Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 18. März 2018, 21:10

ET9500 Wärmeproblem?

Hi,
ich besitze einen ET9500 schon länger und bin damit eigentlich sehr zufrieden, oder zumindest so zufrieden, dass ich nur ungern auf eine andere Box umsteigen würde. Es war schon mal fast so weit, dass ich dazu gezwungen wurde, als die Kondensatoren des Netzteils den Geist aufgegeben haben. Diese konnte ich dann aber ersetzen und die Box lief wieder einwandfrei. Jetzt macht sie aber wieder Probleme. Die HDMI Verbindung zum TV Gerät wird sporadisch unterbrochen und einige Farben (vor allem Blau) werden verzehrt dargestellt. Habe einen anderen Receiver an das TV Gerät angeschlossen, um zu schauen, ob es nicht am Fernseher liegt. Mit dem anderen Reiceiver gibt es diese HDMI-Aussetzer und Farbprobleme nicht. Kann es sein, dass ich ein Wärmeproblem habe an meinem ET9500? Das habe ich damals schon vermutet, als die Kondensatoren gewechselt werden mussten, weil sie wohl zu heiß gelaufen sind. Ich habe eine 2GB HDD drin mit einem Lüfter (Lüftermodus: Auto). Dieser läuft fast ständig, auch wenn die Box in den Standby geht, was meiner Meinung nach auf eine überdurchschnittliche Hitzeentwicklung hinweist. Ich habe die Box für ein Paar Tage komplett vom Netz getrennt, sodass sie gut abkühlen konnte. Nachdem ich sie wieder eingeschaltet habe, waren die Symptome weg. Ich denke aber, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie wieder auftreten. Nun zu meinen Fragen:
  • Hat jemand von euch dieses Phänomen auch bei sich beobachten und noch wichtiger: lösen können?
  • Was kann ich dagegen unternehmen? Ist es möglich, die Box mit zusätzlichen Lüftern auszustatten?
  • Stimmt evtl. was mit meinen System-Einstellungen nicht?
    Habe ein openATV Image 6.1 vom 5.11.2017 installiert.
Grüße aus Westfalen

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen