Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 3. April 2016, 17:06

Gerätekühlung - eine mögliche Lösung?!

Hallo zusammen,

nachdem ich es schon in so manchem Thread gelesen hatte, und sich meine Beobachtungen nun leider ziemlich damit decken...

Hab ich mir eine Kühlung für das Netzteil, den Prozessor und die Tuner gebastelt:




Das ganze Ding hat ca. 1,8W Leistung und wird über eine der USB Buchsen betrieben, der Staub hält sich durch die vorgeschalteten Filter auch in Grenzen. Ebenso ist das Geräusch sehr leise. Sobald der Tuner hochfährt, laufen auch die Lüfter an. Das Gestell ist an der Unterseite durch Mossgummi entkoppelt und wird nur auf den Reciever gestellt. Bestückt mit 4 Lüftern 60x60mm.

Dadurch kommt die Prozessor Temperatur auf halbwegs annehmliche 55°C ansatt ca. 75°C. Zumindest nach der Anzeige...

Gruß

Alexander

2

Sonntag, 29. Mai 2016, 11:11

nootebook cooler 13euro lauft uber usb.umgedraid auf der box und der werte sind 30/33 graad und 60/63 graad heue cooler 3cm gr rene

3

Donnerstag, 2. Juni 2016, 12:14

Hallo zusammen,

nachdem ich es schon in so manchem Thread gelesen hatte, und sich meine Beobachtungen nun leider ziemlich damit decken...

Hab ich mir eine Kühlung für das Netzteil, den Prozessor und die Tuner gebastelt:




Das ganze Ding hat ca. 1,8W Leistung und wird über eine der USB Buchsen betrieben, der Staub hält sich durch die vorgeschalteten Filter auch in Grenzen. Ebenso ist das Geräusch sehr leise. Sobald der Tuner hochfährt, laufen auch die Lüfter an. Das Gestell ist an der Unterseite durch Mossgummi entkoppelt und wird nur auf den Reciever gestellt. Bestückt mit 4 Lüftern 60x60mm.

Dadurch kommt die Prozessor Temperatur auf halbwegs annehmliche 55°C ansatt ca. 75°C. Zumindest nach der Anzeige...

Gruß

Alexander


Hallo Alexander (Lancelot) habe das Bild von der Rückseite
Deiner XT gesehen. Bitte sei so gut und verrate mir wo Du die sehr kurzen LOOP-Antennenkabel
gekauft hast. Ich suche schon sehr lange nach solchen sehr kurzen Koax-Antenen
Kabel.

Gruß Peter

4

Dienstag, 27. September 2016, 18:27

Hallo Peter,

sorry für die späte Antwort. Aber die Loop Kabel waren bei meiner Box bereits dabei.

Ich hatte mir schon die Teile zusammengesucht um diese selbst anzufertigen, aber dann war alles dabei.

Ich habe bei hm-sat-shop bestellt.

Gruß

Alexander

5

Mittwoch, 28. September 2016, 09:14

Aber Hallo!

das ist ja SPITZE sowas hat Xtrend noch nicht hin bekommen .

Wird der Receiver denn so heiß ..ich habe damit keine Probleme.
Habe ET 10000 und ET 8500 im Schrank .

Gruß

6

Sonntag, 29. Januar 2017, 15:58

Hole das Thema nochmal hoch.
Ich habe bei mir zwei kleine Lüfter, wie in diesem Thread beschrieben auf den ET 9200 liegen. Kühlung echt top.
Hatte immer wieder Probleme mit Bildaussetzern und teilweise lila Stich im Bild.
Vor zwei Tagen habe ich die Lüfter von dem USB getrennt. Seit dem keinerlei Probleme mehr.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Gruß
Det
Gruß
DetBa

7

Freitag, 10. Februar 2017, 10:41

Gerätekühlung - eine mögliche Lösung?!

Guten Tag zusammen,
ich habe die ET 10000 und im Betrieb wird der Prozessor laut Information 85° Celsius Grad heiß.
Meine Frage ist nun, da ich nicht der große Bastler bin, welche USB Lüfter könnt Ihr mir empfehlen
(Conrad oder Amazon der Platz beträgt nach oben ca. 4,5 Zentimeter)
und was ich gar nicht weiß, wird dir kühlende Luft in das Gerät hineingeblasen oder die Hitze abgesaugt.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Peter

8

Freitag, 10. Februar 2017, 15:23

Hallo zusammen,

da ich nur sporadisch hier rein schaue, etwas verspätet...

Dass es Probleme mit schlecht entstörten Lüftern geben kann ist denkbar. Aber ich bin jetzt auch nicht der große Elektroniker. Bei mir ist nach einem Jahr immer noch alles bestens. Mit den Lüftern einfach schauen, was es grade im Netz günstig gibt. Wichtig ist eigentlich nur die Leistung und die Spannung. Die Leistung wegen des maximalen Stroms (sollte jedoch bei der Lüftergröße am USB Port nicht zum Problem werden...). Und dann eben die 5V Betriebsspannung.

Von der Thermik wären die Lüfter saugend sinnvoller. Ich habe mich jedoch für drückend entschieden, da ansonsten die vorgschalteten Filter nutzlos wären und ich den ganzen Staub in das Gerät bringe.

Gruß

Alexander

9

Donnerstag, 16. Februar 2017, 10:46

Guten Tag Alexander,
ich möchte mich für Deine schnelle Antwort bedanken.
Hast Du die drei Lüfter aus Deiner Gruschelkiste oder sind die gekauft. Wenn gekauft was für Typen bzw. Modelle sind das?
Gruß Peter

10

Donnerstag, 24. August 2017, 10:10

Hallo Peter,

die habe ich extra dafür gekauft. Aber frage nicht mehr wo... Einfach im Netz stöbern. Was zu beachten ist, steht ja weiter oben schon. Vor allem sollten es für USB 5V Lüfter sein.

Gruß

Alexander

Ähnliche Themen