Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support Forum - www.xtrend-home.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. Februar 2012, 15:36

Xtrend ET9200 - kaufen ja/nein?

Moin erstmal,

ich überlege mir den ET 9200 anzuschaffen.
Aktuell habe ich den HUAMX iCord mini - leider scheint das Teil ein Problem mit meinem
Philips TV zu haben - HD Sendungen sind nicht Lippensynchron. Sonst gefällt mir der Humax
vor allem in Punkto Bedienung und Optik sehr gut.
Alternativ habe ich den Technisat Digit Isio S getestet - gefällt sogar noch besser - aber das Teil
hat keinen permanenten Timeshift - geht gar nicht.
Und dann dies Ding mit dem HD+ und dem vorspulen ... wir hatten bisher einen Linux Twin Receiver.
Relook 300s.
Lief super. Keinerlei abstürze, gutes EPG, permanentes Timeshift, durchdachte Funktionen (da alternative
Firmware drauf) - da gehts ja auch um den wichtigsten Faktor - meine Frau.
Die sagt natürlich: "was hast du denn da für nen scheiss gekauft? Damit kann ich ja noch nicht
mal meine Aufnahmen vorspulen?! Ich will den alten Receiver wieder haben - der funktionierte doch super!
Und damit konnte ich alles was ich will!"
Ja stimmt, aber über Scart, in SD, ohne Internet usw. (da komm ich dann ins Spiel)

Bin dann auf den XTrend ET 9200 (soll ja baugleich zum Clarke tech Et 9000 sein?) gestoßen. Hab dazu aber eine ganze Menge Fragen.
ich hoffe mal, ihr könnt mir hier helfen:



1. Das Teil kann ja HBBTv. Heißt daß, ich kann ganz normal auf ARD schalten, die Rote Taste auf
der FB drücken und HBBTv geht an oder muß ich das über irgendwelche Untermenüs umständlich aktivieren
um das aufzurufen? (hab das mal in irgendeinem YouTube Video bei nem ET9000 so gesehen)

2. Hat der ET9200 einen Internen CardReader so dass ich eine HD+ Karte ohne extra Modul einschieben kann
(also so wie bei meinem Humax)

3. Kann ich HD+ vorspulen?

4. Kann ich HD+ aufnehmen (ok, kann der Humax auch aber ich frag mal ..)

5. Wenn ich HD+ aufnehmen, kann ich einen zweiten HD+ Kanal noch sehen?

6. Permanentes Timeshift vorhanden?

7. HDMI-CEC - ich möchte nur den Receiver einschalten - der soll dann den Fernseher + AV Receiver einschalten
Macht der Technisat z.B. wunderbar + Lautstärkeregelung über die FB des ET9200 (kann der Humax z.B. bei HD+
nicht!). Wird dann die Lautsärke des AV Receivers mit geregelt (macht der Technisat)

8. Gibt es ein iPhone App um das Teil von "aussen" zu programmieren? So wie bei den Teilen von der Telekom
oder bei meinem EyeTV (sehr nette Funktion). Alternativ wäre auch eine Programmierung über TVTV nett (Abo
hab ich)

9. Zugriff auf Mediatheken, VOD (Maxdome? Hab da auch (noch) ein Abo ..), PutPat, Apple iTunes?, QTom

10. Wie ist das mit der Menüführung und der Optik - ich bevorzuge ganz einfache Menüs, klare einfache
Optik usw. Der Humax gefällt mir hier z.B. echt super. Kann ich die anpassen?

11. Ich hab mal was von AirPlay gelesen - geht das mit dem ET9200 auch?

12. Stabilität - Läuft der Receiver Stabil? Gibt es oft abstürze? Kommt bei Frau nämlich gar nicht gut an sowas ..

13. Wie sieht das Aufnahmemenü beim 9200 aus? Der Humax zeigt zur aufgenommenen Sendung z.B. immer noch ein Bild an.



Ich weiß, das sind eine Menge Fragen. Aber bevor ich bin durch den Humax und den TechniSat etwas geschädigt ..
Wäre Toll, wenn mir hier jemand helfen könnte!

2

Mittwoch, 15. Februar 2012, 16:37

RE

Hi

ich versuchs mal

Zitat

1. Das Teil kann ja HBBTv. Heißt daß, ich kann ganz normal auf ARD schalten, die Rote Taste auf

der FB drücken und HBBTv geht an oder muß ich das über irgendwelche Untermenüs umständlich aktivieren

um das aufzurufen? (hab das mal in irgendeinem YouTube Video bei nem ET9000 so gesehen)
JA

Zitat

2. Hat der ET9200 einen Internen CardReader so dass ich eine HD+ Karte ohne extra Modul einschieben kann

(also so wie bei meinem Humax)
JA sogar 2 davon

Zitat

3. Kann ich HD+ vorspulen?
JA

Zitat

4. Kann ich HD+ aufnehmen (ok, kann der Humax auch aber ich frag mal ..)
JA

Zitat

5. Wenn ich HD+ aufnehmen, kann ich einen zweiten HD+ Kanal noch sehen?
JA

Zitat

6. Permanentes Timeshift vorhanden?
JA aber da jammern immer alle da ist glaube ich E2 nicht so der Bringer
habe ich aber noch nicht gebraucht muß ein anderer hier genauer beantworten

Zitat

7. HDMI-CEC - ich möchte nur den Receiver einschalten - der soll dann den Fernseher + AV Receiver einschalten

Macht der Technisat z.B. wunderbar + Lautstärkeregelung über die FB des ET9200 (kann der Humax z.B. bei HD+

nicht!). Wird dann die Lautsärke des AV Receivers mit geregelt (macht der Technisat)
müßte gehen denn HDMI CEC geht ja - habe ich aber noch nicht gebraucht
muß ein anderer hier genauer beantworten

Zitat

8. Gibt es ein iPhone App um das Teil von "aussen" zu programmieren? So wie bei den Teilen von der Telekom

oder bei meinem EyeTV (sehr nette Funktion). Alternativ wäre auch eine Programmierung über TVTV nett (Abo

hab ich)
App JA

muß jetzt leider Schluss machen

Wuhuf

p.s. jetzt wäre ich wieder da - aber die Fragen wurden eh schon beantwortet

FAZIT: kaufen du kannst eigentlich (meine Erfahrung) nichts falsch machen
Meine Beiträge und Einträge sind nur Informationen und dienen nur zu Testzwecken.
Keine Auskünfte über PN - dafür ist das Forum da.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wuhuf« (15. Februar 2012, 17:19)


3

Mittwoch, 15. Februar 2012, 16:38

Hallo apu2000,

1. Das Teil kann ja HBBTv. Heißt daß, ich kann ganz normal auf ARD schalten, die Rote Taste auf
der FB drücken und HBBTv geht
Das geht genauso, Sender wählen, rote Taste drücken und das HbbTV des Senders erscheint.
Alternativ kann man auch das Web-Portal aufrufen und ohne Senderwechsel die HbbTV-Portale anderer Sender aufrufen, also z.B. schaust du ARD aber rufst den HbbTV von RTL auf.
Das angesprochen Video auf Youtube ist vermutlich noch von der ersten Prerelease.
2. Hat der ET9200 einen Internen CardReader so dass ich eine HD+ Karte ohne extra Modul einschieben kann
(also so wie bei meinem Humax)
Ja, der ET9200 hat zwei Cardreader und zwei CI-Schächte, die HD+ Karte kann direkt im internen Cardreader betrieben werden.

3. Kann ich HD+ vorspulen?
Ja!

4. Kann ich HD+ aufnehmen (ok, kann der Humax auch aber ich frag mal ..)
Ja!
5. Wenn ich HD+ aufnehmen, kann ich einen zweiten HD+ Kanal noch sehen?
Du kannst je nach verwendetem Softcam bis zu 6 HD+ Sender gleichzeitig aufnehmen/schauen.
6. Permanentes Timeshift vorhanden?
Ja, per Plugin oder bei manchen Images auch schon vorinstalliert.
7. HDMI-CEC - ich möchte nur den Receiver einschalten - der soll dann den Fernseher + AV Receiver einschalten
Macht der Technisat z.B. wunderbar + Lautstärkeregelung über die FB des ET9200 (kann der Humax z.B. bei HD+
nicht!). Wird dann die Lautsärke des AV Receivers mit geregelt (macht der Technisat)
Fernseher an/ausschalten sollte kein Problem sein, Steuerung des AV-Receivers müsste man testen, die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten von Geräten sind zu groß als daß man hier eine 100%ig zutreffende Aussage machen könnte. Die HDMI-CEC Konfigurationsmöglichkeiten sind beim ET9200 sehr umfangreich.
8. Gibt es ein iPhone App um das Teil von "aussen" zu programmieren? So wie bei den Teilen von der Telekom
oder bei meinem EyeTV (sehr nette Funktion). Alternativ wäre auch eine Programmierung über TVTV nett (Abo
hab ich)
Ja, fürs I-Phone gibts z.B. ne App. vom PC aus kann man z.B. per TV-Browser programmieren, bis zu 30 Tage im voraus, je nach dem was an Senderdaten zur Verfügung steht.
9. Zugriff auf Mediatheken, VOD (Maxdome? Hab da auch (noch) ein Abo ..), PutPat, Apple iTunes?, QTom
Mediatheken können sehr einfach über das Web-Portal aufgerufen werden (u.a. auch Maxdome, PutPat, QTom, usw.), alternativ auch direkt über den Web-Browser.
10. Wie ist das mit der Menüführung und der Optik - ich bevorzuge ganz einfache Menüs, klare einfache
Optik usw. Der Humax gefällt mir hier z.B. echt super. Kann ich die anpassen?
Optik ist über verschiedene Skins anpassbar.
11. Ich hab mal was von AirPlay gelesen - geht das mit dem ET9200 auch?
Es gibt ein plugin, hab's aber selber noch nicht getestet.
12. Stabilität - Läuft der Receiver Stabil? Gibt es oft abstürze? Kommt bei Frau nämlich gar nicht gut an sowas ..
Der Receiver läuft ausgesprochen stabil, hab hier selber jetzt zwar den ET9000, der ist aber bis auf den kleineren Flash-Speicher identisch.
Stabilität wird natürlich beeinflusst durch Plugins,Skins usw., es kann also auch mal vorkommen dass ein Plugin einen Fehler verursacht, da es genügent alternativen gibt kann man sowas schnell beheben, darüberhinaus ist aber auch die Reaktionszeit von Fehlermeldungen bis zu Fehlerkorrekturen zumeist erfreulich gering, beim OpenPli, dem Standard-Image für die Xtrend-Receiver, gibt es z.B. täglich Updates.
13. Wie sieht das Aufnahmemenü beim 9200 aus? Der Humax zeigt zur aufgenommenen Sendung z.B. immer noch ein Bild an.
Das Abspielen von aufgenommenen Sendungen kann über verschiedene Plugins vorgenommen werden, Standard-mäßig werden keine Vorschaubilder angezeigt, aber auch da gibt es diverse Plugins.


LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

4

Mittwoch, 15. Februar 2012, 17:29

Hallo abu2000,

ich habevor genau dem gleichen Problem gestanden. D.h. ich habe die gleichen Geräte getestet und bin dann auf den xtrend gestoßen. Ich kenne michbestimmt nicht so gut aus, aber die Punkte die du hier teilweise aufführst, waren mit meinen Wünschen an die Box exakt identisch. Deine Antworten hast du ja bereits von den Top-Leuten hier aus den Forum bekommen, die mir übrigens auch immer super und vor allen Dingen schnell geholfen haben. Dennoch möchte ich zu zwei Punkten noch etwas sagen, die zumindest bei mir eine große Rolle gespielt haben. Und diese sind wie folgt:

deine Worte zu HBBTv:
1. Das Teil kann ja HBBTv. Heißt daß, ich kann ganz normal auf ARD schalten, die Rote Taste auf
der FB drücken und HBBTv geht an oder muß ich das über irgendwelche Untermenüs umständlich aktivieren
um das aufzurufen? (hab das mal in irgendeinem YouTube Video bei nem ET9000 so gesehen)
meien Erfahrung:
...jain... leider nicht ganz so schön. D.h. die ÖR-Sender gehen prima, bei den privaten (Pro7, Kabel1, Sat1) wird die HbbTV Seite deutlich langsamer und nicht ganz vollständig geladen. Hier musst du dann erst eine andere Taste drücken und dann wieder zurück schalten. Die Bilder im Hauptmenü sind danach vollständigsind geladen. Leider etwas umständlich aber es geht.


deine Worte zu Timeshift:
6. Permanentes Timeshift vorhanden?
meine Erfahrung:
...ja... aber auch hier musst du, wenn du z.B. mal aus einer lafenden Sendung zurückspulen willst, (weil du vielleicht ein Wort nicht ganz verstanden hast), zuerst die Pause-Taste drücken und dan die Play-Taste nochmal drücken, der Film läuft also nochmal kurz weiter und dann esrt kannst du zurückspulen. Aber du kannst dann weiter über den Punkt zurückspulen wo die Pause-Play-Taste gedrückt wurde. Schaltest du auf ein anders Programm um, wird natürlich diese Sendung mit Permanent-Timeshift im Hintergrund aufgenommen.

Gruß Popeye71

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »popeye71« (15. Februar 2012, 17:38)


5

Mittwoch, 15. Februar 2012, 20:53

Leider ist das permanente Timeshift (Rück- und wieder Vorspulen während einer Sendung) bei den 9x00 nicht Frauenkompatibel und für Männer auch nur mit techn. Begeisterung brauchbar. Denen die das benötigen kann man den 9x00 nicht uneingeschränkt empfehlen. Die Bedienung ist kompliziert, führt häufig zu Fehlern und die Funktion ist auch sonst sehr störanfällig. Das ist das absolut Einzige was mich bei diesem Gerät noch? sehr stört und manchmal sogar zur Weißglut bringt. Permanentes Timeshift gehört für mich aber zu den besten und unverzichtbaren Funktionen solcher Geräte. Bei Geräten die erst die Pausetaste benötigen kann man ja nichts wiederholen wenn man was durch Störung per Telefon, Kinder, Reingequatsche anderer usw. sw. verpasst hat.

6

Mittwoch, 15. Februar 2012, 21:00

Leider ist das permanente Timeshift (Rück- und wieder Vorspulen während einer Sendung) bei den 9x00 nicht Frauenkompatibel

das hat überhaupt nichts mit der ET zu tun... Alle Receiver mit der gleichen GUI haben dasselbe "Frauenproblem" :D

Timeshift wird bei mir generell nicht mehr benutzt... Eine Sofortaufnahme hilft manchmal wunder :-/ Ansonsten einfach mal das aktuelle Plugin von homey verwenden. Leider ist dies nicht auf dem Feed, wegen Lizenzbestimmungen... Zumindest läuft dabei der Redbutton...
Moderator im Boardrebellen-Forum

7

Donnerstag, 16. Februar 2012, 08:10

Leider ist das permanente Timeshift (Rück- und wieder Vorspulen während einer Sendung) bei den 9x00 nicht Frauenkompatibel

das hat überhaupt nichts mit der ET zu tun... Alle Receiver mit der gleichen GUI haben dasselbe "Frauenproblem" :D

Timeshift wird bei mir generell nicht mehr benutzt... Eine Sofortaufnahme hilft manchmal wunder :-/ Ansonsten einfach mal das aktuelle Plugin von homey verwenden. Leider ist dies nicht auf dem Feed, wegen Lizenzbestimmungen... Zumindest läuft dabei der Redbutton...



... wie ... da läuft der RedButton. Heisst dass, es würde so laufen wie ich es mr wünsche? Also einfach mal den Redbutton auch bei den Privaten? D.h. z.B. bei Kabel1 oder Pro7 die HbbTv aufrufen dann den Button "Fimncenter" und dieser wird dann gleich und vollständig beim ersten mal geladen? Sicher?? :?: Welche Einschränkungen haätte ich aber dann? Was funktioniert nach dieser Instalation nicht. Ich finde, das ist ja das "eingeschränkte" an der Box. Installiert man das Eine, geht das andere nicht mehr. oder zumindest wieder nur über Umwege oder mit anderen Plugin`s, die erst gesucht werden und ausprobiert werden müssen. Also einfach ist die Box leider nicht. Zumindest, wenn man nicht die Zeit aufbringen kann, die dafür benötigt wird. (Die Box ist super, wenn sie läuft)

Gruß Popeye71 :)

Gruß Popeye71

8

Donnerstag, 16. Februar 2012, 10:23

Hey, vielen Dank erstmal für die vielen tollen Antworten!
Ist ja schon mal gut zu wissen, das es hier so ein super Forum gibt.

Der Funktionsumfang der Box schient ja ziemlich umfassend zu sein - quasi
die Eierlegendewollmilchsau die jeder sucht.
Mein größtes Problem ist das wirklich der Frauenfaktor -
der Humax ist echt sehr leicht zu bedienen.
Das man die Timeshift Funktion nicht ohne Probleme benutzen
kann ist natürlich ärgerlich - die Box wäre sonst für mich perfekt gewesen.

Wenn das mit dem permanenten TimeShift funktioniert wie von PopEye beschrieben, wäre das für mich ok.
Erstmal Pause/Play und dann doch bis zum Anfang spulen wäre ok für mich. Kann das jemand so bestätigen?
lt. Trendix scheint ja der TimeShift doch ein Problem zu sein. Ist für mich halt eine
absolute Kernfunktion.

Zu dem Layout: Kann mir evtl. einer von euch ein paar Screenshots einstellen damit ich mir das Layout
etwas besser vorstellen kann? z.B. Live-Banner, Menü, Aufgenommene Sendungen, dieses Webportal. Wäre echt toll.

Ach und eine Frage noch: Kann ich in den 9200 auch eine IDE Festplatte einbauen oder geht nur SATA? (Hab halt
noch eine 250er hier liegen ..)

Zu HBBTv: Ist das bei den privaten echt so verkompliziert? Gut, der Fokus würde bei mir ganz klar auf HBBtv der
ÖR liegen - ARD, ZDF, Arte usw. Und die laufen wirklich so easy - auf ARD schalten, roten Knopf uns los?
Wie ist das mit der Performance bei HBBtv und auch den Mediatheken - hatte hier mal einen TT 855 zum testen. Mal
davon abgesehen das der bei 1 Std. testen schon 4x abgeschmiert ist, war der in den Mediatheken echt laggy - und
das Bild war hier auch nicht so schön scharf und hochauflösend wie bei dem Humax oder dem Technisat.


Zur Not wird es im Wohnzimmer sonst doch wohl erstmal der Humax werden.
Der TechniSat gefällt mir zwar auch sehr gut (vor allem wegen HDMI-CEC), habe bei dem Humax aber gestern Abend
das größte Problem lösen können - der war nicht Lippensynchron (trotz Lip-Sync einstellungen).
Ich lasse den Humax jetzt über meine Pioneer VSX 921 AV Anlage laufen. Der Fernseher (Philips)
schaltet den Receiver automatisch an, der merkt offenbar das an seinem BluRay Eingang was hängt und
schaltet nicht auf TV sondern auf BluRay - perfekt. 1 Knopf - alles läuft auf dem richtigem Eingang.
Das mit den HD+ einschränkungen werde ich wohl über ein Unicam Modul lösen müssen.

Danke euch - geiles Forum hier!

9

Donnerstag, 16. Februar 2012, 10:33

@apu2000

Hi

mein Tipp - auch ich machte dies so
kauf dir eine ET 9200 im Internet - da hast du 14 Tage Umtauschrecht
nütze die aus
teste alles
wenn du nicht zufrieden bist (inkl. Frau :D )
zurück zum Händler (wenn du Bedenken hast Händler etc. dann bei Amazon bestellen - da gibts
fast nie Probleme)

grüße

Wuhuf

p.s. IDE geht leider nicht
Meine Beiträge und Einträge sind nur Informationen und dienen nur zu Testzwecken.
Keine Auskünfte über PN - dafür ist das Forum da.

10

Donnerstag, 16. Februar 2012, 12:50

Alles klar - Bestellung ist raus - Humax und TechiSat gehen heute zurück an Amazon.
Jetzt bräuchte ich aber nochmal eure Hilfe.

Wo finde ich die ganzen PlugIns? Welches Image installieren? Wo finde ich schicke Skins?
Ein kleiner Leitfaden mit Links wäre super.

11

Donnerstag, 16. Februar 2012, 13:38

@apu2000

Hi

Plugins sind hier zu finden
Boardempfehlung Pli Image (natürlich neuestes) hier zu finden
Skins kannste von Feed downloaden also wenn du das Image installiert hast
desgleichen auch die Plugins (ist sowieso einfacher - vom Feed)

greets

Wuhuf
Meine Beiträge und Einträge sind nur Informationen und dienen nur zu Testzwecken.
Keine Auskünfte über PN - dafür ist das Forum da.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wuhuf« (16. Februar 2012, 13:44)


12

Donnerstag, 16. Februar 2012, 14:37

Ich hab mir die HD+ Karte ja direkt mitbestellt - die schwarze. Macht das einen Unterschied ob Schwarz oder Weiß?

13

Donnerstag, 16. Februar 2012, 15:12

@apu2000

Hi

nein macht keinen Unterschied
funktioniert ohne Einschränkungen

Wuhuf
Meine Beiträge und Einträge sind nur Informationen und dienen nur zu Testzwecken.
Keine Auskünfte über PN - dafür ist das Forum da.

14

Donnerstag, 16. Februar 2012, 15:14

Danke - wurd schon nervös ..

15

Freitag, 17. Februar 2012, 06:56

deine Worte zu Timeshift:
6. Permanentes Timeshift vorhanden?
meine Erfahrung:
...ja... aber auch hier musst du, wenn du z.B. mal aus einer lafenden Sendung zurückspulen willst, (weil du vielleicht ein Wort nicht ganz verstanden hast), zuerst die Pause-Taste drücken und dan die Play-Taste nochmal drücken, der Film läuft also nochmal kurz weiter und dann esrt kannst du zurückspulen. Aber du kannst dann weiter über den Punkt zurückspulen wo die Pause-Play-Taste gedrückt wurde. Schaltest du auf ein anders Programm um, wird natürlich diese Sendung mit Permanent-Timeshift im Hintergrund aufgenommen.
ich hab gestern mal das aktuelle AAF Image drauf gemacht. Hier gibt es keine Probleme mit dem PTS - Rückspulen funtioniert inzwischen direkt mit der Rückspultaste, ohne den Umweg über die Pause/Play Taste.

deine Worte zu HBBTv:
1. Das Teil kann ja HBBTv. Heißt daß, ich kann ganz normal auf ARD schalten, die Rote Taste auf
der FB drücken und HBBTv geht an oder muß ich das über irgendwelche Untermenüs umständlich aktivieren
um das aufzurufen? (hab das mal in irgendeinem YouTube Video bei nem ET9000 so gesehen)
meien Erfahrung:
...jain... leider nicht ganz so schön. D.h. die ÖR-Sender gehen prima, bei den privaten (Pro7, Kabel1, Sat1) wird die HbbTV Seite deutlich langsamer und nicht ganz vollständig geladen. Hier musst du dann erst eine andere Taste drücken und dann wieder zurück schalten. Die Bilder im Hauptmenü sind danach vollständigsind geladen. Leider etwas umständlich aber es geht.

Hbbtv geht auch mit PTS über die rote Taste. Ich habe hier keine Einschränkungen gemerkt.

Gruß

Stiefel

16

Freitag, 17. Februar 2012, 08:06

Danke für die Info, Stiefel.
Wo finde ich denn das aktuelle AAF Image? Kannst Du mir einen Links senden?

Lt. DHL dürfte der ET9200 heute schon ankommen - dann spiele ich das AAF Image mal direkt drauf

Gruß
Apu

17

Freitag, 17. Februar 2012, 09:11

Hallo APU2000,

Hab das Image von der aaf-digital.info Seite. Anmelden und dann rechts oben auf Database. Dann findenst Du unter Kategorie "openAAF mipsel Boxen" die Uterkategorie "clarke-xtrend". Hier der obere Dowload.

Viel Erfolg.

Gruß und viel Spaß damit Stiefel

18

Freitag, 17. Februar 2012, 11:27

Hallo APU2000,

Hab das Image von der aaf-digital.info Seite. Anmelden und dann rechts oben auf Database. Dann findenst Du unter Kategorie "openAAF mipsel Boxen" die Uterkategorie "clarke-xtrend". Hier der obere Dowload.

Viel Erfolg.

Gruß und viel Spaß damit Stiefel


Hallo Stiefel, das ist ja eine tolle Nachricht, muss ich mal ausprobieren. hast du sonst noch etwas drauf, was den Erfolgt des PTS und HbbTV ausmacht oder denkst du, es ist tatsächlich das Update vom OpenAAF.

Gruß Popeye71

19

Freitag, 17. Februar 2012, 18:06

So, er ist da.
Hab jetzt erstmal das openaaf Image aufgespielt.
HD+ läuft, Timeshift leider nur über die Pausetaste und HBBtv bekomme ich gar nicht ans laufen.

Wenn ich die rote Taste drücke kommt nur das openaaf Menü.
Was mach ich da falsch?
Im Netz hängt er logischerweise ...

20

Freitag, 17. Februar 2012, 18:27

Hallo Apu2000,
wenn ich das aktuelle AAF installiere und die Einstellung "Zeige AAF Panel mit Red-Key" auf NEIN stelle, funktioniert das zurückspulen bei mir.
Das PTS muss vorher in den Einstellungen eingeschaltet werden.

Für das HbbTV musst Du zuerst den et-Webbrowser installieren.

Hippihoppi hat hier im Forum eine Schritt für Schritt Anleitung geschrieben. Schau sie Dir mal an. Die Tunereistellungen musst Du für Dich passend machen.

Ich habe zur Zeit das Problem, dass ich beim AAF keine Erweiterungen installieren kann. Somit falle ich zum AAF testen aus.
Aber hier gibt es immer sehr nette und hilfsbereite Beiträte.

Gruß
Stiefel

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen