Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. April 2014, 12:51

Anschluss einer internen Festplatte

hallo zusammen,
Ich habe seit ein paar Tagen eine et8000.
in welche Richtung muss der Stromanschluss mit dem
SATA-Adapter auf das Board gesteckt werden?
eigentlich geht ja der Stecker wegen der Rastnase nur in eine Richtung.
Dann bootet aber das Geraet nicht mehr.Ich weiss auch nicht ob der
12/5Volt am Stecker vertauscht wurde.Koennte jemand dazu
jemand bitte mal ein Foto ins Forum stellen?
danke

Rotschikowski

Pedro_Newbie

unregistriert

2

Sonntag, 6. April 2014, 13:54


3

Sonntag, 6. April 2014, 22:56

danke fuer die Info.
rot/gelb scheint bei mir getauscht zu sein.
werde das mal nach dem bild anschliessen.

rotschikowski

4

Montag, 7. April 2014, 18:38

alles wunderbar, meine wd-red macht 's jetzt.
danke noch mal

Pedro_Newbie

unregistriert

5

Montag, 7. April 2014, 19:53

You're welcome!

6

Mittwoch, 9. April 2014, 13:58

@Pedro_Newbie
Konntest du nach dem Einbau der Festplatte weider alle drei Schrauben des Rahmens anschrauben?

7

Freitag, 11. April 2014, 13:19

ja, war etwas fummelig,
hab den pfostenstecker der hdd
zuletzt draufgemacht, ist alles sehr
eng da stromkabel sehr kurz.
mfg
rotschikowski

bloupx

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Schweiz nahe Deutschland

Beruf: Koch (mache jetzt aber etwas anderes)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Mai 2014, 15:45

Hallo Leute,

Habe in meiner et10000 eine 4TB WD Green installiert. Platte wird auch erkannt beim Initialisieren bekomm ich ber den Fehler: Initialisiere Laufwerk... Fehler: BLKRRPART: Device or resource busy sfdisk: The disk is currently in use.

Weiss jemand was?

Danke.

9

Dienstag, 13. Mai 2014, 16:48

Hallo,

die Fehlermeldung spricht für sich.
Offensichtlich ist das gute Stück bereits formatiert (wahrscheinlich in NTFS) und daher eigentlich grundsätzlich verwendbar.

Unglücklicherweise scheint es bei Dir so zu sein, dass die HDD nicht nur grundsätzlich verwendbar ist, sondern aus irgendeinem Grund auch bereits verwendet wird (z.B. PTS, laufende Aufnahme). Dann kann Enigma2 die Festplatte natürlich nicht unmounten und formatieren.

Wenn Du formatieren willst, musst Du also erstmal herauskriegen, von wem bzw. wozu die Festplatte aktuell bereits verwendet wird, und das dann abstellen, dann sollte es auch mit dem Initialisieren klappen.

Grüße
Hounce

bloupx

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Schweiz nahe Deutschland

Beruf: Koch (mache jetzt aber etwas anderes)

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. Mai 2014, 17:38

Die Platte ist neu und somit wohl unformatiert. Auch wird der freie Speicherplatz mit -1MB angezeigt.

Es laufen auch keine Aufnahmen oder sonstiges was darauf zugreifen würde.


Hab die Box nun neu gestartet und die Initialisierung neu gestartet. Keine Fehlermeldung bisher, weiss aber auch nicht ob überhaupt irgendwas passiert. Kein Fortschrtittsbalken, Prozentanzeige oder sonst was.

Wie lange dauert so eine Initialisierung einer 4TB Platte normalerweise? Dnake und Gruss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bloupx« (13. Mai 2014, 17:46)


11

Dienstag, 13. Mai 2014, 17:55

meine 3 TB hat gut 15 Minuten gewerkelt - allerdings mit gparted an der Konsole, die GUI sollte jedoch nicht wirklich langsamer sein

bloupx

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Schweiz nahe Deutschland

Beruf: Koch (mache jetzt aber etwas anderes)

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:00

Es hat nun geklappt. Irgendwann kam ein Fenster dass die Initialisierung abgeschlossen sei. Freier Festplattenplatz 3815GB - super. :)

13

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:10

Hi,

Zitat

Device or resource busy sfdisk: The disk is currently in use.
Wieso sich da fsdisk einschaltet is mir nicht klar, ab ner Grösse von über 2 Tb sollte da parted ins Spiel kommen.
Beim PLI-4.0 is es so das alles vollautomatisch und korrekt klappt diesbzgl. auch die 4K Sektoren alles wird berücksichtigt beim Initialisieren.
Auch wird dabei falls noch nicht auf der Box parted erstmal installiert.
Und ja das Initialisieren da kommt out of the box kein Fortschrittsbalken - also einfach 20 - 30 Minuten warten
(aber kriegt man nicht nen Fortschrittsbalken zu sehen wenn man die blaue Taste währenddessen drückt ?)
Hier noch ein Link falls man das mal mit telnet tun möchte;
http://wiki.et-view-support.com/index.ph…9Fer_2_Terabyte
Man braucht dazu aber nicht unbedingt ne Live-CD wie dort zu lesen ist
(es geht auch einfach an der Box selbst per telnet, nur muss man zuvor parted selbst übern Feed installieren).

Hier gibts dann noch alles Wissenswerte dazu (hat 7 Seiten der Thread - liest man die alle ist alles klar);
http://www.et-view-support.com/Forum/sho…ll=1#post138895
Wirklich relevant dann is das davon (also das Fazit);
http://www.et-view-support.com/Forum/sho…ll=1#post139011


Grüsse
Biki3
ET9000, Mutant HD 2400, VU Ultimo 4k + PLI, und OpenATV

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Biki3« (13. Mai 2014, 18:21)


XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:57

Und ja das Initialisieren da kommt out of the box kein Fortschrittsbalken


Doch im EventView. Einfach mal die blaue Taste drücken .-)

15

Dienstag, 13. Mai 2014, 19:02

Hi XtrendIM;

Zitat

Doch im EventView. Einfach mal die blaue Taste drücken .-)
Danke - dann hatte ich das richtig in Erinnerung.


Grüsse
Biki3
ET9000, Mutant HD 2400, VU Ultimo 4k + PLI, und OpenATV

Ähnliche Themen