Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support Forum - www.xtrend-home.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 15. April 2012, 19:36

HDMI-CEC mit Samsung TV Einstellungen

Moin

Ich brauche die Einstellungen vom HDMI-CEC Menü.

Meine Hardware:
Samsung TV LE40B650
Xtrend ET 6000
Samsung Heimkino 5.1
HTPC mit XBMC

Alle Geräte sind per HDMI Kabel mit dem TV verbunden.

Der Fernseher kann kein Gerät starten aber die 5.1 Anlage kann den TV starten.

Ich möchte möglichst alles oder einen Großteil über eine Fernbedienung steuern können.

2

Sonntag, 15. April 2012, 23:12

Also ich habe bei meinem Samsung TV die Anynet+ Funktion dafür verwendet und es funktioniert einwandfrei...

3

Montag, 16. April 2012, 07:00

anynet(/+) im samsung aktivieren
und das gerät tv ausschalten darf

im xtrend
hdmi cec an

und die gewünschte konfig
einstellen

das xtrend tv ein ausschalten darf
und das fernbedienung
xtrend ein ausschalten darf

und bei erkennung auf
osd benutzerüberflachenanfrage
stellen

das sollte reichen.
probiere es einfach aus
und stelle es wie
du es haben willst
ein ;)
--------------- Xtrend United ----------------------

4

Montag, 16. April 2012, 08:29

Erstmal danke für die Antworten.

Ich kann den TV an und aus schalten
Lautstärke verstellen geht nicht, obwohl aktiviert
Beim Starten springt meine Heimkinoanlage mit an und springt auf den HDMI Kanälen hin und her, dann Pegelt er sich aber auf den richten Steckplatz ein.
Nach paar Sec ( ca: 20) schaltet sich die Heimkinoanlage wieder selbstständig aus, und es laufen nur die Geräte die auch sollen.

Zitat

und bei erkennung auf
osd benutzerüberflachenanfrage
stellen

den Punkt habe ich nicht oder finde ihn nicht.

Als Image benutze ich das open AAF image (aktuelle)

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2012, 08:32

Hallo Turnschuh_one,

die Möglichkeiten wie im Screenshot gibt es bei einem aktuellen OpenPLi-Image.
Beim AAF kann dies selbstverständlich abweichen.
»XtrendIM« hat folgende Datei angehängt:
  • screenshot.png (57,08 kB - 350 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. Oktober 2017, 14:53)
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

6

Montag, 16. April 2012, 08:47

mit deiner tv-remote
schaltest du die xtrend ein
und aus?

und das anschaltsignal vom
fernseher meinte ich dort die
benutzeroberflächenanfrage
einstellen

der punkt lautstärketasten
weiterleiten
funktioniert nur aus richtung
xtrend fernbedienung
z.b. zum av receiver

die lautstärketasten deiner tv
fernbedienung können nicht
die lautstärke deiner xtrend
steuern

auch die txt taste
für videotext oder die player
tasten für start/stop vor-
rücklauf aufnahme
funktionieren bei samsung
nicht mit der tv remote
per hdmi cec zu steuern ;(
--------------- Xtrend United ----------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »daddelfalk« (16. April 2012, 08:54)


7

Montag, 16. April 2012, 09:44

Also habe gerade noch mal getestet.

Mit der TV-FB kann ich nix steuern, außer die 5.1 Anlage.
Mit der Xtrend-FB kann ich die Box anschalten und der Fernseher geht.
Nebeneffekt die 5.1 Anlage springt für paar sec mit an, was ich nicht möchte.
Mit der Xtrend-FB kann ich die Box und den TV ausschalten.
Mit der Xtrend-FB funktioniert nur die eigene Lautstärkenanpassung, die vom TV funktioniert nicht.

OK, mit den Einstellungen könnte ich leben, wie unterbinde ich aber das die 5. Anlage mit startet?

8

Montag, 16. April 2012, 10:14

wie ist deine xtrend
an den tv angeschlossen?

direkt per hdmi oder
durch die 5.1 anlage
durchgeschleift?

entweder sendet dein tv
die wakeup message
an alle angeschlossen
hdmi-devices als broadcast
oder deine 5.1 anlage
macht das
die xtrend sendet das
wakeup nur an das direkt
angeschlossene device.

deshalb musst du falls
es geht im tv oder
der anlage nachsehen
ob sich das konfigurieren
lässt. (anynet + cec)


die xtrend lässt sich mit der
samsung remote steuern
musst du im plugin
nur konfigurieren.

vielleicht eine feste adresse einstellen
wenn xtrend und tv nicht erreicht per
hdmi verbunden sind.

welche adresse wird dir jetzt
angezeigt?


und mal das 5. 1 system und xtrend
an unterschiedlichen separaten
hdmi-eingängen am tv anschließen.

vielleicht auch noch die option
fernseher auf stb hdmi eingang schalten
deaktivieren
--------------- Xtrend United ----------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »daddelfalk« (16. April 2012, 10:48)


9

Dienstag, 17. April 2012, 08:13

Jedes Gerät hat sein eigenen HDMI Eingang am TV.
HTPC auf hdmi 1
Xtrend auf hdmi 2
5.1 auf hdmi 3

Zitat

stb hdmi eingang schalten
deaktivieren

für was steht das oder was bewirkt diese Einstellung?

Wie gesagt, die Anlage wird kurz angeschalten ,das springt der TV auf den HDMI Kanälen hin und her, anschließend springt er auf hdmi 2 (xtrend) und die Anlage schaltet sich ca: 10 sec. später wieder ab.
Der ganze Vorgang dauert ca: 20 sec.

10

Dienstag, 17. April 2012, 08:19

dann stell mal option

stb hdmi eingang schalten
deaktivieren

aus in der xtrend

dann wird nicht mehr
zum xtrend hdmi
eingang umgeschaltet

und hilft das nicht
dann wirst du wohl
hdmi-cec an der 5.1
anlage deaktiveren
müssen (anynet (+))

ist wohl ein fehler deines
tv und vielleicht der anlage
das die einschaltet
für das wakeup xtrend zu tv

vielleicht gibt es für tv und 5.1
ein firmware-upgrade?

und welche adresse wird
im hdmicec plugin
angezeigt?
--------------- Xtrend United ----------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »daddelfalk« (17. April 2012, 08:26)


11

Dienstag, 17. April 2012, 09:28

Jetzt blicke ich gar nicht mehr durch.

Jetzt kann ich einige Sachen der Xtrend mit der Fernbedienung des TVs steuern.

Umschalten / Senderliste usw. funktioniert auch jetzt mit dieser. :whistling:



Zitat



stb hdmi eingang schalten

deaktivieren







Habe ich nicht, liegt wohl am Image.



Habe mal 2 Bilder als Anhang gemacht.
»Turnschuh_one« hat folgende Dateien angehängt:
  • CIMG3027.JPG (3,09 MB - 154 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. September 2017, 05:04)
  • CIMG3028.JPG (3,32 MB - 180 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. September 2017, 05:04)

12

Dienstag, 17. April 2012, 09:36

ok ein openaaf image
das heißt es wohl anders

schalte tv auf korrekten
eingang





und das musst du auch
noch testen:

Zitat


und hilft das nicht
dann wirst du wohl
hdmi-cec an der 5.1
anlage deaktiveren
müssen (anynet (+))

ist wohl ein fehler deines
tv und vielleicht der anlage
das die einschaltet
für das wakeup xtrend zu tv

vielleicht gibt es für tv und 5.1
ein firmware-upgrade?
--------------- Xtrend United ----------------------

13

Dienstag, 17. April 2012, 09:58

Ich habe es endlich. :thumbsup:

Ich habe die Sachen mal testweise deaktiviert.
- Receiver in Standby versetzen
- Receiver aus dem Standby aufwecken

Damit ist die Anlage gemeint und nicht der Xtrend.
Jetzt geht es wie ich es möchte.

Danke an alle die mir geholfen haben.

14

Dienstag, 17. April 2012, 10:03

super dann ist
es jetzt ok ;)

mit receiver ist
ein a/v receiver
gemeint ;)


aktivierst du noch
nutzt tv-fernbedienung
und tv-standby und
tv-wakeup verwalten

dann solltest du
auch mit der samsung
remote den xtrend
teilweise
außer lautstärke, txt
playertasten und
lange tastendrücke
steuern können
--------------- Xtrend United ----------------------

15

Dienstag, 17. April 2012, 10:16

Hab ja schon oben geschieben das ich einige Funktionen mit der FB vom TV steuern kann.

16

Dienstag, 17. April 2012, 10:23

nur weil im foto
was anderes zu sehen
war deshalb habe
ich es gesagt

und weiterleiten
der volume tasten
leitet dann wenn du
an der xtrend remote
die lautstärke regelst
diese direkt an deinen
a/v receiver weiter
wenn aktiviert.
so wird die lautstärke
am a/v gerät gesteuert ;)
--------------- Xtrend United ----------------------

17

Dienstag, 17. April 2012, 11:00

Ok danke für die Info

Ähnliche Themen