Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support Forum - www.xtrend-home.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

341

Sonntag, 13. Oktober 2013, 12:09

Ist das 'ne .ipk? Dann kannst du sie z.B. ins tmp Verzeichnis kopieren und entweder über Telnet oder den Dreamexplorer installieren (Softwareverwaltung geht auch). Oder du kopierst die .ipk auf einen USB Stick, den du dann an die Box steckst und den Anweisungen folgst.
Ob der dann auch wirklich kompatibel ist wird sich zeigen. Wer weiß, wo du den her hast? :)

342

Sonntag, 13. Oktober 2013, 12:56

ne ist leider keine ipk datei :( hab dann wohl die falsche erwischt ist diese dvb-usb-ttusb2.ko weil der xtrend 4000 hat unter plugins leider nicht den treiber.hat niemand den Technotrend S-2400 zum laufen gebracht auf dem xtrend?

343

Sonntag, 13. Oktober 2013, 19:41

hab heut den Cinergy S2 angeschlossen und er wurde erkannt doch wenn ich auf kanäle suchen gehe kann ich nur tuner a auswählen wenn ich den b tuner auch auf astra stelle da ich nur 1 lnb habe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sweetboy200« (15. Oktober 2013, 14:54)


344

Freitag, 29. November 2013, 10:01

Technotrend S2-3600 unter OpenPLi

Läuft eigentlich bei jemandem noch unter OpenPLi der DVB-S2 Adapter Technotrend S2-3600 ?
Anfang August diesen Jahres hatte OpenPLi ja endlich einen Patch erstellt, mit dem der USB Tuner mit dem kernel-module-dvb-usb-pctv452e bei meinem ET5000 endlich wieder lief.
Jetzt habe ich es mit einem aktuellen OpenPLi bei meinem ET9000 und bei meinem ET9100 versucht - aber beide booten mit angeschlossenem USB Tuner nicht mehr.
Leider habe ich für den et9x00 kein OpenPLi Image von Anfang August.
Kann jemand das Problem bestätigen ?
Philips 37 PFL 5604 H/12, Philips 32 PFL 3705 H/12
Clarke-Tech ET9000, ET9100
Xtrend ET5000
S02, HD01, SRG, TNK
Maximum T85, SMART Titanium Quad LNBs auf 28,2°E; 19,2°E; 13°E

345

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 19:45

Welcher Stick

Hi,

Ich habe mich schon länger mit den Sticks beschäftigt, aber noch immer nicht so weit um zu wissen welcher noch geht und erhältlich ist. ?(




Gibt es denn Empfehlungen für s2 Sticks. Einer, welche ohne Einschränkungen funktioniert wäre toll. :)

Grüße
Sidey

346

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 14:02

RE: Welcher Stick

Hi,

Ich habe mich schon länger mit den Sticks beschäftigt, aber noch immer nicht so weit um zu wissen welcher noch geht und erhältlich ist. ?(




Gibt es denn Empfehlungen für s2 Sticks. Einer, welche ohne Einschränkungen funktioniert wäre toll. :)

Grüße
Sidey


Der Technotrend 3600 ging auf jeden Fall mit bestimmten Image-Versionen. Nur kann niemand garantieren, daß das so bleibt, wenn an den Images weitergebastelt wird.

347

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 14:07

Der Sundtek Sky Ultimate funktioniert bei mir inzwischen ohne Diseqcschalter problemlos. Er kann theoretisch sogar einen Rotor drehen - soll man wohl aber nicht machen, aber ich habe es ausprobiert.

Allerdings hat er sich zusammen mit einem Spaun SAR 212 immer wieder aufgehangen. Dies ist mir allerdings auch passiert, als ich ihn am PC angesteckt hatte.
Xtrend ET 9200 - Tuner A: 23.5°/19.2°/16°/13°/9°/7°/4.8°E - Tuner B: 19,2°/13°/9°/7°E/0.8°/4°/5°W+Drehanlage 23,5°-52°E - Tuner C: DVB-T

348

Freitag, 17. Januar 2014, 08:08

Der Tevii S660 funktioniert bei mir unter Openpli 4.0 nun auch (bis jetzt) ohne Einschränkungen. Nachdem ich bei einer ersten Lieferung auch ein defektes bzw. möglicherweise auch älteres Modell einer alten Harwarerevision erwischt hatte (lief nur am vorderen USB-Port und dann auch unzuverlässig) bin ich mit dem Teil nun zufrieden. Auch die Umschaltgeschwindigkeit ist scheinbar nicht merklich langsamer. Insofern kann ich den S660 empfehlen.

biernot

349

Freitag, 19. Dezember 2014, 08:45

obwohl der Tevii ganz neu ist, scheint das Netzgerät defekt zu sein. Erst mit einem alternativen Netzgerät wird der Tevii in Windows erkannt (vorher wird er vom Windows Gerätemanger alternierend sekündlich erkannt und wieder nicht erkannt und von DVB-Software gar nicht erkannt).






samsung galaxy s5 mini hülle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baomas« (21. Dezember 2014, 05:19)


350

Dienstag, 20. Oktober 2015, 10:02

Hallo zusammen,

ich habe den Techno Trend CT2-4400 DVC-C Stick. Wollte den an meiner ET4000 zum laufen bekommen. Welchen Treiber muss ich dafür nehmen? Geht es mit jedem Image?? (aktuell openATV) ..geht der stick überhaupt??? ;)

besten Dank schon mal

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher