Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support Forum - www.xtrend-home.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 31. Mai 2013, 09:29

Aktueller Stand: Security-Board ???

Hallo !

Damit es nicht in Vergessenheit gerät: Wie ist der aktuelle Stand zum Thema Security-Board ?

So langsam könnte mal die Wundersoftware erscheinen, welche die ET9x00 von ihren mittlerweile sinnlosen Lasten befreit !

Wer kauft denn heute in Zeiten einer Odin (Mara) M9 (150 Euro), Unibox HD1plus, oder anderer Klone noch eine "gesicherte" 9X00 ??
Ich empfehle die 9X00 mittlerweile nicht mehr weiter..... nicht mit diesen Einschränkungen zu dem Preis...

2

Freitag, 31. Mai 2013, 11:06

Das Board wird leider nicht entfernt.

3

Freitag, 31. Mai 2013, 12:02

Dies bedeutet, der Hersteller hält sein Versprechen NICHT ein ??

Das Board soll ja auch nicht entfernt werden, sondern die Software (Treiber) so angepasst werden, dass das Board egal ist......

Weil der Herstelle nicht will... oder nicht kann ??


Ich werde meine Konsequenzen ziehen....

P.S.
Trotzdem vielen Dank für Deine ehrliche und direkte Antwort !

4

Freitag, 31. Mai 2013, 12:49

kann man dieses sch..ss sec-board denn nicht irgendwo kaufen??

clarke tech et 9000 ?(

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

5

Freitag, 31. Mai 2013, 13:28

Dies bedeutet, der Hersteller hält sein Versprechen NICHT ein ??


abwarten..., solange die Hardware produziert wird, ist auch der Cloneschutz aktiv...
sonst würde die ganze Geschichte überhaupt keinen Sinn machen...
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

6

Freitag, 31. Mai 2013, 14:59

Wer hat das denn versprochen?
Oh ein anderes Forum, glaube mich zu erinnern.

7

Freitag, 31. Mai 2013, 16:20

Eine tickende Zeitbombe einzubauen, die nach 4-5 Jahren (mit viel Glück später) das Gerät zum Briefbeschwerer macht ist rechtlich m.E. schon sehr grenzwertig.

Der Hersteller hat der Darstellung, dass rechtzeitig ein Softwareupdate kommt auch nie widersprochen... somit wurde der Kunde immer beruhigt..

"Keine Sorge da kommt rechtzeitig was... die Batterie hält eh 10 Jahre..." jaja.... nur wenn nicht, repariert mir keiner kostenlos das Ding... ich finde es eine Sauerei....

Wir reden hier von einer 1Euro Batterie, die das Gerät zerstört bzw. unbrauchbar macht wenn sie leer ist...... kein Mensch kauft noch diese Box wenn demjenigen bewusst wäre, was da intern schlummert....

Mal ehrlich, die Zeit der ET9200 zu dem Preis und mit Sec-Board ist doch abgelaufen...... nur unwissende Käufer werden da noch zuschlagen...
Aus heutiger Sicht gibts doch an diesem Mainborad nichts mehr zu schützen, jede Menge Klone und bessere, günstigere, schnellere "Nachfolger" ohne Sec-Board.

Nimm z.B. eine M9 für 150 Euro mit einem 1GB-USB Stick für die Erweiterungen und man merkt keinen Unterschied .. trotz älteren Kernels.......
Der aktuelle 3.8.7 Kernel klingt zwar gut, leider mag der gstreamer seitdem viele mkv mit dts nicht mehr... habe ich gelesen, getestet und kann es bestätigen...
Als die ET9000 erschien, als Konkurrenz zur Dreambox 8000 war sie einmalig gut und günstig, diese Zeiten sind jedoch lange vorbei....


Bin sehr gespannt ob die neuen Modelle wieder so einen Secure-Schrott beinhalten, dann müsste man in allen Foren wohl deutlich Antiwerbung machen....


@Admins

Nehmt das bitte nicht persönlich, ihr könnt ja nichts dafür. Ihr macht hier einen super Job und seid auch so fair manche harte Kritik zu ertragen....

Aber auf der Hersteller bin ich verdammt sauer....

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »ute.dohrs« (31. Mai 2013, 16:46)


8

Freitag, 31. Mai 2013, 17:02

Das nimmt keiner übel, auch wir sind nicht für das Board.
Aber es ist nun mal da und wir müssen damit leben (bei Xtrend).

9

Freitag, 31. Mai 2013, 17:06

kann man dieses sch..ss sec-board denn nicht irgendwo kaufen??

clarke tech et 9000 ?(

10

Freitag, 31. Mai 2013, 17:06

Wo finde ich eine Übersicht, welche Xtrend Box so ein Sec-Board besitzt und welche nicht ?? Oder tragen alle Xtrends die Dinger in sich ??

11

Freitag, 31. Mai 2013, 17:12

Alle Xtrend haben dieses Board.

12

Freitag, 31. Mai 2013, 17:40

also ich bin zwar mit der box zufrieden aber unter diesen umständen wird's bei mir auch keine x-trend mehr.finde das auch schlecht wenn man sowas einbaut muss man die garantie geben das man das kostenlos repariert :thumbdown:

13

Freitag, 31. Mai 2013, 19:02

Vor allem bei der Diskussion die grad überall ansteht von wegen absichtliches Ablaufdatum von Elekronik.
Ich glaube wenn die Box nach 4 Jahren kaputt geht würde ich den Händler per Anwalt zum Austausch zwingen.
Klare Fall von Vorsatz seitens Xtrend. Auch wenn der Händler dafür nichts kann. Das ist mir als Kunde aber völlig egal.

14

Freitag, 31. Mai 2013, 19:16

Aber beweise mal nach Ablauf der maximal 2 Jahre Garantie, dass das Secure-Board die Ursache war....

Dann sind es irgendwelche Kondensatoren/Elkos oder was auch immer die für 1 Euro Material und 120 Euro Arbeitszeit getauscht werden müssen...

Da hilft nur Boykott aller Neugeräte.... ich empfehle mittlerweile andere Geräte... M9 ..... Ventos HDX .... Solo2 ....Gigablue Quad....

Zuvor habe ich bestimmt 5-6 Freunden die ET9200 empfohlen.... alle sind (noch) glücklich.... die wissen aber auch nichts über die Zeitbombe....

15

Freitag, 31. Mai 2013, 19:25

Xtrend scheint es völlig wurscht zu sein, ob die Kisten mit defektem SecBoard irgendwann abschmieren, sonst hätten sie längst die Treiber geliefert, die das SecBoard nicht mehr checken. Selbst wenn die Boxen noch in der Garantie sind, ist es oft ein Albtraum für die User, sie repariert zu bekommen. Werden Boxen wegen des SecBoards nach Ablauf der Gerantie defekt, kann man sie dann getrost in die Tonne kloppen, denn wohin sollte man die dann noch zur Reparatur schicken?

Vermutlich ist man bei Xtrend der Meinung, dass wenn die Boxen zwei Jahre halten, es genug ist. Dann soll man wieder eine neue Box kaufen, auch wieder mit Secboard.

16

Freitag, 31. Mai 2013, 20:09

Wenn mich nicht alles täuscht, lassen ALLE anderen Hersteller diesen Security-Schrott aussen vor... ?!

Xtrend hängt mit ihrer Hardware der Konkurrenz mittlerweile deutlich hinterher....

Welche nicht vorhandene Innovation will man damit eigentlich schützen ??

17

Freitag, 31. Mai 2013, 20:30

Bei meinem Bruder ist nach 2,5 Jahren das Security Board defekt.
Kostenvoranschlag 149,--€.
Die 9000er wurde bei eBay als defekt verkauft für 49,--.
Nun hat er sich eine VU+ solo2 geholt.

Xtrend nie wieder, das ist betrügerisch was die machen.

Viper780

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Wien / Österreich

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. Juni 2013, 16:34

Ich hab mal bei meiner Batterie die Spannung nachgemessen und auch hier gehts schön langsam zu enden....
Da es eine der ersten Clarktech ET9000 war, ist sie bei weitem außerhalb der Garantie und bei anruf einer Hotline werd ich zum Händler verwiesen der will aber nix davon wissen.
Somit werd ich schauen dass ich sie noch schnell verkaufen kann und mir dann wieder eine Dreambox holen. Da weiß man halt was man hat und für was (Support!) man mehr Geld ausgibt

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 2. Juni 2013, 17:06

welche Spannung liegt an?
Kann an der ältesten ClarkeTech noch nichts erkennen... Und die Seriennummer ist eine der Ersten.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

20

Montag, 3. Juni 2013, 00:46

Was ist das denn für eine Sauerei? Werde den 9500er wieder verkaufen! Die DM 8000 habe ich ja noch!!! (war auch mehr im einsatz als der et)
DM8000/ET9500

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher