Sie sind nicht angemeldet.

181

Sonntag, 20. April 2014, 10:16

Hallo,


meine ET6000 aus dem Kauf vom 27.4.2012 bootet auch nicht mehr.


Fehlerbild:


Der Bootloader Bildschirm (Xtrend The gateway for smart LINUX TV) ist zu sehen und nichts weiter passiert.

Es leuchten die Grüne und Roten LED noch.

Das hat der Händel (XX-Multimedia) mit geteilt :-((

"das ist schade :-( Wir als Händler sind für die gesetztliche Gewährleistung verantwortlich die alle Fehler abdeckt die ab Erhalt

der Ware vorhanden war (bzw. in den ersten 6 Monaten ab Kaufdatum auftreten).


Dies ist in IHrem Fall nicht so daher könnte das Gerät nur über die freiwillige Herstellergarantie in Stand gesetzt werden.

Da der Hersteller aber auf diese Geräte keine Herstellergarantie gibt kommt leider nur eine kostenpflichtige Reparatur in Frage.


Wir bedauern sehr das der Hersteller die freiwillige Garantie nicht
leistet und haben bisher alles probiert um trotzdem kostenlose
Reparaturen durchzuführen was aber gescheitert ist.

Eine Reparaturanfrage zur kostenpflichtigen Instandsetzung richten Sie bitte an contact@elicom.de"

Hat jemand erfahrung, wie ich jetzt verhalten soll?

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

182

Sonntag, 20. April 2014, 10:59

Bitte an Elicom wenden.

Gruss
IM

183

Montag, 1. Dezember 2014, 16:20

et 9500 gibt kein lebenszeichen von sicht (bis auf das leuchten der blauen led beim saft geben) gekauft am 13.12.2012 beim händler lehnt man alle ansprüche ab da ja fremd image , was der witz ist da die box ohne image geliefert wurde . alleine die aussage ,ohne das man gesagt hat das man selber das openpli aufspielen muste , läst böses vermuten bzw mann könnte glauben das hier boxen ohne image geliefert werden um ansprüche zu umgehen . ASP-Europe angefragt (die stehen ja als distri drin) jetzt mal schauen. für meinen teil werde ich keine boxen mehr von diesem händler beziehen ( wir haben insgesamt 10 boxen über diesen händler bezogen 2x 4000 der rest 9500 für unseren Kino betrieb über diese realisiren wir opern live Übertragungen auch hier wurden alle bis auf eine 9500 ohne Image ausgeliefert)

184

Samstag, 20. Dezember 2014, 04:55

Xtrend RMA Seite:


http://www.et-view.net/bbs/board/6710

Wendet euch hier!

185

Montag, 2. Februar 2015, 16:32

Xtrend ET 7x00 grünstichiges Bild bei allen Images

Hallo,
weiß nicht ob das hier rein passt, wenn nicht bitte verschieben.
Hab letzten Donnerstag meine neue Xtrend ET 7000 bekommen (gekauft über Amazon, Satkontor). Angeschlossen und grundkonfiguriert und erstmal gefreut. Dann wollt ich Erweiterungen einspielen und war gleich frustriert, da das Erweiterungsmenü komplett leer war (auch keine Anzeige von wegen "wird aktualisiert" oder so). Nach einigem hin- und herspielen mit den Dateien im "OPKG"-Ordner war immer noch nichts an Erweiterungen da, die ich hätte einspielen können. Also hab ich ein neues Image installiert.
Das Problem: Nachdem ich das neue Image installiert hatte, hat sich das Fernsehbild grünstichig verfärbt. Das scheint ein bekanntes Problem zu sein, wenn man das Signal des Receivers durch ein anderes Gerät schleift - wie bei mir durch die Xbox One. Das muss irgendwie mit HDMI/EDID zu tun haben und lässt sich durch ein Treiber-Update beheben. Das habe ich in Foren so gelesen (betrifft auch Boxen anderer Hersteller und scheinbar alle möglichen aktuellen Images, wie openpli, openati, ...) und das hat auch gleich der Xtrend-Mitarbeiter (ASP Europe) am Telefon von sich aus so gesagt (also dass es sich um ein Treiber-Problem handelt).
Der Mitarbeiter war sehr freundlich und hat versprochen, die Info direkt an die Software-Abteilung weiter zu geben. Innerhalb der kommenden zwei bis maximal drei Wochen soll es einen neuen Treiber geben, der das Problem behebt.
Ich finde es toll, wie der Mitarbeiter reagiert hat und dass er sich sofort darum kümmern wollte. Andererseits finde ich es als absolutes No-Go, dass Boxen verkauft werden, die nicht einwandfrei funktionieren. Und dass offensichtlich bekannt ist, dass es in dieser Hinsicht Treiberprobleme gibt, man aber erst reagiert, wenn ein Käufer aktiv wird. Eine abschließende Beurteilung werde ich abgeben, wenn in drei Wochen tatsächlich ein Treiber zur Verfügung steht, der das Problem behebt.

holymoly

unregistriert

186

Montag, 2. Februar 2015, 17:24


Finde ich eigentlich nicht, dass hier Xtrend schlecht geredet wird. Es werden schlicht die Mängel im Servicebereich angesprochen, welche sicherlich vorhanden sind. Das kann man nicht wegdiskutieren.

Habe diesen ganzen Beitrag nicht wirklich verfolgt. Dass aber ziehmlich viele Xtrend-User von der Xtrend Firmenpolitikt angepis'st seid - sollte man hier nicht ausschließen!
Die Boxen haben sicherlich ein gutes Potenzial - der Support von Xtrend läßt leider zu Wünschen übrig!

187

Montag, 2. Februar 2015, 22:55

Welcher Service?
Ohne dieses Forum wäre ich verzweifelt.
Viele Stunden des Lesens habe ich verbracht und wurde meist fündig.
Die nicht eingehaltenen Versprechungen stammen mit Sicherheit von Xtrend und nicht von hier.

Für mich gibt es nur noch die drei Konkurenten v-g-m

Xtrend nie mehr wieder.

Aber großer Dank an dieses Forum!

188

Montag, 9. Februar 2015, 22:47

Hallo,
weiß nicht ob das hier rein passt, wenn nicht bitte verschieben.
Hab letzten Donnerstag meine neue Xtrend ET 7000 bekommen (gekauft über Amazon, Satkontor). Angeschlossen und grundkonfiguriert und erstmal gefreut. Dann wollt ich Erweiterungen einspielen und war gleich frustriert, da das Erweiterungsmenü komplett leer war (auch keine Anzeige von wegen "wird aktualisiert" oder so). Nach einigem hin- und herspielen mit den Dateien im "OPKG"-Ordner war immer noch nichts an Erweiterungen da, die ich hätte einspielen können. Also hab ich ein neues Image installiert.
Das Problem: Nachdem ich das neue Image installiert hatte, hat sich das Fernsehbild grünstichig verfärbt. Das scheint ein bekanntes Problem zu sein, wenn man das Signal des Receivers durch ein anderes Gerät schleift - wie bei mir durch die Xbox One. Das muss irgendwie mit HDMI/EDID zu tun haben und lässt sich durch ein Treiber-Update beheben. Das habe ich in Foren so gelesen (betrifft auch Boxen anderer Hersteller und scheinbar alle möglichen aktuellen Images, wie openpli, openati, ...) und das hat auch gleich der Xtrend-Mitarbeiter (ASP Europe) am Telefon von sich aus so gesagt (also dass es sich um ein Treiber-Problem handelt).
Der Mitarbeiter war sehr freundlich und hat versprochen, die Info direkt an die Software-Abteilung weiter zu geben. Innerhalb der kommenden zwei bis maximal drei Wochen soll es einen neuen Treiber geben, der das Problem behebt.
Ich finde es toll, wie der Mitarbeiter reagiert hat und dass er sich sofort darum kümmern wollte. Andererseits finde ich es als absolutes No-Go, dass Boxen verkauft werden, die nicht einwandfrei funktionieren. Und dass offensichtlich bekannt ist, dass es in dieser Hinsicht Treiberprobleme gibt, man aber erst reagiert, wenn ein Käufer aktiv wird. Eine abschließende Beurteilung werde ich abgeben, wenn in drei Wochen tatsächlich ein Treiber zur Verfügung steht, der das Problem behebt.
Okay, seit heute Abend gibt es tatsächlich schon ein Treiber-Update auf GitHub (h**ps://github.com/Xtrend-Official/meta-xtrend/commits/master). Wenn ich so bis in zwei Tagen ein neues OpenPLi oder OpenATV von hier installiere, ist der Treiber dann schon drin?

Also wenn das Problem mit dem grünstichigen Bild dann behoben ist, kann ich persönlich nicht über Service/Suport von ASP Europe schimpfen. Ich gebe dann hier aber gerne nochmal Bescheid.

189

Dienstag, 10. Februar 2015, 09:06

mmh.. ja - es ist schon verständlich, dass Nutzer enttäuscht sind, wenn die Kisten nicht auf Anhieb funktionieren

andererseits muss man auch mal ganz ehrlich sagen, dass dies nicht nur bei xtrend der Fall ist / war
GigaBlue hatte zum Anfang auch massive Probleme, mit den aktuellen Boxen / Treibern sieht die Welt jedoch schon viel besser aus, da wurde auch gescholten und der Unmut (mit Recht) kundgetan
auch der -lt eigenen Angaben Branchen-Primus- DMM macht das nicht anders - der letzte Schritt der Entwicklung wird anscheinend immer beim Nutzer erfolgen - mal von deren aktuellen Kommmentaren zu nicht funktionierenden Boxen abgesehen, ein starkes Stück bei den Preisen

ich will da jetzt Fehler egal von wem auch immer nciht schön reden oder entschuldigen, aber wer ne Weile mit Linux-Boxen zu tun hatte, sollte eben auf solche Stolpersteine vorbereitet sein

gerade die Veröffentlichung neuer Treiber spricht jedenfalls dafür, dass sich was tut & so sollte das Problem auch angegangen werden, um es aus der Welt zu räumen

190

Samstag, 14. März 2015, 08:32

gibt es neue erkenntnisse im Fall XBox one
ein grünes bild sieht nicht so toll aus.

191

Montag, 20. April 2015, 17:48

Xtrend: Never ever again!

Also, hier ein Update zu meiner Xtrend Anfrage wegen des Grünstichs im Bild, bzw. des Treiberupdates: Ich bin durch mit Xtrend! Never ever again!

Als ich am 30.01. das erste Mal wegen des Problems bei ASP Europe angefragt habe, hieß es dass es zwei bis MAXIMAL drei Wochen dauert. Dann stünde ein neuer Treiber bereit. Heute unterstelle ich Herrn A., dass es lediglich eine Hinhaltetaktik war, um die zwei Wochen Rücktrittsrecht vom Kauf zu überbrücken.

In der Zwischenzeit habe ich nun geschlagene drei Mal mit Herrn A. telefoniert und mich immer weiter vertrösten lassen... Fool me once, shame on you! Fool me twice, shame on me! Deswegen habe ich nun nach fast einem viertel Jahr vergangenen Freitag die Flinte endgültig ins Korn geschmissen und mir eine neue Box gekauft.

Nur mal so zum Vergleich, am 8.9. hat ein User im VU+ Forum das selbe Problem mit seiner Solo2 geschildert. Am 10.10. hatte er bereits einen Beta-Treiber, der das Problem gelöst hat. DAS ist Support, Freunde!

Wer beim Durchschleifen des HDMI Signals (via AV-Receiver oder Xbox) Probleme mit dem Grünstich im Bild hat, kann ich nur empfehlen möglichst vom Kauf zurück zu treten und sich eine andere Box zu kaufen. Bei mir läuft jetzt mit der VU+ Solo2 alles genau so wie es soll.


Und nochmal, die Xtrend ET 7000 ist hardware-seitig am Preis gemessen einfach nur super! Ich werde Boxen dieses Herstellers aber dennoch ganz sicher niemandem empfehlen. Was bringt mir eine coole Box, wenn ich von Anfang an Angst haben muss, dass etwas nicht funktioniert und der Hersteller mich im Regen stehen lässt...? Garnüscht!

192

Montag, 20. April 2015, 17:56

Na hauptsache, jetzt ist Dir wohler.

193

Montag, 20. April 2015, 18:11

Na hauptsache, jetzt ist Dir wohler.
Ein bisschen vielleicht :)

Hab das aber nicht geschrieben, um Dampf abzulassen. Dachte tatsächlich, dass mein Post dem/der Einen oder Anderen nutzen könnte...

194

Montag, 20. April 2015, 19:27

Woanders steht, ASP Europe sei HM-Sat. Wäre ein Trauerspiel, falls das stimmt.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

195

Dienstag, 21. April 2015, 07:53

Wäre ein Trauerspiel, falls das stimmt.


Das ist aber so...

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

196

Dienstag, 21. April 2015, 21:41

Also wäre HM-Sat kein empfehlenswerter Händler?
Xtrend ET8000, Open PLi 4.0, Open ATV 4.2, Sony KDL-40HX725

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 703

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

197

Mittwoch, 22. April 2015, 08:13

Also wäre HM-Sat kein empfehlenswerter Händler?


Warum sollte HM kein empfehlenswerter Händler sein?
Die Firma ist schon länger im Geschäft, und bei der Abwicklung egal ob Garantie/Reparatur läuft Alles bestens...

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

198

Mittwoch, 22. April 2015, 11:21

mmh... also das dort mit Absicht hingehalten wurde, kann ich mir auch nciht vorstellen
schliesslich ist man als Händler noch an Garantie / Gewährleitung gebunden

doch letztlich ist es schwierig zu urteilen, ohne die genauen Hintergründe zu kennen

mein einziger Kontakt mit HM war durchaus positiv - Problem gemeldet, kurz danach ein RMA erhalten - musst ich dann zum Glück nicht nutzen, da der Fehler kurz vor der Box sass :)

199

Mittwoch, 22. April 2015, 15:18

Ich kann aus eigener Erfahrung nur SEHR positiv über HM-Sat berichten. Ich habe schon einige Boxen dort gekauft und eine Box, die ich nicht dort gekauft hatte, sondern bei einem Händler, den man wirklich nicht weiterempfehlen kann, wurde mir kostenlos und unter großem zeitlichen Aufwand repariert (Motherboard musste aufgrund eines Schadens im flashmemory getauscht werden). Und nicht zu vergessen der persönliche Kontakt: Ich wurde mehrfach angerufen, um die Probleme persönlich besprechen zu können. Aus meiner Sicht hätte das nicht besser laufen können.
Deswegen verstehe ich nicht alles, was in diesem Thread so geschrieben wird. Aber vielleicht erleuchtet mich ja noch jemand.

lg, floydian

200

Mittwoch, 22. April 2015, 17:26

Dann hatte ich das etwas mißverstanden durch den oben geschilderten Fall mit ASP-Europe und HM-Sat. Ich hatte mich vor dem Kauf der ET8000 etwas umgehört und wegen der bis dahin recht positiven Resonanzen bei HM-Sat bestellt, da für mich der Preis nicht alleine kaufentscheidend ist, das Drumherum muß auch stimmen.
Xtrend ET8000, Open PLi 4.0, Open ATV 4.2, Sony KDL-40HX725

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher