Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support Forum - www.xtrend-home.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. Januar 2017, 12:32

CT9100 Bootet nur nach dem Flashen

Ich habe einen CT9100 welcher, wenn er über ein paar Tagen ohne Strom steht, nicht mehr bootet.
Wenn ich neu geflasht habe, dann läuft die Kiste wieder bis man die für die längere Zeit ausschaltet.
mal kommt die Melding "booting..." in Display mal bleibt bei "ET9x00" stehen.

Hat jemand eine Idee wo man hinschauen kann?


Danke

2

Montag, 9. Januar 2017, 13:28

...das hört sich stark nach einem langsam sterbenden PowerSupply an. Sofern die Box nach längerem Ausschalten nicht mehr startet, einfach mal eine halbe Stunde eingeschalten lassen, also nicht neu flashen. Dann die Box kurz aus- und wieder einschalten. Wenn die Kiste dann startet, hast Du ein sterbendes PowerSupply in der Box. Das ist relativ häufig der Fall. Nun gilt es nur noch den Urheber des Problem zu finden. Dies geht am Einfachsten mit Kältespray während des laufenden Betriebs.

Murphy-09 ;)

3

Montag, 9. Januar 2017, 14:08

Danke für den Hinweiß, ich werde so probieren und evtl mit einem Power supply von funktionierendem Receiver.

4

Dienstag, 10. Januar 2017, 14:07

Ich habe probiert für länger einzuschalten und dann kurz aus und an, habe mit anderem Netzteil probiert. Es ging nicht.
Nach dem ich neu geflasht habe, die Kiste läuft wider aber wahrscheinlich nicht lange.

5

Mittwoch, 11. Januar 2017, 08:13

....auch gut.
Was meldet denn die Konsole auf dem RS232 Port an der Box-Rückseite ?
Die hat 115kBaud und kann ganz einfach über einen seriellen Port am PC, z.B. mit TeraTerm, ausgelsen werden.

Murphy-09 ;)

6

Mittwoch, 11. Januar 2017, 14:12

Habe schon an Log Auslesen gedacht, muss bisschen abwarten bis das Problem wieder auftritt.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen