Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 29. August 2012, 11:41

ET9500 mit Blu-ray - ein HDMI-Anschluss zu wenig?

Hallo,
ich bin kurz vor dem Erwerb der ET9500 und habe ein Problem mit dem Anschluss.
Ziel
ist, TV, Blu-ray und Boxen (incl. Verstärker am opt. Ausgang) an ET9500
anzuschließen. Ich möchte gerne Radio (Internetradio oder über
SAT-Anlage - alles über den Receiver) über die angeschlossenen Boxen
hören, ohne den TV anschalten zu müssen. Weiterhin soll der Ton vom TV
und Blu-ray Player über die Boxen ausgegeben werden. Wenn aber der TV am
Receiver per HDMI angeschlossen ist, wie bekomme ich den Blu-ray Player
angeschlossen und kann trotzdem den Ton über die Boxen hören? Habe ich
da einen Denkfehler?
Danke und viele Grüße,
gcGremlin

2

Mittwoch, 29. August 2012, 12:52

Ja, der Receiver ist kein Audio-Receiver.
Sie müssen den Satreceiver, TV und BluRay an einem Audioreceiver anschließen und von da aus zu Boxen senden.
Logischerweise sollte das dann ein Dolby-Digital-Receiver sein.
Sie können natürlich alle Quellen per Stereoausgang an einen Vollverstärker anschließen und das Signal über die Stereoausgänge laufen lassen.

AV-Receiver: http://ecx.images-amazon.com/images/I/41…1vL._AA300_.jpg
Stereoverstärker: http://ecx.images-amazon.com/images/I/41…iuL._AA300_.jpg

Ähnliche Themen