You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Saturday, January 14th 2017, 3:11am

"Habe den Receiver aufgeschraubt und den Tuner D ausgebaut. Da steht auf der Platine DVB_C_T2 drauf. Auf dem Samsung Modul steht der Code "131224 UBCH". Echte Hybrid Module hingegen haben den Code "130431 (konnte vom Foto nicht ganz genau erkennen) TBCH"."

Das ist leider nicht korrekt. Der Zahlencode scheint mir eher das Herstellungsdatum als sonstwas zu kennzeichnen, obwohl es mir auch etwas verdächtig vorkommt, daß die meisten Module an Weihnachtsfeiertagen gefertigt sein sollen. Den Sinn der Buchstaben konnte ich noch nicht ergründen.

Daß sowohl auf den DVB-C als auch auf den DVB-C/T Platinen dieses dämlich DVB-C/T2 eingeprägt wurde, ist ein ziemlich schlechter Witz. Genauso wie eine Box mit 4 DVB-C-Modulen zu verkaufen, die dann natürlich nicht funktioniert, aber das haben auch Händler schon gebracht. Genauso wie mir von einem Händler eine ET 10000 mit einem Tuner-Modul geliefert wurde, das in ganz andere Box gehörte, vielleicht eine ET 9500; jedenfalls bootete der Receiver damit gar nicht erst.

Hättest Du mal die Suchfunktion hier bemüht, hättest Du die ganze Geschichte auch etwas einfacher haben können, da dürfte schon einiges an Infos im Lauf der Jahre zusammen gekommen sein.

Die Module unterscheiden sich nach dem Aufdruck auf der anderen Seite:

DNQS44CPP101A : DVB-C
DNOQ44SSH108A : DVB-C/T
DNBU10512IDA3 : DVB-S2

Allerdings gibt es anscheinen noch einen anderen DVB-C/T-Typ, der mir noch nicht untergekommen ist.