Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 12. März 2013, 12:53

ET9200 bootet plötzlich bzw. lässt sich nicht einschalten

Hallihallo,

für meine Familie und mir haben wir uns in 06.2012 einen ET9200 gegönnt. Eingebaut habe ich eine Samsung GoGreen HD204 mit 2TB sowie das HDF Team Image 6.3. Außerdem werkelt ein MSI W-Lan-Stick in der Box

Anfangs lief alles problemlos.

Mittlerweile, wenn man die Box einschalten will, ist das Display tot. Keine blaue Lampe, nichts. Die Box macht aber Geräusche und ist handwarm. Irgendetwas läuft, nur hochfahren will die Kiste nicht.

Schlimmer ist noch, dass sie nun manchmal im Betrieb einfach aus geht (Display dunkel, keine Anzeige, nichts). Die einzige Möglichkeit zum anschalten ist der Netzschalter auf der Rückseite, der eine ganze Bootsequenz ablaufen lässt.

Oder (sporadisch): Während des Betriebes fängt sie einfach an zu booten.

Ich bin ratlos und weiss momentan nicht so recht, ob es sich um ein Hardware oder Software Problem handelt und würde mich über jede Möglichkeit zur Fehlerursachenfindung freuen.

Vielen Dank und liebe Grüße
Box: X-Trend 9200, Samsung HD204 2TB, HDFreaks-TeamImage V4, Sky

2

Dienstag, 12. März 2013, 13:38

Hört sich nach defekten ELKOs an! Musst mal die Box aufschrauben und die ELKOs im Bereich des Netzteils unter die Lupe nehmen. Sind diese aufgebläht, dann sind sie defekt und müssen ausgetauscht werden. Hast Du einen Lötkolben, kannst dir die ELKOs für ein paar Cent bestellen und selber einbauen/einlöten.

3

Dienstag, 12. März 2013, 17:04

Danke für den schnellen Hinweis.

Gerade mal nachgeschaut. Anbei ein Foto. Ist das der Übeltäter?
»reynard« hat folgende Datei angehängt:
  • Foto.jpg (140,79 kB - 115 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Juni 2018, 18:48)
Box: X-Trend 9200, Samsung HD204 2TB, HDFreaks-TeamImage V4, Sky

4

Dienstag, 12. März 2013, 18:16

Das ist ein Elko und der schaut mal gar nicht so gut aus :D

5

Dienstag, 12. März 2013, 18:57

Danke für den schnellen Hinweis.

Gerade mal nachgeschaut. Anbei ein Foto. Ist das der Übeltäter?

Ja, der ist sogar ausgelaufen. Der muss auf jeden Fall ausgetauscht werden.

6

Dienstag, 12. März 2013, 21:30

Supi, Vielen lieben Dank für die schnelle Hilfe. :thumbup:
Box: X-Trend 9200, Samsung HD204 2TB, HDFreaks-TeamImage V4, Sky

7

Mittwoch, 13. März 2013, 09:07

hallo,

vorsicht, der ist nicht ausgelaufen!
das ist nur kleber oder soetwas in der art.

wenn er oben gewölbt wäre, hätte man ihn austauschen können.
da das gerät erst ein 3/4 jahr alt ist, werden die elkos eher nicht die ursache sein!

8

Mittwoch, 28. August 2013, 14:48

es wird wohl endlos...

Wie es bislang weiter ging:Im März brachte ich die Box zum Händler:
Ergebnis: Netzteil wäre in Ordnung, es ist kein Fehler da.


Bis Juni/Juli lief die Box problemlos. Dann ging es wieder los, dass die Box einfach ausging, als ob jemand den Stecker gezogen hat.. Sie versucht zwar sofort wieder zu booten -was am Anlaufen der Festplatte zu hören ist, dies tut sie aber meißtens erfolglos.

Also wieder abgebaut und ab zum Händler. Ich bekam die Box nach vier Tagen mit neuem Mainboard und neuem SecBoard. Oder besser: mit anderen Boards, denn, wenn ich die Berichte hier lese, habe ich nun ein älteres SecBoard bekommen, weil die Batterie nicht mehr geklebt sondern geklemmt ist.

Jetzt hat es nur zwei Tage gedauert, bis die Box erstmalig wieder einfach ausging (und sofort wieder bootete)

Kann es-am Netzschalter der Box-am Multischalter-an den LNB´s (Inverto BlackPremium) liegen?Meine Schüssel ist eher auf Astra 28,2 ausgerichtet, das zweite LNB nimmt 19,2 schielend. Sender werden alle gefunden

Können Störeinflüsse von dort ausgehen, die die Box für einen Moment stromlos schaltet/abschaltet?

Wie kann ich dies eingrenzen?
Box: X-Trend 9200, Samsung HD204 2TB, HDFreaks-TeamImage V4, Sky

9

Mittwoch, 28. August 2013, 14:54

Vielleicht ein Defekt am Netzkabel?

10

Mittwoch, 28. August 2013, 16:54

Mit der Einstellung der Schüssel hat das nichts zu tun ,davon geht die Box nicht aus.
Vermute auch wie Achilles schon erwähnt ,ein Defekt am Netzteil oder Kabel !
Frage mich nur wenn die Box zur Reparatur war,warum testen die das Teil nicht?
Ne da wechseln die mal schnell ein Bauteil und ab zurück zum Kunden.Ich meine mal
was gelesen zu haben von einem User der gleiches Problem hatte und bei dem war das Netzteil defekt!

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. August 2013, 17:13

Wie kann ich dies eingrenzen?


Ich würde erstmal die HDD komplett abklemmen und die Box neu flashen...

Die Invertos würde ich persönlich auch ausschliessen, da ich hier 4x Black Ultra ohne Probleme betreibe.

Wenn die HDD anläuft und die Box nicht bootet vermute ich immer noch die HDD als Übeltäter.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

12

Donnerstag, 29. August 2013, 20:16

danke

Danke für die weiteren Tipps, werde mal die HDD ausbauen und schauen, ob die Box dann länger läuft.
Box: X-Trend 9200, Samsung HD204 2TB, HDFreaks-TeamImage V4, Sky