Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 17. Mai 2014, 21:54

Gib es da Qualitätseinbußen oder wird das Signal per HDMI-IN so übernommen, wie es von der Quelle übergeben wird?

Ich habe eine Panasonic-Combi (VHS-Player etc), die einen HDMI-Ausgang hat und das Signal, wie für Panasonic üblich, digital sehr gut weiterreicht.

Mit der ET10000 könnte ich meine VHS-Kassetten digitalisieren.
Ich habe meine ps4 angeschlossen und ich staunte nicht schlecht. 1:1 kein Verlust.

Aber mit dem Eintrag habe ich nicht verstanden.

Wie ich den mache..

42

Sonntag, 18. Mai 2014, 18:53

Um den HDMI Input an der ET10000 zu nutzen ist ein aktuelles OpenPLi-Image erforderlich (23.2.2014) oder Aktueller!

Dazu muss ein spezieller Bouqueteintrag erzeugt werden:
Diese beiden Zeilen im entsprechenden userbouquet.xyz einfügen.
Danach kann der HDMI Input wie ein normaler Sender ausgewählt und dargestellt werden.

#SERVICE 8192:0:1:0:0:0:0:0:0:0:
#DESCRIPTION Xtrend HDMI 2 Input


Kann keiner helfen kann ich diesen Eintrag auch per Fernbedienung eingeben oder wie erzeuge ich diesen Eintrag

43

Sonntag, 18. Mai 2014, 19:46

Hi,

Also über die Fernbedienung wird da nix gehen, aber ich würds so machen,
Mal ein Bouquet (Favoritenliste) anlegen (das sollte ja per FB machbar sein ansonsten per DreamboxEdit)
die würd ich mal HDMI-IN benennen aber leer belassen also keine Sender hineinschieben,
dann würd ich per FTP(Filzilla) auf die Box gehen da nach /etc/enigma2 navigieren und mir da alle userbouquets auf den PC downloaden.
Und in das Userbouquet wo nix drinsteht ausser wahrscheinlich sowas in der Art;

Quellcode

1
#NAME HDMI-IN (TV)

würd ich dann mal das hier;

Quellcode

1
#SERVICE 8192:0:1:0:0:0:0:0:0:0:

eintragen (und zwar nur mit nem Linux Editor z.b: mit Notepad++)
In dem Fall dann müsstest den HDMI-IN über den gleichnamigen Favoriten erreichen
oder eben in die Hauptsenderliste das eintragen;

Quellcode

1
2
#SERVICE 8192:0:1:0:0:0:0:0:0:0:
#DESCRIPTION Xtrend HDMI 2 Input


So stell ich mir das vor in etwa (hab aber keine et10000 also is Theorie) wird aber so in etwa hinkommen.
Jedenfalls schwer sollte das nicht sein (sieh dir einfach mal alle deine Bouquets an dann solltest schon draufkommen was zu tun ist).


Grüsse
Biki3
ET9000, Mutant HD 2400, VU Ultimo 4k + PLI, und OpenATV

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Biki3« (18. Mai 2014, 20:06)


44

Sonntag, 18. Mai 2014, 20:02

ich bin zwar nur Hardy und habe mit Software nicht viel am Hut, aber wenn die SKY Box HDCP macht, wovon ich ausgehe, dann nutzt der schöne HDMI überhaupt nichts, oder würde man "gesetzteswidrig" die High-Bandwidth-Digital-Content-Protection einfach aushebeln ? Der prinzipielle Sinn der HDCP-Geschichte ist ja den kompletten Übertragungsweg zu verschlüsseln und die Daten erst im Darstellungsgerät, also Display, zu entschlüsseln. Einen HDCP-freien Datenstrom aufzunehmen dürfte hingegen kein Problem sein, weder technisch noch rechtlich.

Murphy-09 ;)

45

Montag, 19. Mai 2014, 14:47

Danke hat super geklappt aber leider hat das Vorhaben was ich überlegt nicht geklappt auch wenn der hdmi Kanal normal anwählbar ist ist es nicht möglich diesen auf dem iPad oder pc per webinterface oder blackbox zu streamen

Weis einer wann das Update dafür kommt ich meine der Hersteller hat ja damit auch geworben

46

Montag, 19. Mai 2014, 17:45

Hi,

Zitat

Weis einer wann das Update dafür kommt ich meine der Hersteller hat ja damit auch geworben
Wenn da einer was weiss - dann glaub ich @XtrendIM

Grüsse
Biki3
ET9000, Mutant HD 2400, VU Ultimo 4k + PLI, und OpenATV

47

Dienstag, 27. Mai 2014, 22:40

http://www.digitalfernsehen.de/Xtrend-ET…s.115947.0.html
"Wie der Hersteller auf der Messe gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte, soll für den HDMI-Eingang zudem in Kürze per Software-Update auch eine Aufnahme-Funktion zur Verfügung gestellt werden."

48

Montag, 19. Januar 2015, 17:47

gibts mittlerweile Neuigkeiten?

49

Donnerstag, 22. Januar 2015, 07:30

Ja, die HDMI-Aufnahme ist seit dem 27. Juni 2014 im OpenPLi oder OpenATV Image moeglich.
Jedoch sind diverse Einschraenkungen zu beachten. beim Anschluss einer Playstation muss ein HDMI-Splitter (wegem dem Kopierschutzsignal) zwischen der PS4 und der Xtrend geschaltet werden.
Aufnahmen eines Senders duerfen nur per Timer-Aufnahme durchgefuehert werden. Am Fernseher darf der aufgenommene Sender waehrend einer aktiven Aufnahme auch nicht gleichzeitig angesehen werden, sonst wird der Ton nicht aufgezeichnet.

Auch ist eine keine 1:1 Kopie des digitalen Signals moeglich, sprich die Bildqualitaet ist durch eine Neucodierung deutlich schlechter (u. a. kein Full-HD). Dabei handelt es sich aber um Hardware-Limitationen des Chipsatzes.

sohni

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Ratekau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 1. Februar 2015, 09:35

Moin.. heisst das wenn irgendwann unsere Boxen Sky nicht mehr können wegen Karten Hochzeit könnte ich meinen scheiss Sky Receiver an den HDMI Eingang der Box hängen und ein Skyprogramm schauen oder mit den oben genannten Einschränkungen aufnehmen?

MFG
schönen Sonntag

Sohni
(N)ever Change a runnig System, no Risk no Fun.... :thumbsup:

XTrend ET-8500
OpenATV 6.0

XTrend ET-7000 OpenATV 5.3

VU+ Solo4K VTI 11.1

VU+ Solo SE V2 ws OpenHDF 6.1

VU+ Zero VTI 11.1

GI Xpeed LX1 OpenAtv 5.3

D-Cube R2 OpenATV 5.3


OSCAM FEED from BP & CR :thumbsup: the best ever

51

Montag, 8. Februar 2016, 18:51

Ja, die HDMI-Aufnahme ist seit dem 27. Juni 2014 im OpenPLi oder OpenATV Image moeglich.

Auch ist eine keine 1:1 Kopie des digitalen Signals moeglich, sprich die Bildqualitaet ist durch eine Neucodierung deutlich schlechter (u. a. kein Full-HD). Dabei handelt es sich aber um Hardware-Limitationen des Chipsatzes.

Gibt es bereits ein Plugin bei dem man Bitrate und/oder Aufllösung von HDMI-IN Aufnahme einstellen kann?

52

Sonntag, 6. November 2016, 16:14

Apple TV

Hallo,

bin neu hier im Forum und etwas unerfahren, deshalb bitte ich um Nachsicht. Habe mein Apple TV in HDMI-IN gesteckt und ich bekomme kein Ton wenn ich dann Filme abspielen möchte. Bild ist vorhanden. Kann mir jemand helfen. Danke im Voraus. MfG

Ähnliche Themen