Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 7. Februar 2013, 12:27

Pufferbatterie/SecurityBoard - Wann kommen die versprochenen Treiber?

Da die Xtrend Receiver jetzt langsam in die Jahre kommen, wollte ich mal nachfragen, wann die versprochenen Treiber kommen, welche das Security Board nicht mehr prüfen, sodass bei Ausfall/Wackelkontakt der Pufferbatterie die Xtrend Boxen nicht zum Briefbeschwerer werden.

Mittlerweile fallen offenbar auch schon Xtrend ET9x00 Boxen wegen Problemen mit der Pufferbatterie aus. Quelle

Fragen:

1. Kommen die versprochen Treiber überhaupt, oder war das lediglich ein leeres Versprechen um die User zu beruhigen?

2. Wie ist der Status? Gibt es diese Treiber nun schon und wenn ja, wann genau kommen diese? Es wäre höchste Zeit, dass diese Treiber zur Verfügung gestellt werden!

* ...über belastbare Aussagen des Herstellers diesbezüglich würde ich mich freuen!

2

Donnerstag, 7. Februar 2013, 13:06

Wo wurde denn das versprochen?

3

Donnerstag, 7. Februar 2013, 13:47

Naja, ich kenne diese Information nur aus dem anderen (nicht-) offiziellen Xtrend-Forum, und da wurde es leider nicht wirklich konkret belegt und auch schon sehr lange nicht mehr thematisiert.
Von daher fürchte ich fast, dass es nur eine Ente gewesen sein könnte.

4

Donnerstag, 7. Februar 2013, 15:13

Wo wurde denn das versprochen?

Dies wurde so vor 1 1/2 Jahren im anderen Forum von dem dortigen Team so mehrfach kolportiert. Das Statement war: "Es wird zeitnah einen Software-Fix geben"! Unter anderem hat auch WTE das so geschrieben, der ja sehr eng mit Xtrend ist. Dieses Statement hat erst einige Kunden dazu gebracht, trotz der Problematik mit der Stützbatterie eine Xtrend zu kaufen!

War das alles nur ein Spaß, oder Verarsche? ?(

5

Donnerstag, 7. Februar 2013, 15:18

Im anderen Forum war schon so manches ein Späßlein.

6

Donnerstag, 7. Februar 2013, 15:21

Im anderen Forum war schon so manches ein Späßlein.

Also war das, was im anderen Forum diesbezüglich versprochen wurde schlicht "Bullshit"? Definitiv?

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Februar 2013, 15:22

Unter anderem hat auch WTE das so geschrieben, der ja sehr eng mit Xtrend ist


oder eng war... .-)
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

8

Donnerstag, 7. Februar 2013, 15:55

Also die Aussagen in diesem Thread kommen mir bis jetzt ebenso (un-) verbindlich vor wie im anderen Forum - ich bin genauso schlau wie zuvor und auf meine eigenen, pessimistischen Spekulationen angewiesen.
Kann man hierzu nicht ein offizielles Statement von Xtrend erhalten?

9

Donnerstag, 7. Februar 2013, 17:04

Ich brauch kein offizielles Statement - ich hab schon eins.
Hab nämlich vor dem Kauf nachgefragt.
Ich hab dann trotzdem die Box gekauft. Eine DM8000 war mir schlicht zu teuer.
Da es eine ET9000 ist, hab ich wohl Glück gehabt; das Ding läuft noch.

Nur - nochmal werd ich das nicht machen, jetzt gibt´s ja ne Menge Auswahl.

10

Donnerstag, 7. Februar 2013, 17:18

Bei wem hast Du hachgefragt, und was genau wurde Dir gesagt? Naja, zweiteres kann ich mir ja denken, aber ist das jetzt definitiv, oder besteht doch noch Hoffnung?

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Februar 2013, 18:02

Kann man hierzu nicht ein offizielles Statement von Xtrend erhalten?


das ist die letzte offizielle Aussage von heute nachmittag... Mehr Informationen habe ich (noch) nicht bekommen.
Später gibt es noch mehr Informationen, auch erfreulicher Art...
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

hero1947

Schüler

Beiträge: 142

Wohnort: Sa./Anh.

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Februar 2013, 21:41

Zum Thema Stützbatterie Xtrend 9200 habe ich vielleicht eine Lösung. Vorausgesetzt, sie hat die gleiche Spannung. Kann ich bis jetzt noch nicht beurteilen, da ich noch nicht in den 9200 gesehen habe. Parallel zur vorhandenen Batterie folgende einbauen, ohne die vorhandene vorher zu entfernen.

http://www.pollin.de/shop/dt/ODgxOTI3OTk…atterie_AA.html

Ist der Einbau erfolgt, kann die vorhandene entfernnt werden. Dabei aber keinen Kurzschluss machen! Dies habe ich schon bei einem älteren Mainboard praktiziert.


Gruß, hero1947

13

Donnerstag, 7. Februar 2013, 21:52

Wo wurde denn das versprochen?

Dies wurde so vor 1 1/2 Jahren im anderen Forum von dem dortigen Team so mehrfach kolportiert. Das Statement war: "Es wird zeitnah einen Software-Fix geben"! Unter anderem hat auch WTE das so geschrieben, der ja sehr eng mit Xtrend ist. Dieses Statement hat erst einige Kunden dazu gebracht, trotz der Problematik mit der Stützbatterie eine Xtrend zu kaufen!

War das alles nur ein Spaß, oder Verarsche? ?(
Wie meinen sie? Wir haben gesagt das die batterie einfage 12 jahr mitgehen und nach 5, oder 10 jahr ein software fix geben wollte. Sie mussen ja niemals diie batterie austauschen. :!:
X B M C


:rolleyes: :rolleyes:

14

Donnerstag, 7. Februar 2013, 22:04

:thumbsup: nach 5-10 jahren kommt ein fix da ist Xtrend schon lange im Museum

15

Donnerstag, 7. Februar 2013, 22:11

...und nach 5, oder 10 jahr ein software fix geben wollte. Sie mussen ja niemals diie batterie austauschen. :!:


Von 5-10 Jahren Wartezeit auf den Software-Fix, war meines Wissens von Dir damals nicht die Rede. Kein Mensch braucht den Sofwarefix noch nach 10 Jahren, da die Box dann sowieso schon längst mit Elko-Defekt abgeraucht ist! Verarschen brauchst Du mich nicht, das kann ich schon selber!

Das Argument, dass die Batterie nie getauscht werden muss, ist auch nicht stichhaltig, sonst würden nicht so viele Boxen wegen des dämlichen SecBoards und Pufferbatterie ausfallen. Im ersten Post habe ich einen Link ins OpenPLi Forum gesetzt, wo einem ET9000 Besitzer eben aus diesem Grund die Box zum Briefbeschwerer geworden ist.

Ich gehe jetzt definitiv davon aus, dass dieser angebliche Softwarefix nie wirklich in Betracht gezogen wurde und dass dieser nie kommen wird!

Danke für das Gespräch!

Ferse

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Beruf: Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Februar 2013, 22:25

Ich denke auch dass es nie zu einem solchen Update kommt. Xtrend gibt es zudem dann eh nicht mehr.

17

Donnerstag, 7. Februar 2013, 22:41

Ich denke auch dass es nie zu einem solchen Update kommt. Xtrend gibt es zudem dann eh nicht mehr.
Das update kommt kein sorgen. (auf andern forum heiß ich WTE :) )

Die ersten ET9000 und ersten bash ET9200 und meinsten ET5000 haben ein batterie Halter und jetzt wurden eine permanente Batterie benutzt was kein probleme mehr gibt.

Das problem was ein par kunden haben ist das die batterie aus die halter geht und dann startet die box nicht mehr auf.
X B M C


:rolleyes: :rolleyes:

Ferse

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Beruf: Sachbearbeiter

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. Februar 2013, 22:42

Ist die Batterie bei der 9500 geklebt?

19

Donnerstag, 7. Februar 2013, 22:44

Ist die Batterie bei der 9500 geklebt?

Ja mit ein vergleichbar batterie wie: http://uk.farnell.com/panasonic/cr-2032-…2032/dp/1298246
X B M C


:rolleyes: :rolleyes:

20

Freitag, 8. Februar 2013, 10:48

hmm, und wenn die batterie nach 3 jahren leer ist (schlechte chargen gibt es überall!) stehen die leute im regen und schmeissen das gerät weg!?

... und das die boardprobleme nur durch die schlechten batteriehalterungen hervorgerufen werden, glaube ich nicht!