Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support Forum - www.xtrend-home.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Moptioriginal

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: BKF

  • Nachricht senden

21

Montag, 3. Juni 2013, 08:43

Was ist das denn für eine Sauerei? Werde den 9500er wieder verkaufen! Die DM 8000 habe ich ja noch!!! (war auch mehr im einsatz als der et)



Also bis jetzt findest du 1 oder 2 geräte die das
gehabt haben---Erinnere dich an meine DREAMBOX die hatte auch ein
problem --- !! das ist fakt mal angenommen das ding geht nach 5 jahren
in die tonne
dann habe ich immer noch genug geld verdient im gegensatz zu einer
dreambox !! In den letzten 4 Jahren ist eh kein receiver länger wie 12
Monate in meinen Händen gewesen bis auf die ( DM 500) 23 monate lol und das wird
sich auch voraussichtlich nicht ändern




ALSO MICH MACHT DAS GANZE NICHT NERWÖSSSSSSSSSSSS
Co-Admin im<< Cpirates.info>>Board :thumbsup:

22

Mittwoch, 5. Juni 2013, 13:36

so, habe gerade meine clarke tech et 9000 bj. 02.2011 geöffnet und sie batteriespannung gemessen.



3.28 Volt nach fast 2,5 jahren. hab' sie dann noch so fixiert, daß sie nicht aus der halterung springen kann.



mal sehen, wie sich das entwickelt..........................



tom

23

Freitag, 21. Juni 2013, 11:22

die et9000 meiner Bekannten hat es nach einem halben Jahr mit defektem Security board zerspant.

Na da kommt ja Freude auf! Was können wir als Community Tun um da bei Xtrend druck aufzubauen ?

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

24

Freitag, 21. Juni 2013, 17:11

da gibt es Garantie, und die Xtrend wird ganz normal repariert, so wie bei anderen Herstellern auch!

Von der ET-9x-Serie habe ich persönlich mehrere Receiver, und noch nie ein Problem mit Sec.-Board gehabt!
Und ich behandle die Geräte nicht besonders nett .-)
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

25

Samstag, 22. Juni 2013, 13:55

die et9000 meiner Bekannten hat es nach einem halben Jahr mit defektem Security board zerspant.

Na da kommt ja Freude auf! Was können wir als Community Tun um da bei Xtrend druck aufzubauen ?


Keine Geräte mehr von Xtrend kaufen,ich denke alles andere wird nix bringen.
Die Batterien werden in den meisten Fällen solange halten wie Garantie besteht und danach hat der Kunde den schwarzen Peter.
Innerhalb der Garantiezeit wird selbstverständlich repariert auch wenn es etwas dauert.

26

Samstag, 22. Juni 2013, 14:26

Ist immer wieder toll zu sehen wie sich ein Unternehmen das eigentlich garkein so schlechtes Produkt hat, sich selbst sein eigenes Grab schaufelt. Sei es durch das Security Board, durch die DTS Downmix Geschichte oder oder oder...

Das Board an sich wäre ja nicht das Problem, wenn das Problem durch einen einfacheren Batterietausch zu beheben wäre.
Zudem gibt es andere Schutzmöglichkeiten .... aber dabei ist die vorhersehbare Ausfallquote natürlich geringer.

xTrend hat scheinbar gelernt das minderwerige Elkos als Fehlerquelle alleine nicht ausreichen :thumbdown:
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

27

Samstag, 22. Juni 2013, 20:22

Zitat

xTrend hat scheinbar gelernt das minderwerige Elkos als Fehlerquelle alleine nicht ausreichen :thumbdown:
Den könnte aber jede Werkstat tauschen und die Kiste läuft wieder. Beim Secuboard geht nichts mehr.

Wenn man wenigstens den Accu tauschen und die Kiste über das Internet wieder aktivieren könnte.

GameDream

28

Sonntag, 23. Juni 2013, 11:50

Nun, jetzt hat Xtrend anscheinend etwas neues gelernt, nämlich dass die Security-Board Geschichte durchaus hohe Wellen schlägt und potentielle Käufer in einem Ausmaß abschrecken könnte, der vielleicht schon wehtut.
Es wurde (angeblich jedenfalls, ich war ja nicht dabei) versichert, dass die zukünftigen Boxen kein Security-Board mehr verbaut haben werden.
Was ich als positives Signal werte, dass nicht nur schnell günstige Boxen verscherbelt werden sollen und die Kunden keineswegs egal sind. Oder zumindest, dass Foren wie dieses einen Faktor darstellen, der von Herstellern nicht ignoriert wird.
Wie dem auch sei, wenn es tatsächlich so ist, wird die Anschaffung einer zukünftigen Xtrend Box für mich mit einem Schlag wieder um einiges attraktiver ...

Grüße
Hounce

29

Sonntag, 23. Juni 2013, 12:14

Was ist mit den Boxen mit dem SecBoard? Wann kommen endlich die Treiber, die das SecBoard nicht mehr checken? Xtrend könnte sein Image auf einen Schlag verbessern, würden sie diese Treiber schnellstmöglich zur Verfügung stellen! Leider passiert da gar nix!

30

Sonntag, 23. Juni 2013, 12:29

Es wurde (angeblich jedenfalls, ich war ja nicht dabei) versichert, dass die zukünftigen Boxen kein Security-Board mehr verbaut haben werden.


Wenn dem so ist, wäre es jetzt an Xtrend, den Worten endlich mal taten folgen zu lassen:

Was ist mit den Boxen mit dem SecBoard? Wann kommen endlich die Treiber, die das SecBoard nicht mehr checken? Xtrend könnte sein Image auf einen Schlag verbessern, würden sie diese Treiber schnellstmöglich zur Verfügung stellen! Leider passiert da gar nix!


Wenn da nichts kommt, weiß man ja, was man von den Aussagen halten darf ...

Grüße
-----------------------

ET6000 (Open PLi-3.0-et6x00) - ET5000 (Open PLi 4) - VU+Solo2 (Open PLi 4)

31

Sonntag, 23. Juni 2013, 16:36

Macht es wie ich, verkauft das Zeug in der Bucht und kauft VU+-Geräte. Bei Xtrend passiert trotz zig Ankündigungen nix. Ist mir aber auch klar, so Securityboard bedeutet zusätzlichen Herstellungsaufwand.

Meine ET9500 waren 3-5 Monate alt. Dann kam die Solo2 und das wars für mich mit Xtrend. Naja, den billig Et4000 empfehle ich Leuten, welche nicht viel ausgeben wollen. Ist aber auch nur eine Hardware Krücke...trotz der mittlerweile günstigen 120-130 Euro.

ET9500 liegt im Moment bei 305 Euro...verrückt wer so eine Gurke noch kauft. Die Solo2 gibt es zum gleichen Kurs.

32

Sonntag, 23. Juni 2013, 17:40

Macht es wie ich, verkauft das Zeug in der Bucht und kauft VU+-Geräte. Bei Xtrend passiert trotz zig Ankündigungen nix. Ist mir aber auch klar, so Securityboard bedeutet zusätzlichen Herstellungsaufwand.

Meine ET9500 waren 3-5 Monate alt. Dann kam die Solo2 und das wars für mich mit Xtrend. Naja, den billig Et4000 empfehle ich Leuten, welche nicht viel ausgeben wollen. Ist aber auch nur eine Hardware Krücke...trotz der mittlerweile günstigen 120-130 Euro.

ET9500 liegt im Moment bei 305 Euro...verrückt wer so eine Gurke noch kauft. Die Solo2 gibt es zum gleichen Kurs.


Und wie oft willst Du uns das noch erzählen? Was willst Du mit Deiner Solo2-Gurke in einem halben Jahr machen, wenn wieder neuere Geräte auf dem Markt sind?
Hat die Solo2 Wake-On-Lan, funktionierendes Transkodieren, 4 Tuner, ein gutes SD-Bild ..

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 23. Juni 2013, 19:25

ET9500 liegt im Moment bei 305 Euro...verrückt wer so eine Gurke noch kauft. Die Solo2 gibt es zum gleichen Kurs.


ja und alten Kernelstand und Buggy-Treiber auch .-)

Und es gibt noch genug, die eine Xtrend kaufen.
Die Solo2 die steht bei mir wieder im Testregal. Dann eher eine GigaQuad wenn unbedingt die Bootzeit entscheidend sein sollte.
Zudem wird es auch neue Modelle von Xtrend geben...
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

34

Montag, 24. Juni 2013, 10:45

Hat die Solo2 Wake-On-Lan, funktionierendes Transkodieren, 4 Tuner, ein gutes SD-Bild ..

Wake-On-Lan -> interessiert mich nicht
funktionierendes Transkodieren -> eine anpassung der qualität wäre wünschenswert, soweit funktioniert es aber... sicher kommt da noch was
4 Tuner -> brauche ich nicht und wenn, kann ich immer noch den tv tuner nutzen
ein gutes SD-Bild -> kein problem damit

dagegen nervt mich der lahme xtrend mittlerweile schon etwas und die security board geschichte macht die sache nicht besser.

vu+ ist/war in den letzten jahren eine beständige firma und das kann man von einigen anderen nicht behaupten. ;)

35

Montag, 24. Juni 2013, 17:50

Waren das noch Zeiten als man hier noch objektiv war.
Inzwischen hält man an den alten Kamellen fest.
Viel besseres Bild und der extrem geile Kernel!
Wow! Xtrend ist einfach das Beste, wenn deine Box kaputt geht hast Pech und mußt sie weg werfen, aber mit hohem Kernel immerhin!
Und es kommen neue Boxen und die sind dann besser als die Konkurenz.
Das haben die Leute von Comag versprochen, und die müssen das ja wissen, stellen die doch High Tech Geräte her :D .

Nein, ihr ward hier mal um Welten besser als im anderen Forum, das ist aber auch vorbei.
Die Matrix wurde immer aktualisiert und ein sehr interessantes Machwerk.
Jetzt kommt von Xtrend nichts mehr und schon sind viele neue Geräte nicht mehr drin, aber die nicht mehr lieferbaren von Xtrend!
Achso, die haben ja einen hohen Kernel und das "viel bessere Bild".

Ich bin sehr enttäuscht von Xtrend und wurde immer in diesem Forum aufgebaut.
Auch durch die Marktblindheit hier, verliere auch das noch.

Aber Xtrend verkauft sich ja immer noch gut, drum kostete die 4000 189,-- und jetzt 129,--
Weil sie so toll ist und einen so hohen Kernel hat, kostet die 9200
gebraucht bei e-Bay 180,-- und die mit dem so niedrigen Kernel
schlechtbildrige VU duo gebraucht 250,--

Hoher Kernel = niedriger Preis
Niedriger Kernel = hoher Preis

Hm, das versteh wer will.

Aber das jemand mal schreibt daß das Securityboard ein Irrsinn ist und
man die Finger davon lassen sollte, kommt nicht in die Tüte.

Nein, "meine Boxen gehen immer noch" ist die Antwort und immerhin haben sie einen hohen Kernel und das beste Bild aller Bilder.

Hut ab Jungs.

36

Montag, 24. Juni 2013, 18:14

Mich hat esw auch erwischt nach 3 jahren habe gerade gemessen 0,05 Volt gibts da nicht kolanz vom hersteller

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

37

Montag, 24. Juni 2013, 18:56

vu+ ist/war in den letzten jahren eine beständige firma und das kann man von einigen anderen nicht behaupten.


und deshalb arbeitet Xtrend daran, die "Beständigkeit" zu verbessern.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

38

Montag, 24. Juni 2013, 19:08

Die Matrix wurde immer aktualisiert und ein sehr interessantes Machwerk.
Jetzt kommt von Xtrend nichts mehr und schon sind viele neue Geräte nicht mehr drin, aber die nicht mehr lieferbaren von Xtrend!


Neue Receiver kommen dieses Jahr von Xtrend, und die Matrix wird gerade komplett neu erstellt... Ich gehe davon aus, dass spätestens im August, wenn noch einige neue andere Receiver dazukommen sind, die Matrix wieder aktuell gehalten wird.
Doch bitte ich auch zu entschuldigen, dass im Moment keine 60h oder mehr für das Forum/Woche aufgewendet werden können.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

39

Montag, 24. Juni 2013, 19:13

Jetzt soll ich ihn nach 3 jahren als briefbeschwerer verwenden

40

Montag, 24. Juni 2013, 19:30



Weil sie so toll ist und einen so hohen Kernel hat, kostet die 9200
gebraucht bei e-Bay 180,-- und die mit dem so niedrigen Kernel
schlechtbildrige VU duo gebraucht 250,--




Ach!

Samstag, 21. April 2012, 20:11

Forenbeitrag von: »wolfmeil«
ET9200 vs. VU duo
Dem kann ich nur zustimmen. ET kann fast alles und VU nur wenig.

:thumbsup:

Zurzeit sind neben Ihnen 6 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Besucher