Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. Mai 2017, 16:18

brauche hilfe bei einrichtung von et8000

hallo zusammen,
ich habe vor einigen jahren eine eingerichtete et8000 von einem bekannten gekauft. diese läuft bis heute einwandfrei. aber: das image openatv 4.2 erkennt anscheined nicht das Alphacrypt Light und keinen wlan-stick.
hier im forum wurde mir geraten, das neue openatv 6.0 aufzuspielen. das flashen würde ich wahrscheinlich noch hinbekommen. wie ich aber meine externe festplatte ans laufen bekomme und wie ich meine senderliste speichern kann, habe ich nicht auf dem schirm.
leider kann mir mein bekannter zur zeit nicht helfen, daher wäre es schön, wenn mir jemand bei der einrichtung helfen würde.
wer hat lust und zeit ?
viele grüße ?( ;(

2

Dienstag, 9. Mai 2017, 16:42

Die HDD kannst doch einfach anschließen. Sollte ohne Probleme erkannt werden, wenn es bis jetzt ging.
Die Senderliste kannst du mit dremboxedit, oder dreamset auf deinem PC sichern und wiederherstellen.
Zum Alphacrypt kann ich dir nichts sagen.
Und beim Wlan-Stick kommt's halt darauf an, ob es die entsprechenden Treiber gibt.

3

Dienstag, 9. Mai 2017, 19:15

hallo edcrane, vielen dank für die schnelle antwort. mein bekannter sagte, dass er beim konfigurieren der et8000 eistellungen ändern musste (im emc ?), damit aufnahmen auf usb gespeichert werden. ich habe dreamboxedit auf meinem rechner. doch wo finde ich auf der et8000 die senderliste und wie füge ich sie nach dem flashen wieder ein ? viele grüße.

4

Dienstag, 9. Mai 2017, 20:17

Die Senderliste holt sich dreamboxedit von der Box. Und so stellst du sie auch wieder her. Habe mal kurz gegoogelt. Hier 'ne Anleitung aus einem anderen Forum. https://www.boxpirates.to/index.php?thre…g-dreamboxedit/
Für die Aufnahmen musst du nur den Aufnahmepfad in den Einstellungen, einstellen.
Ich benutze das Pli, dort ist es unter: Menü, Einstellungen, System, Aufnahmepfade.
Sollte beim atv ähnlich sein.

Edit:Ansonsten liegen die Senderlisten unter etc/enigma2/

5

Dienstag, 9. Mai 2017, 21:27

@edcrane,
super :thumbsup: , vielen dank für deine bemühugen. komme ich sicher ersteinmal mit klar. heute ist fußball ,aber morgen versuche ich es sofort. ich denke, dass ich mit deiner info weiter komme ! ersteinmal vielen dank, ich melde mich morgen wieder !!! viele grüße

6

Dienstag, 9. Mai 2017, 21:49

Falls du es noch nicht gemacht hast... vor dem neu Flashen auf jeden Fall ein Fullbackup des alten Systems machen! Dann kann nix passieren. ;)
Viel Erfolg!

7

Mittwoch, 10. Mai 2017, 12:20

hallo, so einfach war es dann wohl doch nicht. alles laut anleitung gemacht. verbindungstest mit dreamboxedit ist ok. im nächsten schritt kommt fehlermeldung. FTP log: Verbindung mit der Dreambox IP war nicht möglich... wie kann das ? hat jemand eine idee ? viele grüße.

9

Mittwoch, 10. Mai 2017, 20:15

@tomtom_music, danke ! du hast mein problem erkannt. dein laink hat meinen fehler zum vorschein gebracht. hat jetzt sofort gefunzt !!!
ich kann es noch garnicht fassen. gestern war ich noch der meinung, dass ich das ohne meinen bekannten nicht hin bekomme. dank eurer hilfe läuft meine vu+una4k nun mit openatv, meiner senderliste, meiner externen festplatte und mit alphacryt light mit sky-karte.ich bedanke mich bei euch und bin ein wenig stolz auf mich !
aber: ich habe noch eine mutant hd 1500 und eine xtrend et8000 vor mir. sollte sich aber alles nicht großartig unterscheiden ?!

eine frage noch: für einen bekannten, der auch eine et8000 hat, möchte ich das image gerne auf usb kopieren, damit er die gleichen einstellungen bekommt, wie ich. wie gehe ich dabei vor ?

vielen dank an euch alle !!!
viele grüße

10

Mittwoch, 10. Mai 2017, 20:21

Menü, Plugins, Backupsuite, gelbe Taste (Backup>USB).
Vorher einen fat32 formatierten USB Stick mit einer Datei, mit dem Namen backupstick.txt an der Box anschließen.

11

Donnerstag, 11. Mai 2017, 10:19

@edcrane,
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

12

Dienstag, 16. Mai 2017, 16:36

@edcrane und alle anderen,
ist mit "datei" ein dateiordner gemeint ?
viele grüße

13

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:07

Kein Ordner, eine Datei. Kannst eine mit 'nem Editor erstellen, muss auch nichts drin stehen.
Eigentlich reicht auch 'ne Datei mit dem Namen backupstick.

14

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:14

Menü, Plugins, Backupsuite, gelbe Taste (Backup>USB).
Vorher einen fat32 formatierten USB Stick mit einer Datei, mit dem Namen backupstick.txt an der Box anschließen.
hallo zusammen,
ich glaube ich brauche auch beim backup hilfe.
ich habe gedacht, dass der dateipfad ganz einfach ist. aber, menü finde ich noch - plgins nicht mehr. habe gesucht, ob es ein plugin mit dem namen "backupsuite" gibt, dass ich runterladen muss. nichts gefunden. im menü habe ich einen punkt "backup image". den ausprobiert. dateiordner "backupstick.txt" auf den stick. box meckert: keine usb stick mit namen ... gefunden. stick neu formatiert und eine textdatei auf den stick. diese umbenannt in "backupstick.txt". box meckert nicht und macht backup.
kann ich diesem backup trauen ? wie startet das backup im fall der fälle ? muss ich jetzt am stick noch was ändern ?
kann mich jemand dabei unterstützen ?
vielen dank für eure bemühungen.
viele grüße

15

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:16

hallo edcrane, schön, dass du wieder da bist !!!

16

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:18

"Komplett Backup auf/media/usb" : ... ausführung beendet.
war es das ?
nutze ich den stick genau wie bein flashen ?

17

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:25

Wie gesagt, ich nutze das PLi, dort ist es noch ein extra Plugin. Im atv ist die Backupsuite sicherlich schon integriert. Kenne mich mit dem Image nicht so genau aus, sorry.
Auf dem Stick sollte jetzt ein Ordner et8xoo mit den Dateien, imageversion, kernel.bin, noforce und rootfs.bin (wobei diese die größte sein sollte) sein.
Den Stick kannst dann an die andere et8000 anschließen und das Image, wie gehabt flashen.

18

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:44

@edcrane,
stimmt!!! alles drauf: imageversion, kernel.bin, noforce und rootfs.bin ! wobei bei mir die "noforce"-datei "force" heißt. wie ich gelesen habe, heißt das aber nur, dass das backup automatisch startet. ist das so richtig ?
viele grüße

19

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:47

Das flashen startet dann automatisch, ohne das du eine Taste an der Box drücken musst.

20

Dienstag, 16. Mai 2017, 18:08

sooo, box läuft und backup ist gemacht. nur wlan will noch nicht.
ich habe gelesen, dass man auch flashen kann und die einstellungen beibehalten werden. ist das wirklich so ? nur neues image und plugins und alle anderen einstellungen bleiben erhalten ?
wäre für mich defenitiv die bessere variante.
vielen dank an alle, die mir helfen wollten, oder mir geholfen haben !!!
viele grüße