Sie sind nicht angemeldet.

81

Donnerstag, 22. November 2012, 11:20

ich habe keine ahung... :-(

ich habe gstern nochmal die platte formatiertund wollte sie neu initialisieren. der vorgang blieb eine ganze zeit bei 88% stehen. ich habe die box über nacht an gelassen und eingestellt, dass sie in den stand-by geht sobald der vorgang abgeschlossen ist.

heute früh war sie noch an und der fortschritt stand noch immer bei 88%... ich habe dann abgebrochen. vielleicht war die platte dann vorher auch gar nicht initialisiert?! wie lange dauert der vorgang normalerweise für eine 160er platte? ist das teil evtl. defekt? am rechner funzt sie ganz normal...

82

Donnerstag, 22. November 2012, 19:35

das dauert nicht lange.
habe es heute probiert mit 500 gb, hat keine 3 minuten gedauert.
ich würde mal eine andere testen.

83

Sonntag, 25. November 2012, 17:41

so, ich habe mir eine andere HDD besorgt und siehe da: alles geklappt! es lag also an der platte.......

wir muß ich die platte formatieren, damit ich sie auch am windows-rechner nutzen kann? jetzt hab ich sie als "ext3" formatiert und der rechner zeigt sie nicht an. muß es dann FAT 32 oder NTFS sein? empfehlen sich 2 partitionen? kann ich in dem hdd verzeichnis einen unterordner erstellen, in dem ich filmdateien ablegen und über die box angucken kann?

84

Sonntag, 25. November 2012, 19:11

und: ich habe eben mal als versuch 1:46 Minuten HD aufgenommen und dies belegt gleich mal 168MB (*.ts datei)! wenn ich das mal auf einen 90 minuten film hochrechne, wird einem ja schwindelig... kann man irgendwo einstellen, in welcher quali/format aufgenommen wird???

85

Sonntag, 25. November 2012, 19:41

und: ich habe eben mal als versuch 1:46 Minuten HD aufgenommen und dies belegt gleich mal 168MB (*.ts datei)! wenn ich das mal auf einen 90 minuten film hochrechne, wird einem ja schwindelig...

Je nach Bitrate des Senders, hat eine HD Aufnahme etwa bis zu 9,5GB pro 90Min.

Zitat

kann man irgendwo einstellen, in welcher quali/format aufgenommen wird???

Nein. Wenn Du in geringer Qualität aufnehmen willst um Platz zu sparen, musst Du die SD Sender aufnehmen. Ergibt für mich jedoch wenig Sinn, denn ich nutze eine 2TB FP.

86

Samstag, 5. Januar 2013, 10:46

Diseqc probleme et4000

Hallo liebe Forum-Mitglieder,
Ich beschäftige mich schon seit einiger zeit mit xtrend Boxen,hauptsächlich mache ich sie für den Bekanntenkreis "fertig".
Ich setze openpli ein und bin begeistert über den Funktionsumfang.
Nun dachte ich mir jetzt ersetzt du deine Box aus Lünen (dm800hdse) durch eine 4000er(schön kompakt,Vorallem wg.der besseren Hälfte).
Jetzt zu meinem Problem:ich betreibe Multifeed mit 5 Sats wobei ich 4 Sats per Spaun 4/1 einspeise und einen Sat in ein Spaun satrelais führe.also 19.2 ins satrelais Input 1 und die anderen 4 über den 4/1 Schalter ins Relais input2(Spaun Sur 420f).
Diese Kombination lief auf der lünenbox Super.
Leider bekomme ich das ganze auf der 4000er nicht ans laufen.
Ich nutze openpli3.0 Neueste soft.
Ich besitze Kenntnisse was diseqc betrifft so das ihr davon ausgehen könnt das es sich hier nicht um simple einstellungsfehler handelt zumal wenn ich die Dream anschließe alles läuft.
Ich habe die selben settings gewählt wie bei der Dream.sobald ich den Tuner konfigurieren will mit ok bestätige,fällt mir beim 19.2 das komplette highband aus,welches ich nur durch tunereinzelkonfiguration und Neustart wiederbekomme.
Vielleicht habt ihr einen tip wie doch alles schön wird.
MfG,Kai.

87

Samstag, 9. März 2013, 17:36

Hast du mal gelesen, wo du hier, was, schreibst?

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher