Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 3. Februar 2017, 13:13

Bereits neue Tuner für DVB2 HD?

Hallo,
habe einen et8500 und will mich nun nach einem Umzug auch mit DVB-T beschäftigen. Gibt es denn bereits Wechseltuner für die Steckplätze für die neue Norm HEVC H.265?
Bin für jeden Tip dankbar!

Will

2

Freitag, 3. Februar 2017, 20:57

Hallo,
gibt es nicht. Deine Hardware ist wohl auch nicht kompatibel zu DVB T2 HD. Wimre.

Gruß

3

Samstag, 4. Februar 2017, 09:49

Schade! Danke!

Will

4

Dienstag, 7. Februar 2017, 12:13

LG Kuckuck






Receiver: CT ET 9100/ 1TB Samsung ECOGreen ...............Image: OpenPLI 3.0 :thumbsup:

5

Dienstag, 7. Februar 2017, 16:51

Mit diesem Tuner kannst Du DVB C, DVB T und DVB T2 empfangen. Nicht das neue DVB T2 HD. Beruht auf einem anderen Codec.

Die Hardware der ET 8500 kann auch mit diesem Codec nicht umgehen. wimre

Gruß

6

Mittwoch, 8. Februar 2017, 09:09

Wieder etwas dazugelernt, danke! ;)
LG Kuckuck






Receiver: CT ET 9100/ 1TB Samsung ECOGreen ...............Image: OpenPLI 3.0 :thumbsup:

7

Samstag, 18. Februar 2017, 11:52

Eigentlich gibt es doch in Deutschland nur ein DVB T2 und das ist gleich auch in HD-Qualität. Ob das Haupt-Gerät gleich hinter dem Tuner den notwendigen Decoder für HEVC H.265 enthält, muss natürlich jeweils überprüft werden.

8

Samstag, 18. Februar 2017, 14:44

Hallo,

in Deutschland gibt es kein DVB T2... In Frankreich und Finnland schon!

https://de.m.wikipedia.org/wiki/DVB-T2_HD

Gruß

9

Sonntag, 23. April 2017, 10:34

Heiß dass, keine Chance für DVBT2 auf ET10000?
LG
Amad

10

Sonntag, 23. April 2017, 11:44

kannst ja nen tuner bauen.... ;-)

11

Sonntag, 23. April 2017, 17:05

Danke, aber ich habe es nicht verstanden!
Was meinst du Tuner bauen?

Ähnliche Themen