Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support Forum - www.xtrend-home.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

-LangA-

unregistriert

1

Dienstag, 10. Juli 2012, 22:31

Et6500 Erfahrungsbericht

Hallo zusammen,

Gibt es schon die ersten Erfahrungsberichte zur et6500? Ich bin Überlegen mir diese anzuschaffen, würde aber gerne vorher wissen ob endlich die Securityboardprobleme behoben wurden.

Lg


Sent from my iPhone using Tapatalk

2

Donnerstag, 23. August 2012, 13:04

Hallo Leutz,

ein paar Erfahrungsberichte würden mich auch interressieren!

Würde mir die ET 6500 gerne kaufen, habe aber noch nichts positives aber auch nicht negatives über die Box in verschiedenen Foren gelesen!!

Läuft die Box stabil mit OpenPLi, wie sieht das mit der Stützbatterie und dem SECBoard (Probleme bei ET6000) aus!
Oder kann man die 6500 mit der 6000 vergleichen!!!???

Wenn die schonmal jemand zum testen zu Hause hatte, würde ich mich hier über ein Feedback freuen!!

Greetz

Mc

P.S.: Vlt-schon bald ein 6500er Besitzer!! :)

3

Dienstag, 28. August 2012, 10:25

Hallo,

ich bin seit gestern Besitzer einer 6500. Sie soll die vorhandene 6000 ersetzen/unterstützen, die erst mal zum Service muss. Grund ist das Deep Standby Problem. Das hat die 6500 bisher nicht.

Ich habe gleich OpenAAF 2 installiert und alles läuft wie gewohnt. Probleme gab es mit meiner programmierten Logitech Harmony da die 6500 anscheinend einen anderen Code verwendet als die 6000. Die mitgelieferte FB ist hochwertiger als die der 6000.

Was mich stört ist das fehlen der seriellen Schnittstelle: ich sehe immer gerne ws denn so passiert beim flashen usw. Ansonsten eine ganz nette Box. Mal sehen ob sich das ändert ;-)

Ciao

unsecure

4

Dienstag, 28. August 2012, 12:47

Macht sich der neue Prozessor bemerkbar?

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2

5

Dienstag, 28. August 2012, 12:54

Macht sich der neue Prozessor bemerkbar?
Welcher ?

Nach meinen Info's ist nach wie vor der BCM7413 verbaut, wie in allen Xtrend-Modellen.

Es gab lediglich inoffizielle Hinweise, dass Ende des Jahrens oder im nächsten Jahr Modelle mit den neuen BCM-Prozessoren kommen.

Gruß, hippihoppi

6

Dienstag, 28. August 2012, 14:09

Von der "gefühlten" Performance kann ich keinen Unterschied zur ET6000 feststellen. Ich denke auch, dass der gleiche Prozessor verbaut ist.

Was ist sonst noch: das Netzteil ist jetzt ein Steckernetzteil (2,5A statt 3,5A), die Verarbeitung ist Standard. Geöffnet habe ich sie noch nicht.

Gruß

unsecure

-LangA-

unregistriert

7

Mittwoch, 29. August 2012, 14:12

Also wenn das SecureBoard Problem nicht mehr vorhanden ist, dann werde ich auch wohl umsteigen.

Aber da warte ich lieber noch etwas. ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk

8

Samstag, 1. September 2012, 13:53

Hatte jetzt 3 6500 in der Hand:
Im Vergleich zur ET6000 oder ET9000 merkt man Performance- oder Softwaremäßig vorerst keinen großen Unterschied.
Änderungen zur ET6000:
- Siebenstellsieges VFD Display - könnte noch ein paar Zeichen mehr vertragen(wie die ET9000), wenn eine Aufnahme abgespielt wird passt die Spieldauer und Restzeit nicht ganz ins Display und dieses Scrollt dann
- mehr Speicher, merkt man aber vorerst nicht
- Fernbedienung- wobei mir die alte besser gefällt, vor allem weil beim drücken der Tasten ein (für mich) nerviges knacken zu hören ist und ein paar Tasten fehlen- MQB ist dafür noch nicht angepasst
- eine 2.5 Zoll-Platte ist intern verbaubar

Insgesamt wäre es eine super Box, wenn ich nicht folgende Probleme hätte:

-bei der ersten Box ließ sich das Netzwerk nicht aktivieren.

-bei der Austauschbox kommen kryptische Zeichen beim Bootvorgang anstelle ET6x00, was das flashen nicht gerade einfach macht

-die Dritte scheint das Deepstandby-Problem zu haben, auch ein anderer User hat das schon gehabt

Entweder hatte ich extremes Pech, oder die Qualitätssicherung ist gerade im Urlaub.

Bin echt ein Xtrend-Fan und hab noch eine CT ET9000 und eine ET6000 die (bis jetzt) sehr gut laufen.

Hoffentlich bekommt Xtrend diese Probleme schnell in den Griff.

Als Anhang noch die offene Box (das Bild ist nicht das Beste, da die Kamera gerade den Löffel geschmissen hat...hab wohl gerade die Seuche an den Fingern)
»Mäx2.5« hat folgende Dateien angehängt:
  • CIMG7745.JPG (2,44 MB - 144 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Juli 2016, 12:34)
  • CIMG7747.JPG (2,5 MB - 104 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Juli 2016, 12:35)
Gruß Mäx

Clarke Tech ET9000,
Xtrend ET6500, ET6000, ET4000

9

Samstag, 1. September 2012, 15:50

Bin auch seit ein paar Tagen Besitzer einer 6500er und bin eigentlich ganz zufrieden. Hatte vorher die 5000er und 6000er, von der Performance her zu den alten Geräten merke ich kein Unterschied... auch sonst etwa identisch. Einzigen wirklichen Unterschiede sind das Design, Display, HDD bereit und eine andere Fernbedienung, die mir tierisch auf den Geist geht!

Die Fernbedienung sieht besser aus, aber macht nach jedem Druck so ein lautes Knacken, wie Mäx2.5 oben erwähnt hat... Nachts einfach unerträglich! Vorallem der Tastendruckpunkt ist auch so hart... Außerdem finde ich die Tastenbelegung nicht so gut wie die alte Fernbedienung... ROT GRÜN GELB BLAU zu weit unten...

Ich suche nach einer Alternative. Kennt jemand Ersatz? :huh:

P.S Bisher nach jedem Deepstandby ohne Probleme wieder hochgefahren. ;)


Gruß

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. September 2012, 15:55

Ich suche nach einer Alternative. Kennt jemand Ersatz?

die alten Fernbedienungen mit DVB-Options benutzen :-)
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

11

Sonntag, 2. September 2012, 11:32

Hi!

Mit einer alten Fernbedienung lässt sich die Box aber nicht aus dem DeepStandBy aufwecken, oder?

cu
KJ

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. September 2012, 13:57

Hi,

nein das geht natürlich nicht!
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

13

Sonntag, 2. September 2012, 16:58

Klasse! Habe DVB-Options installiert und kann nun meine alte Fernbedienung nutzen. Besten Dank XIM! :)

Wegen Deepstandby kein Problem -> einfach vorne am Gerät EIN/AUS-Taste betätigen und schon startet die Box. :D

14

Donnerstag, 13. September 2012, 18:45

Jetzt mache ich mir langsam Sorgen. Meine erst zwei Wochen frische 6500 hat Probleme vom Deepstandby zu starten... Es ist jetzt 3x vorgekommen, dass ich hinten den Schalter betätigen musste, damit die Box startet... Es fängt genau an wie meine alte 6000. Soll ich besser die Box nie in den Deepstandby schicken, sondern nur normalen Standby? Möchte nicht, dass diese bald den Geist aufgibt... :(

P.S nutze wieder die Original Fernbedienung

-LangA-

unregistriert

15

Donnerstag, 13. September 2012, 18:54

Hi,

Das hört sich ja garnicht gut an. :(

Also ich habe es mir daher bei meiner aktuellen Box abgewöhnt, diese in den Deep Standby zu setzen, auch wenn ich dadurch höere Stromkosten habe... :(

Lg


Sent from my iPhone using Tapatalk

16

Donnerstag, 13. September 2012, 19:21

So langsam nervt dieses Sec-Board Problem. Wenn jetzt auch noch die 6500 betroffen sind, dann gute Nacht! ?(

17

Donnerstag, 13. September 2012, 19:43

Ja, ich weiß auch nicht was ich jetzt machen soll. Bin mit der Box sehr zufrieden und dann diese scheisse schon wieder... Meine alte 6000er ist immer noch in Reperatur. Seit 3,5 Wochen! Ich schaue nur abends fern, tagsüber guckt niemand. Das heißt, die Box wäre 80% eingeschaltet obwohl sie nur 20% des Tages gebraucht wird... Nur deswegen nutze ich Deepstandby... Und jetzt kA... bin sprachlos. Habe eine aktuelles OpenPli image 2.1 drauf, denkt ihr 3.0 würde vielleicht helfen?

Gruß

18

Donnerstag, 13. September 2012, 19:48

...denkt ihr 3.0 würde vielleicht helfen?

Glaube nicht, dass es einen Unterschied macht. Würde aber dennoch zu PLi 3.0 gehen, da nur darin die neuesten Treiber implementiert sind.

19

Donnerstag, 13. September 2012, 20:02

Klingt nicht gut. Also sind die 6500 genau so anfällig wie die 6000. War bis eben kurz davor, meine defekte 6000 gegen den 6500 einzutauschen. Das werde ich jetzt sein lassen. Danke für deinen Bericht.

20

Donnerstag, 13. September 2012, 21:20

Hallo,

das Deepstandby-Problem hat sich auch bei mir, an einer (von2) ET6500 bestätigt.
Gruß Mäx

Clarke Tech ET9000,
Xtrend ET6500, ET6000, ET4000

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen