Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 24. Mai 2013, 22:15

Erstes Bootlogo ersetzen

Hallo
Ich habe mir neben meiner dm8000 noch den xtrend 9500 zugelegt!
Opena.tv image drauf eingerichtet alles gut und schön, bootlogo getauscht was auch geht; nur an das erste bootlogo beisse ich mir die zähne aus!
Habe gehört die splash.bin wäre das erste bootlogo ...gemacht getan bild in 720x576 24bit umgewandelt und als bmp gespeichert und umbenannt, im bootloader diese getauscht aber pustekuchen das erste Bootlogo ist immer noch Xtrend! Was mache ich falsch?
Bei der 8000 muss ich das jpg was in boot liegt unmounten und dann per ftp kann man das dann tauschen! Aber der boot ordner bei der 9500 ist leer! Wie muss ich bei den Xtrend 9500 vorgehen?

Bin für jede Hilfe Dankbar!!!!

MFG
DM8000/ET9500

2

Freitag, 24. Mai 2013, 23:59

Einfach das splash.bin mit "Kanal unten" am Receiver flashen.

3

Samstag, 25. Mai 2013, 00:18

Einfach das splash.bin mit "Kanal unten" am Receiver flashen.

??? sorry komme von Dreambox (flashen tuhe ich mit force) ist es "das" woran es hapert?
DM8000/ET9500

4

Samstag, 25. Mai 2013, 00:28

Bei der ETXXX flasht man mit dem USB-Stick, Image und Bootloader.
Wenn Du statt "OK" "Channel Down" nimmst, wird das Bootbild vom Bootloader dann so geflasht

5

Samstag, 25. Mai 2013, 00:45

ich habs mit image und bootloader flashen getestet aber nada! hm (splash.bin von pli auch getestet) kann doch nicht so schwer sein...
DM8000/ET9500

6

Samstag, 25. Mai 2013, 08:30

Hi


- Nimm ein Bild 720x576 das dir gefällt, speichere es als bmp in 24 bit Farbtiefe.
- Diese Datei musst du jetzt umbennenen in (splash_cfe_auto.bin)

Nun geht es weiter - als ob du neu Flashen möchtest:

- kopiere nun diese Datei auf einen USB-Stick ins Verzeichniss et9x00 (nur diese und keine andere !!!!!!!)

- flashvorgang starten - mit OK bestätigen - ca. 1 Sek. warten, fertig.

lg

Wuhuf

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Wuhuf« (25. Mai 2013, 17:44)


7

Samstag, 25. Mai 2013, 15:39

Erst Mal Danke für die Antwort!
Aber es klappt zum verrecken nicht (aktuelle Openatv image)! Wohl bemerkt es handelt um das aller erste Bootlogo! Das andere ist ja drin!
Und das es auf allen E2 Receivern so klappt halte ich für ein gerücht, versuche das mal auf einer Dreambox da muss man "mount -o rw,remount /boot" in telnet eingeben und dann das jpg tauschen was in boot liegt!
Sorry wenn sich das jetzt Frech anhört so ist es aber nicht gemeint, soll nur zur erklärung dienen (bin ja auch nicht von gestern)

MFG
DM8000/ET9500

Optimum Power

unregistriert

8

Samstag, 25. Mai 2013, 16:13

Zitat

(bin ja auch nicht von gestern)


Dann scheinst Du etwas nicht richtig zu machen.

Ich kann hier auf allen ETs und VU+ Solo 2 das Bootbild nach meinen Wünschen anpassen.

Wahrscheinlich stimmt die Größe der Datei nicht ,deshalb wird nicht geflasht.
»Optimum Power« hat folgende Dateien angehängt:
  • solo2.PNG (4,15 kB - 84 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Februar 2018, 11:41)
  • splash.zip (46,78 kB - 127 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. August 2018, 10:18)

9

Samstag, 25. Mai 2013, 16:42

Ja klar scheint da was nicht zu passen aber was? Habs mit IrfanView gemacht!
»zorro69« hat folgende Datei angehängt:
  • splash.zip (771,52 kB - 61 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Juni 2018, 09:57)
DM8000/ET9500

10

Samstag, 25. Mai 2013, 17:44

@zorro69

Hi

was isn ne dreambox :?:

achso du meinst die völlig überteuerten Boxen deren Zug schon längst abgefahren ist (Goliath läßt grüßen)

nee Spaß beiseite

Zitat

funktioniert auf allen E2 Receivern


da hast du wohl Recht ich nehms raus -

probier nochmal ein anderes Programm außer Irfan View um alles auszuschliesen (abspeichern :D )

Tipp - wenn möglich mal ein Backup probieren oder mal neu flashen

vielleicht hat sich ein unbekannter Fehler eingeschlichen - ist ja E2 :!:

lg

Wuhuf

11

Samstag, 25. Mai 2013, 17:59

Ich glaube ich habe alles durch mit Backup,Bootloader nur die splash.bin mit und ohne force mit kernel.....bekomme das erst Logo nicht weg.....
Und mit den überteuerten Boxen hast wohl recht aber gut sind die alle male! Eine frage noch wo bauen ich das DVD Laufwerk ein bei der ET9500 (renn weg) :D
DM8000/ET9500

12

Samstag, 25. Mai 2013, 18:22

@zorro69

Hi

hast du auch mal das Pli geflasht und dann das Prozedere aus Posting 6 probiert?

hernach kann man immer noch das Image seiner Wahl flashen

vielleicht läßt ja das OpenATV dies nicht zu?

leider meine letzte Idee

lg

Wuhuf

13

Samstag, 25. Mai 2013, 18:26

Nein das habe ich noch nicht probiert, werde es die Tage mal im angriff nehmen ein Backup habe ich ja!
Vielen Dank
DM8000/ET9500

14

Samstag, 25. Mai 2013, 18:36

Hi


- Nimm ein Bild 720x576 das dir gefällt, speichere es als bmp in 24 bit Farbtiefe.
- Diese Datei musst du jetzt umbennenen in (splash_cfe_auto.bin)

Nun geht es weiter - als ob du neu Flashen möchtest:

- kopiere nun diese Datei auf einen USB-Stick ins Verzeichniss et9x00 (nur diese und keine andere !!!!!!!)

- flashvorgang starten - mit OK bestätigen - ca. 1 Sek. warten, fertig.

lg

Wuhuf


Ich habe es heute morgen so versucht. Ging aber nicht.
Was meinst du eigentlich mit "flashvorgang starten"? Box einschalten? Nach dem Einschalten fuhr die Box einfach hoch, ohne etwas zu erkennen.
Habe es dann zusammen mit dem Bootloader gemacht. Das hat geklappt. Die splash.bin-Datei war 720x576, in 24 bit Farbtiefe und hatte eine Größe von 1216 KB (1.244.214). Eventuell muß das genau passen. Versuch's doch mal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »edcrane« (25. Mai 2013, 19:05)


Moptioriginal

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: BKF

  • Nachricht senden

15

Samstag, 25. Mai 2013, 18:45

@ edcrane
Hört sich gut an ! Was haste für ein img drauf ??
Co-Admin im<< Cpirates.info>>Board :thumbsup:

17

Samstag, 25. Mai 2013, 18:51

@edcrane

Hi

hab die Anleitung aus dem Vu+ Forum

habs aber mal so gemacht und hat funktioniert (auf einer 9000er mit Pli Image)- hab aber ein bereitgestelltes Bootlogo verwendet

Flashvorgang starten - ja heißt einschalten - ist ja genauso als ob du ein Image flasht

lg

Wuhuf

p.s. manche schreiben 720x480x24 - also auch das mal probieren (bitte berichten - obs was bringt)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wuhuf« (26. Mai 2013, 09:40)


18

Freitag, 16. Februar 2018, 00:50

sers,

ich habe eine xtrend et7500 und nutze normalerweise immer openpli.

letztens hatte ich kurz openatv drauf und hab jetzt immer beim booten das openatv splash bootlogo.

dieses will ich nun wieder wegbekommen und durch ein individuelles logo ersetzen.

wenn ich ein bild mit folgenden eigenschaften erstelle:

Bild 720x576 als bmp 24 bit

Diese Datei in (splash_cfe_auto.bin)


und dann nur diese datei auf den stick mache und boote passiert leider gar nichts.

hat sich da mittlerweile etwas geändert? ich hatte das problem schonmal, damals gings dann iwie. weiß jedoch leider nicht mehr was es war.

bitte um eure hilfe :)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen