 2012, 11:36am

PlugIn wird nicht angezeigt...

Hallo zusammen,

ich habe das PlugIn heute morgen vom USB-Stick installiert und die Box neugestartet. Leider wird mir die "Geräteverwaltung" nicht angezeigt. Wird die erst angezeigt wenn die Platte verbaut ist (will ich erst heute Nachmitag machen)? ?(

Info: Ich nutze die neuste OpenPli Version (31.05.2012)

XtrendIM

Administration+Technik+Support

  • "XtrendIM" started this thread

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

9

Thursday, May 31st 2012, 12:10pm

Hallo Fratinol,

wurden zuerst die beiden Pakete ntfsprogs_2012.1.15-r5_mipsel.ipk, und dosfstools_2.11-r2_mipsel.ipk installiert?

Die Geräteverwaltung ist unter Menü - Einstellungen - System - Geräteverwaltung zu finden.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

Fratinol

Beginner

Posts: 5

Occupation: IT Tester

  • Send private message

10

Thursday, May 31st 2012, 12:29pm

Hallo XtrendlM,

nein ich habe nur das enigma2-plugin-systemplugins-devicemanager_1.0-r0_mipsel.ipk installiert und unter Menü - Einstellungen - System - Geräteverwaltung nachgeschaut. Die Box mit dem Inet verbunden und deshalb habe ich nur das o.g. PlugIn installiert (habe ich in der Anleitung so gelesen).

XtrendIM

Administration+Technik+Support

  • "XtrendIM" started this thread

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

11

Thursday, May 31st 2012, 1:03pm

Hallo Fratinol,

wenn keine Festplatten oder USB-Geräte angesteckt sind, sollte sich nach Aufruf die Geräteverwaltung wie im Screenshot gezeigt präsentieren.
XtrendIM has attached the following file:
  • screenshot.png (17.06 kB - 882 times downloaded - latest: Apr 8th 2019, 7:23pm)
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

Fratinol

Beginner

Posts: 5

Occupation: IT Tester

  • Send private message

12

Thursday, May 31st 2012, 1:43pm

.. diese Ansicht habe ich leider auch nicht. Das PlugIn wird überhaupt nicht angezeigt. Ich werde heute Nachmittag noch ein bisschen rum probieren...

vielen Dank :-)

13

Thursday, May 31st 2012, 2:06pm

Hallo Frationl,

eine genaue Angabe, welches Image mit welchem Stand zum Einsatz kommt, wird noch benoetigt.
Ihr Xtrend Support Team

Fratinol

Beginner

Posts: 5

Occupation: IT Tester

  • Send private message

14

Thursday, May 31st 2012, 2:41pm

Ich habe dieses Image -> OpenPLi-3.0-beta-et9x00-20120531_usb.zip installiert (von http://openpli.org).

15

Thursday, May 31st 2012, 3:10pm

Hallo,

ich denke mal dass es daran liegt, dass OpenPLi 3.0 im Alphastadium ist und so gut wie keine Plugins dafür angepasst worden sind, weil es noch zu früh ist:
--> OpenPLi 3.0 Alpha-Images offiziell zum Download

Fratinol

Beginner

Posts: 5

Occupation: IT Tester

  • Send private message

16

Thursday, May 31st 2012, 8:31pm

@schattenmann: Hast Recht gehabt, liegt am OpenPli 3.0, mit 2.1 funzt es jetzt auch bei mir.

vielen Dank.

17

Thursday, May 31st 2012, 11:07pm

Gern geschehen :)

18

Friday, June 1st 2012, 7:30pm

Hallo,

also ich bekomme das Plugin nicht installiert. Habe auf meiner ET9200 das AAF vom 31.05 drauf. Bei der Installation beschwert er sich mit der Fehlermeldung "check_data_file_clashes" und bemängelt das er die Files /usr/share/misc/hddtemp.db und /usr/sbin/hddtemp nicht installieren kann. Diese wären bereits vom Paket hddtemp vorhanden. Und nun? ?(

19

Friday, June 1st 2012, 7:37pm

Hallo ilmonstro,

hab das Plugin Geräteverwaltung gestern noch problemlos auf dem aktuellen OpenAAF installiert, sowohl auf einem aktualisierten als auch auf einem neu geflashten Image.

Hat dein Receiver eine funktionierende Internetanbindung ?

Gruß, hippihoppi

20

Friday, June 1st 2012, 7:42pm

Hallo hippihoppi,

eine Internetverbindung ist vorhanden. Darüber habe ich eben das AAF Update installiert. Jetzt einfach die anderen beiden Dateien die automatisch geholt werden sollen selber installiert. Trotzdem lässt sich der Gerätemanager nicht installieren.