Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support Forum - www.xtrend-home.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. April 2012, 17:31

Kein Bild aus Standby bzw Deep-Standby

Ich hatte es ja in der Shoutbox schonmal erwähnt und einige haben es vielleicht auch gelesen.

Hier nochmal zusammengefasst alle Problem und Lösungsansätze.

* Receiver: Xtrend 9200
* 4Fach Schwaiger LNB und eine direkte Leitung über eine Mertens Unterputz-Dose "direkt" zur STB.
* Empfangswerte mit Dose bei Tele5/ORF2E sind 12,7-9dB/11,4-6dB
* Empfangswerte ohne Dose bei Tele5/ORF2E sind 13,1-2dB/10.9,11.1dB (direkt von der STB zu einem freien Kanal am LNB)
* Bootloader hier aus der DL-Sektion vom 14.01.2012 und bis gestern OpenPLi-2.1-beta-et9x00-20120420_usb.
* Einige Plugins wie FTP, Webbrowser, Mediacenter usw hatte ich ebenfalls installiert, auch 2-3Skins deren Namen ich aber nicht aus dem Kopf weis.

Nun zu meinem Problem:

Sobald ich die STB in den Standby schicke und sie nach ein paar Std. wieder erwecke, hab ich kein Bild (Tuner wird nicht angesprochen laut Displayanzeige links unten).
Das gleiche Problem ist im DeepStandby. Ein kompletter Neustart der STB behebt das Problem manchmal, manchmal muß man die Kiste aber komplett am Netzschalter trennen und neu hochfahren bevor das Bild wieder kommt.
Nun hab ich mit netbus666 schon in der Shoutbox gesprochen und er meinte es läge nicht an der Software weil viele sie verwenden und bisher niemand ein Problem damit geschildert hat wie meines.
OK, einige Dinge wie oben schon geschrieben mit dem Kabel direkt zum LNB halfen nix und auf meine Frage ob es die Soft wäre kam ein recht klares nein. :D

Nun hab ich aber gestern abend dennoch die Original Soft vom Xtrend geladen und aufgespielt und komischerweise funktioniert die Kiste nun genau so wie sie soll. Ich hab gestern Abend mit einigen Timeraufnahmen die mehrere Stunden auseinanderlagen experimentiert und normal bzw DeepStandby-Phasen mit eingebaut und alle Aufnahmen sind OK, also kein Schwarzes Bild. Auch war heute morgen beim Einschalten das Problem nicht vorhanden und auch als meine Frau einige Std. später die Kiste an machte war alles OK und nun bin ich zu Hause, mache das Teil an und es geht wie es soll.

Meiner Meinung nach liegt es demnach also doch an der Software, die Frage ist nur woher dieses Problem kommt bzw was es verursacht. Ich will ja irgendwann mal wieder die kompletten Features nutzen und nicht ewig mit der Originalsoft arbeiten. Vielleicht hat ja jemand eine Idee voran es liegen könnte.

Ich hab auch ein komplett Backup von dem Teil gemacht und könnte das notfalls auch mal zur verfügung stellen um es zu analysieren.

Wäre echt dankbar für Infos/Hilfe.

Gruß Darkstar777

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Darkstar777« (24. April 2012, 17:38)


2

Dienstag, 24. April 2012, 17:51

Hallo Darkstar777,

ein sehr ähnliches Problem wurde schon ein oder zwei mal von anderen Usern berichtet. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe wurde aber nie die Ursache ergründet, weil die Box einfach wieder zurück geschickt wurde.

Vielleicht kannst du mal Screenshots von den Tunereinstellungen des aktuellen PLi mit den Fehlern und ebenso vom Original-Image machen. Insbesondere solltest du mal prüfen, ob es Unterschiede bei der Diseqc-Konfiguration in der Voreinstellung der Images gibt.

Ein anderer Ansatz wäre die vorkonfigurierte Transponderliste. Vielleicht kannst du mal die Senderliste des Original-Image mit DreamboxEdit sichern und auf dem aktuellen Pli wieder einspielen.

Gruß, hippihoppi

3

Dienstag, 24. April 2012, 18:06

Hallo hippihoppi,

Zurück schicken könnte ich das Teil auch, aber was nützt mir das wenn ich beim nächsten Receiver das gleiche Prob hätte. :D

Einen Screenshot der Tunereinstellungen brauch ich dir nicht machen, es steht auf Einfach, Einzeln, Astra 19,2E und kein Diseqc. Tuner B wie Tuner A über Loop.

Sender hab ich selber gescannt und anschließend nach meinen Wünschen mit DreamboxEdit bearbeitet und wieder eingespielt.

Soft ist im moment noch die Original.

Gibt es irgendwelche Richtlinien wie man was installieren muß (also Reihenfolge) und sind irgendwelche Plugins in der Pluginliste in der STB bekannt die Fehler verursachen könnten oder auch Skins?

Da dies das einzige ist was ich bis dato installiert hatte, kann es ja nur an der OpenPLI liegen, einem der Plugins bzw einem Skin den ich benutzte.

PS: Ich möchte eigentlich ungern das "defekte" Image wieder aufspielen! ;(

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. April 2012, 18:50

Tuner B wie Tuner A über Loop.
Das ist nicht korrekt wenn mit einem Loop-Kabel gearbeitet wird!
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

Pedro_Newbie

unregistriert

5

Dienstag, 24. April 2012, 19:23

Sorry in English, Verzeihe

Could it be that you're cutting off the power to the LNB's in standby/deep sleep?
I'm not sure if this could be causing the problem but you could try the next solution and test it a few days (or shorter if the problem still keeps appearing)

1 - Open the file /etc/modutils/_et9x00 with a suitable editor (e.g. PSPad set to UNIX, or Notepad++ or any other editor) and add the following lines at the end:

Quellcode

1
2
3
4
tpm
modloader
modloader2
dvb lnb_power_off_in_standby=0


2- Type in the console (telnet)

Quellcode

1
update-modules


3- Reboot the box.

Maybe it is worth giving it a shot

6

Dienstag, 24. April 2012, 19:25

Hallo Darkstar777,

Zitat

Zurück schicken könnte ich das Teil auch, aber was nützt mir das wenn ich beim nächsten Receiver das gleiche Prob hätte. :D
genau so ist es, und es gibt sicher auch eine Erklärung für das Problem.

Wenn du Tuner B so konfiguriert hast wie beschrieben, dann solltest du das auf jeden Fall korrigieren. Wenn du das auch beim aktuellen OpenPLi so eingestellt hattest, könnte das auch eine mögliche Problemursache sein. Diese Einstellung muss bei Loop-Betrieb zwingend auf "verbunden mit Tuner A" stehen, ansonsten würde auch der zweite Tuner Steuerspannungen zum Umschalten der Empfangsebenen auf das Koaxialkabel geben. Dadurch würde gegebenenfalls der Empfang von Tuner A behindert.

Was die Senderlisten angeht, ich wollte damit auf etwas anderes hinaus: möglicher Frequenzversatz beim LNB, der sich unter Umständen durch eine abweichende Satellites.xml von Image zu Image verschieden auswirken könnte. Ausschließen könnte man das, wenn du für beide Images die identische Senderliste per Dreambox-edit eingespielt hast.

Im Moment ist aber der Hinweis mit der fehlerhaften Tunerkonfiguration die warscheinlichere Ursache, so die Tuner denn tatsächlich so konfiguriert sind.

Gruß, hippihoppi

7

Dienstag, 24. April 2012, 22:25

Hi ihr zwei, ihr habt das leider missverstanden. Ich habe damit gemeint das bei Tuner B steht: Einfach--> wie Tuner A!

Ich hoffe dass das jetzt verständlicher ist. :D

@ Pedro,

maybe, my engl. is not better as your german. :cursing:

I will try this, but tmrw i will try first the new OpenPLI.

Thx for your Help! :thumbup:

PS: What is Telnet??

Pedro_Newbie

unregistriert

8

Dienstag, 24. April 2012, 22:33

You can answer in German that's no problem.

With telnet you can make a connection with your receiver to execute some commands like putty.

You can use e.g. DCC_E2 for this, you can download it here

9

Dienstag, 24. April 2012, 22:35

Hallo Darkstar777,
Hi ihr zwei, ihr habt das leider missverstanden. Ich habe damit gemeint das bei Tuner B steht: Einfach--> wie Tuner A!
Tuner B muss bei Loop-Betrieb so konfiguriert werden:
»hippihoppi« hat folgende Datei angehängt:

10

Mittwoch, 25. April 2012, 22:36

Ja hippihoppi, genauso ist er ja eingestellt, ihr habt mich nur missverstanden, scheinbar auch beim 2. mal. ;-)

Ich hab heute mal die neueste Image vom 24.04. aufgespielt und teste mit der nochmal. ich hab wieder ein paar Timer drin und morgen werd ich sehen ob es funktioniert hat.

Ich geb Rückmeldung falls alles zu meiner Zufriedenheit funktioniert.

11

Mittwoch, 25. April 2012, 22:47

Hallo Darkstar777,
ihr habt mich nur missverstanden, scheinbar auch beim 2. mal. ;-)
du hast ja auch was anderes geschrieben ;-) : "Einfach--> wie Tuner A", das wäre falsch bei Loop-Betrieb und würde unweigerlich zu Problemen führen.

Wie auch immer, berichte mal ob das jetzt stabil und vernünftig läuft.

viele Grüße...

hippihoppi

12

Donnerstag, 26. April 2012, 17:08

So, muß mich leider mit schlechten Nesw zurück melden. ;(

OpenPLi vom 24.04. aufgespielt, alles wieder so eingestellt wie ich es wollte und gestern abend die Timer sind ins leere gelaufen. Kein Bild und keine Aufnahme, ganz toll. :thumbdown:

Hab jetzt gerade die Anweisung von Pedro gemacht und in der _et9x00 - Datei eingetragen was ich sollte und hab mit DCCE2 unter Telnet den Befehl update-modules eingegeben und bekomme die Meldungen:

1 tpm: not found
2 modloader: not found
3 modloader2: not found
4 dvb lnb_power_off_in_standby=0: not found
Error while executing etc/modutils/_et9x00, aborting

Kann mir mal einer sagen was das zu bedeuten hat bzw was ich falsch gemacht hab, hab a doch keine wirkliche Ahnung von? :whistling:

Pedro_Newbie

unregistriert

13

Donnerstag, 26. April 2012, 18:34

With which editor did you change the file?

Could you try the following commands:

Quellcode

1
dos2unix /etc/modutils/_et9x00

and again

Quellcode

1
update-modules


Sadly I can't test it because I don't have a ET

Edit: changed the second command, made a typo!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pedro_Newbie« (26. April 2012, 19:55)


14

Donnerstag, 26. April 2012, 19:47

Hi Pedro,

* editiert mit Notepad (Win7) -> kontrolliert mit DCCE2

Telnet Protokoll

Zitat

root@et9x00:~# dos2unix /etc/modutils/_et9x00


root@et9x00:~#
u
p
d
a
t
e
-
m
o
d
u
l
i
t
s




t
i
l
s

-sh: update-modutils: not found
root@et9x00:~#
-------------------- < Script > ----------------------------
df -m > /tmp/meminfo.dcc; echo ">>> DONE <<<";

>>> DONE <<<
root@et9x00:~#

Pedro_Newbie

unregistriert

15

Donnerstag, 26. April 2012, 19:48

Forget above post, you ca download a plugin HERE with which you can toggle the LNB-power in standby mode.
Just change the setting as showed in that post, so Spannung am LNB im Stanby ausschalten: NEIN

You can try it to see if there is any improvement.

Pedro_Newbie

unregistriert

16

Donnerstag, 26. April 2012, 19:53

Hi Pedro,

* editiert mit Notepad (Win7) -> kontrolliert mit DCCE2

Telnet Protokoll

Zitat

root@et9x00:~# dos2unix /etc/modutils/_et9x00


root@et9x00:~#
update-modutils

-sh: update-modutils: not found
root@et9x00:~#
-------------------- < Script > ----------------------------
df -m > /tmp/meminfo.dcc; echo ">>> DONE <<<";

>>> DONE <<<
root@et9x00:~#


The normal windows notepad is not suitable it adds windows line-endings to the file, this can be repaired with the command dos2unix /etc/modutils/_et9x00
The given command update-modutils is wrong it has to be update-modules (sorry wrongly typed in the previous post)

17

Donnerstag, 26. April 2012, 19:54

Thx Pedro, ich werds direkt versuchen. gebe dann morgen Rückmeldung. :thumbup:

18

Donnerstag, 26. April 2012, 19:57

Hallo,
ich bin auch jemand, der das gleiche Problem hat, habe ich in einem anderen Thread schon mal geschildert - die Spannung reicht anscheinend bei manchen LNB´s beim Start nicht aus - ich habe einen 4fach LNB (Quad, 4 direkte Leitungen zum Receiver) und noch einen alten Topfield Receiver an der Anlage dran - immer wenn der Topfield läuft, hat auch der Xtrend Bild, das behält er dann auch, wenn ich den Topfield ausschalte - starte ich jedoch aus Standby oder Deep Standby, ist das Bild weg , ich glaube auch sogar nach abspielen eines Files von der Platte, das müsste ich aber nochmal checken....
Ausserdem ist mir noch aufgefallen, wenn ich einen Software Neustart mache (ohne Runterfahren) scheint die Stromversorgung auf einmal zu funktionieren - vielleicht brauchet der LNB eine gewisse Anlaufspannung, die der Xtrend aus dem Kaltstart nicht liefert.

Wenn ich allerdings das Original Image auf der Box habe, funktioniert auch bei mir alles , trotz Deep Standby etc - glaube von daher auch nicht an einen reinen Hardwarefehler....

Falls mir nichts anderes mehr einfällt, werde ich bei schönerem Wetter wohl mal aufs Dach müssen, tausche den LNB dann gegen ein anderes, wahrscheinlich von Alps.
Ne Software Lösung wäre mir allerdings viel lieber....
Ciao

Wolfgang

19

Donnerstag, 26. April 2012, 19:58

Ok, nochmal mit dem korrekten Befehl:

Ergebnis:

Zitat

root@et9x00:~# dos2unix /etc/modutils/_et9x00

root@et9x00:~# opkg-cl list_installed > /tmp/ipkg-installed.tmp; echo ">>> DONE

<<<";

root@et9x00:~# opkg-cl list > /tmp/ipkg-list.tmp; echo ">>> DONE <<<";

root@et9x00:~# df -m > /tmp/meminfo.dcc; echo ">>> DONE <<<";

root@et9x00:~# clear

root@et9x00:~# uname -r >/tmp/boxtype.dcc; echo ">>> DONE <<<";

root@et9x00:~# df -m > /tmp/meminfo.dcc; echo ">>> DONE <<<";

root@et9x00:~# update-modutils




l
e
s


/etc/modutils/_et9x00: line 1: tpm: not found
/etc/modutils/_et9x00: line 2: modloader: not found
/etc/modutils/_et9x00: line 3: modloader2: not found
/etc/modutils/_et9x00: line 4: dvb: not found
Error while executing /etc/modutils/_et9x00, aborting
root@et9x00:~#

20

Donnerstag, 26. April 2012, 20:03

Hi Wolfgang, genau das ist mein Problem. Ich möchte aber nicht unbedingt einen extra Receiver 24/7 mitlaufen lassen, nur damit das LNB genug Spannung bekommt. Zumindest erklärt sich mir jetzt warum nach Stundenlangem Standby bzw DeepStandby der Xtrend normal anspringt, ich hab nämlich im PC eine TV-Karte, die versorgt wohl im moment auch das LNB. Dann wäre der Fehler ja eigentlich gefunden und man könnte ihn vielleicht Softwarseitig wieder beheben da ja die Originalsoft problemlos funktioniert.

Danke vielmals für deine Meldung, dachte schon ich wär echt der einzige mit diesem Problem. :thumbup: