Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 20. Mai 2011, 22:51

Open PLi Image

Bei den neuesten Images von PLi wurden die neuen Treiber implementiert.
Jetzt gehen alle Filmformate, die auch bei der Dream laufen.
Wir sind aber noch am testen und auf der Suche nach Formaten, die nicht gehen.
Wir möchten auch diese Formate zum laufen bringen, wo andere Linuxreceiver aufgeben müssen.

2

Samstag, 21. Mai 2011, 14:33

Heisst das jetzt also, dass die et-modelle diesbezüglich noch nicht mehr können, als Dreamboxen? Weil in der Vergleichstabelle was anderes drin steht...

cu
KJ

3

Samstag, 21. Mai 2011, 14:41

Hallo Kleinerjunge,

es koennen exakt dieselben Videocodecs wie bei einer Dream wiedergegben werden, was noch lange nicht jeder Broadcom-basierender Linux-Reveicer kann, z. B. ruckelt dort die AVI/Xvid Wiedergabe. Die Audiocodecunterstuetzung ist schon weiter und es kann Dolby Digital Plus wiedergeben werden, das ist hauptsaechlich fuer den Franzoesischen Markt interessant. In Zukunft wird dahingehend noch etwas passieren. Sie muessen sich aber keine Hoffung machen, dass z. B. Windows Mediacodecs unterstuetzt werden, da die Softwarekomponente dafuer lizenzbehaftet ist und das von den Anbietern nicht gerne gesehen wird, dass diese auf offenen Linux-Receivern eingesetzt werden, hier ist es einfach fast unmoeglich eine Lizenz zu erhalten.

Wo haben in der Vergleichsmatrix haben Sie etwas Abweichendes entdecken koennen?
Ihr Xtrend Support Team

4

Samstag, 21. Mai 2011, 14:50

Sorry, hatte mich verguckt. Einzig in der Spalte für die VU+-Receiver steht ein "Nein".

cu
KJ

5

Mittwoch, 27. September 2017, 20:27

Eine Frage zum Openpli auf den et7000!?

Welches OpenPli muss ich denn nehmen von den beiden möglichen um den Receiver etwas zu pushen für Cccam z.b!
Und was ist denn der Unterschied von den beiden?

Release candidate 6.0 oder das
Stabel Release 4.0?

6

Mittwoch, 27. September 2017, 20:48

Du wirst keinen Unterschied bei der „Geschwindigkeit“ merken. Egal ob 4.0 oder 6.0.

7

Mittwoch, 27. September 2017, 21:46

Ok danke schon mal.
Aber wieso "Geschwindigkeit" so geschrieben?

8

Donnerstag, 28. September 2017, 06:52

Hätte auch bessere Performance, oder schnellere Reaktionszeiten schreiben können. Geschwindigkeit ist nicht der richtige Terminus, darum die ““. ;)

9

Donnerstag, 28. September 2017, 20:11

Verstehe, mal sehen was passiert.
Danke Dir!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen