Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support Forum - www.xtrend-home.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. November 2011, 13:07

TVstick

Gibt es einen Treiber für WinTV-HVR-930C
um diesen Stick an der ET9100 zubetreiben.

2

Freitag, 25. November 2011, 13:57

Nein, leider nicht.

3

Freitag, 25. November 2011, 14:08

Danke.

4

Samstag, 26. November 2011, 10:52

Welche DVB-S2-USB-Tuner funktionieren mit dem ET9x00?
Gibt es irgendwo eine aktuelle Liste oder besser: günstige Kaufempfehlungen?

Mit herzlichem Dank im voraus
TM

5

Samstag, 26. November 2011, 10:54

Hallo,

z. B. der Tevii S660.

6

Samstag, 26. November 2011, 11:03

Hallo,
sehr schön, das ging aber echt schnell! Danke :-)

Leider ist der Stick sehr selten.

Gibt es eigentlich auch TV-Sticks die sowohl DVB-S2 als auch analogen Componentensiganal-Eingang vom alten Videorecorder haben und dieses aufnehmen/ digitalisieren können? Notfalls gibts einen USB-Stick zum Digitalisieren von alten Videokassetten?

7

Freitag, 16. Dezember 2011, 15:19

Hallo,

(wo) gibt es eine Installationsanleitung für den DVB-S2 USB-Tuner Tevii S660 im Betrieb mit der Xtrend 9000?
Zumindest: Welche USB-DVB-Treiber soll man vom Feed installieren: dib0700, Afatech 9015, oder Siano?

Danke
Terra Mundi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TerraMundi« (17. Dezember 2011, 08:12)


8

Samstag, 17. Dezember 2011, 19:35

Hallo TerraMundi,

vielen Dank fuer Ihre freundliche Nachfrage.

Gerne teilen wir ihnen mit, dass der Tevi S660 seit dem Kernel 3.x an jeder Xtrend-ET unterstuetzt wird.

Voraussetzung ist ein aktuelles et9xxx Image.

Anbei finden Sie ein IPK-Paket, um alle benoetigten Komponenten zu installieren.

Nach der Installation ist mit gestecktem Tevi S660 ein Reboot Ihrer Xtrend durchzufuehren, damit der zusaetzliche USB-Tuner vom E2-System erkannt wird.

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Installieren der Treiber zwingend eine funktionierende Internetverbindung an Ihrer Xtrend benoetigen.

Geben Sie uns bitte ein Feedback, ob alles zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat.


Vielen Dank, dass Sie den Xtrend-Support kontaktiert haben.

Ihr Xtrend Deutschland Support
»XtrendQS« hat folgende Datei angehängt:

9

Sonntag, 18. Dezember 2011, 11:48

@XtrendQS
Herzlichen Dank für deine Anleitung und Treiber!!!

Ich bin deinen Anweisungen gefolgt, habe zwar nun einen Tuner C im Kanalsuch-Menü, aber leider nur Ton- aber kein Fernsehbild (Menüs hingegen funktionieren).

Ich experimentiere also noch rum. Erkenntnisse bisher:
+) Bei Neustart mit angeschlossenem Tevii S660 startet der ET9000 nur wenn der Tevii vorne angeschlossen wird. Bei hinteren USB-Anschlüssen bleibt selbst das Display der ET ständig schwarz und er bootet nicht(!).
+) Ok: die Treiber scheinen auf (im Plugin-Menü => Plugin entfernen => sieht man bei Driver: dvb-usb-dw2102 (1.0-r0)
+) Ok: habe ich im aktuellen PLI den USB-Tuner angeschlossen so habe ich im Kanalsuch-menü den Tuner C: DVBS2Box (DVB-S2) => nicht OK ist aber, dass ich dann nur Ton- aber kein Fernsehbild mehr habe (PLI-Desktop/Hintergrund + Menüs funktionieren)

Auweh! Habe versucht den Tevii in Windows 7 (64-Bit) zum Laufen zu bringen: obwohl der Tevii ganz neu ist, scheint das Netzgerät defekt zu sein. Erst mit einem alternativen Netzgerät wird der Tevii in Windows erkannt (vorher wird er vom Windows Gerätemanger alternierend sekündlich erkannt und wieder nicht erkannt und von DVB-Software gar nicht erkannt).

Jedenfalls aber Dank für deine Hilfe
TerraMundi

10

Sonntag, 18. Dezember 2011, 11:56

Hallo TerraMundi,

vielen Dank fuer Ihre Rueckmeldung.

Lassen Sie bitte Ihr Geraet austauschen. Nach Ihren Ausfuehrungen scheit ein Hardwaredefekt des Netzteils und/oder des Tuners vorzuliegen.

Ihr Xtrend Deutschland Support

11

Sonntag, 18. Dezember 2011, 12:02

Hallo,
Danke! Werde ich machen!
Und nochmals Danke für die super rasche Rückmeldung!

Schönen Sonntag
TM

12

Montag, 19. Dezember 2011, 08:14

Hallo TerraMundi,

die Treiber/Firmware sind ab sofort im OpenPLi-integriert.

Bitte zuerst das alte Plugin enigmaii-plugin-drivers-dvb-usb-dw2102 deinstallieren.

Und dann das Plugin direkt vom Feed installieren: enigmaii-plugin-drivers-dvb-usb-dw2102

Das ii durch eine 2 ersetzen.


Abschließend einen Reboot durchfuehren.

Ihr Xtrend Deutschland Support

13

Montag, 19. Dezember 2011, 15:28

@ XtrendQS

Sehr schön! Danke für den wirklich super Support/ Service!!!

(Leider aber musste ich den Tevii wegen dem defekten Netzteil zurückschicken und warte bis ein neuer, funktionierender kommt)

Herzliche Grüße und Frohe Weihnachten
TerraMundi

14

Montag, 19. Dezember 2011, 16:10

Hallo,

ich möchte mich mit meinem Anliegen hier einklicken

Ich habe zwei "TT-connect® S2-3600 - TechnoTrend" USB- Boxen, die ich an meinem Clark-Xtrend ET9000 anschließen möchte.
Gibt es dazu eine Lösung?

MfG
Knatterton

15

Dienstag, 20. Dezember 2011, 07:02

Hallo Knatterton,

leider wird der von Ihnen genannte Tuner noch nicht offiziell von der Linux Media Infrastructure API des neuen Kernels 3.x unterstuetzt. Evtl. ist eine Portierung eines aelteren V4L-DVB-Treibers moeglich, um den Tuner auch im Kernel 3.1 als Patch zu supporten. Denken Sie stets daran, dass der Tuner nicht offiziell supported wird. Wir konnen Ihnen daher nur empfehlen, unterstuetzte Geraete wie den TeVii S660 (getestet) oder Terratec Cinergy S2 USB auch Rev .2 (getestet) bzw. PCTV-DVB-S2-stick-460e (Funktion nicht getestet) einzusetzen. Ferner funktioniert nun mit den neusten Sundtek-Treibern auch der Sundtek SkyTV Ultimate (DVB-S/S2) - (getestet), der Kerrnelversionunabhaengig ist, was leider zu stark erhoehten Umschaltzeiten fuehrt.

Oder warten Sie einfach noch ab, im neusten Kernel 3.2, der sich noch in aktiver Entwicklung befindet, wird der Treiber und damit die Unterstuetzung standardmaeßig enthalten sein.

Ihr Xtrend Deutschland Support

16

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 11:15

Hallo,


danke für die Information. Das ist eine gute Nachricht, auch wenn es noch etwas dauern sollte.

Schöne Weihnachten

Knat

17

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 11:30

Hallo Knattertom,

gern geschehen. Wir wuenschen Ihnen uns Ihrer Familie ebenfalls eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit.

Ihr Xtrend Deutschland Support

18

Donnerstag, 19. Januar 2012, 10:29

@ XtrendQS

Sehr schön! Danke für den wirklich super Support/ Service!!!

(Leider aber musste ich den Tevii wegen dem defekten Netzteil zurückschicken und warte bis ein neuer, funktionierender kommt)

Herzliche Grüße und Frohe Weihnachten
TerraMundi
Hallo,
hast Du jetzt das Ersatzgerät bekommen ? Funktioniert alles ?
Ich interessiere mich auch für einen dritten Tuner, möchte aber gerne von positiven Erfahrungsberichten anderer User lesen, bevor ich mein Geld in den Sand setze ...
Vielen Dank.
Philips 37 PFL 5604 H/12, Philips 32 PFL 3705 H/12
Clarke-Tech ET9000, ET9100
Xtrend ET5000
S02, HD01, SRG, TNK
Maximum T85, SMART Titanium Quad LNBs auf 28,2°E; 19,2°E; 13°E

19

Samstag, 21. Januar 2012, 01:07

Die Sticks von Sundtek funktionieren bei mir zur Zeit fast perfekt. Ich merke den Unterschied zu den eingebauten Tunern kaum. Seit neuestem gibts auch anständige Treibersoftware mit Updatefunktion per Knopfdruck dafür. Bin jetzt richtig happy damit (war ich allerdings nicht immer). Arbeitet ohne zus. Netzteil tadellos. Nur die Umschaltzeiten sind minimal geringer als bei den eingebauten Tunern.

PS. In den Sand setzen ist ja kaum möglich, wozu gibts ein 14-tägiges Rücktrittsrecht?!

20

Mittwoch, 25. Januar 2012, 15:10

Darf man kurz mal fragen was es bringt an einem Twin Tuner nochmal einen Tuner per USB anzuschließen und diese Frage ist wirlich ernst gemeint... Eine TRI-Tuner draus machen ?

Danke

Peter

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher