Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Haudegen

unregistriert

21

Mittwoch, 16. April 2014, 18:55

Noch ist nichts bekannt. Aber sobald was da ist wird es hier sofort bekannt gegeben.

Gruß Haudegen

22

Samstag, 19. April 2014, 08:36

Teste mal diese Drivers.
»daddelfalk« hat folgende Datei angehängt:
--------------- Xtrend United ----------------------

23

Samstag, 19. April 2014, 08:39

IPK-Files:
»daddelfalk« hat folgende Dateien angehängt:
--------------- Xtrend United ----------------------

24

Samstag, 19. April 2014, 08:46

Will ja nicht drängeln, aber ist schon bekannt ob und wenn ein Fix kommt?
Kannst du nachsehen welchen DVB-CT moduls sie haben. Dar soll ein Seriennummer auf dem Gehäuse des Moduls stehen.
X B M C


:rolleyes: :rolleyes:

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

25

Samstag, 19. April 2014, 09:03

Dar soll ein Seriennummer auf dem Gehäuse des Moduls stehen.


Revisionsnummer, die ist schon kontrolliert worden und die passt auch :-)
Zudem wurde der Fehler von Xtrend bestätigt. Ob die Treiber vom 18.4. das Problem fixen, ist noch nicht bekannt.

26

Samstag, 19. April 2014, 09:22

Deshalb die Drivers mal testen
ob bug weg ist ;)
--------------- Xtrend United ----------------------

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

27

Samstag, 19. April 2014, 09:28

das muss fonizius machen, da ich keine DVB-C/T2 Tuner habe... oder wir warten auf das Changelog :-)

28

Samstag, 19. April 2014, 09:37

wieso hast keine tuner?
ist das eine arme ausstattung vom hersteller

du must doch alle hardware zum testen haben
--------------- Xtrend United ----------------------

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

29

Samstag, 19. April 2014, 09:47

Nö, empfange hier kein DVB-C/T2.

Habe 3x DVB-S2 und da tritt der Fehler nicht auf.

30

Samstag, 19. April 2014, 11:32

muss leider sagen das der Fehler nach wie vor vorhanden ist, auch nach neuflash :(

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

31

Samstag, 19. April 2014, 11:54

welches Image wurde geflasht? OpenPLi hat die Treiber noch nicht integriert.
OpenATV und OpenXTA V2 haben die Treiber eingebaut!

32

Samstag, 19. April 2014, 12:05

OpenPLi und OpenATV

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

33

Samstag, 19. April 2014, 12:07

Ich frage nochmals nach wie es mit dem Bugfix dafür aussieht.

Gruss
IM

34

Samstag, 19. April 2014, 13:10

OpenXTA 4/19/2014 have update drivers on board
here the changelog:

Drivers 4/18/2014
changelog:

et8000:

-fixed losing audio, adjusting a/v sync

-fixed first few seconds audio file playback
-deinterlacer improvements



et8000/et10000:

-added option to disable standby led (/proc/stb/power/standbyled)
-removed obsolete module params (simul_hdmi_scart/number_of_decoders)

35

Sonntag, 20. April 2014, 10:37

also weiter auf n Fix warten

maxvorstadt23

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: münchen city maxvorstadt

Beruf: art director

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 1. Mai 2014, 15:39

[quote='fonzius','index.php?page=Thread&postID=39963#post39963']Hallo!
Habe folgendes Problem/Situation:
ET8000, mit aktuellem OpenATV mit aktuellen Treibern, neugeflasht ohne Settingsübernahme
3*DVB-C/T2 Tuner
alles richtig verkabelt
Tuner untereinander schon getauscht, einzeln und zu zweit getestet

Egal was ich tu, also Aufnahmen über Tuner A und B oder Tuner A und B deaktiviert, Tuner C bekommt kein Signal. (OpenPli sagt an der Stelle "Tune failed")

Mit nur zwei Tunern funktioniert alles, auch in verschiedenen Slots.

Am besten jemand mit der selben Konfig könnte das mal testen (Konfig S+S+C funktioniert wohl)

Grüße[/quote]=======================================================================

Servus,

habe mich extra hier angemeldet da es mir hier am besten gefällt und ich die Members sehr nett finde .... tolle Seite, Danke an die Admins!

So, ich habe mir gerade einen xtrend et8000 mit 3x dvb-c bei HM bestellt und frage mich gerdade wie man (s.o) richtig verkabelt. Leider habe ich gar keine Erfahrungen mit linux receivern da ich jahrelang T-Entertain 50 vdsl hatte und nun zu KDG gewechselt bin.

Brauche ich einen Verteiler / Splitter um die 3xdvb-c Karten anzuschließen oder reicht ein einfacher Kabelanschluss sowie beim KDG-Reciever Sagemcom?

Vielen Dank und hoffe auf eine schnelle Antwort, da der Reciever am Samstag (übermorgen) geliefert wird und ich dann gerne alles da hätte und nicht bis nächste Woche warten muss :)

ps
Suche Tips für ein gutes intuitives Image, sowie einer guten Android app um den Reciever zu programmieren. Achja, wie stellt man es an, wenn man auf einer Synologoy 413 / NAS / 12 TB die Aufnahmen direkt speichern will?
-et8000 & et10000 / openATV 4.0 / KDG 100.000 / Premium extra HD
-Sharp 70" Plasma LC70LE740E / ONkyO TX-NR 818 / NUBERT nuVERO 11 SET 9.2 / HARMONY SMART CONTROL & 2xULTIMATE / SONOS / RWE SMARTHOME / HUE lights PHILIPS

-BOBLIGHT & Adalight: Arduino UNO / 128 LED ws 2801

37

Freitag, 2. Mai 2014, 10:06

Hi,

gute und intuitive Images sind eigentlich alle, ob Du open HDF, open ATV, open XTA oder open PLI nimmst ist hauptsächlich Geschmackssache.

Android App: DreamDroid ist der Platzhirsch, Vu+ Player ist aber auch recht gut. Ich nutze beide.

Bzgl. Aufnahme auf NAS: Beim Einbinden unter Menü Einstellungen System Netzwerk Freigabemanager gibt es einen Punkt "als Festplattenersatz nutzen" oder so ähnlich (kann gerade nicht schauen).
Details zu NAS können edcrane oder tgh1711 nennen, die haben beide ein (kleineres) NAS von Synology.

Zu Kabel kann ich nichts sagen, ich nutze Sat. Den dritten Tuner wirst Du wohl im Moment noch nicht verwenden können - was ich mitbekommen habe ist das Problem, welches eigentlich Thema des Threads ist, wohl noch nicht gefixt.

Grüße
Hounce

38

Samstag, 3. Mai 2014, 12:11


...xtrend et8000 mit 3x dvb-c bei HM bestellt...

Mit Nur-DVB-C-Tunern? Oder DVB-C/T2?
Bitte unbedingt testen ob das "Problem" auch bei den Nur-C-Modellen besteht!

...und frage mich gerdade wie man (s.o) richtig verkabelt...

Viele empfehlen per gutem 3fach-Verteiler auf die einzelenen Tuner zu gehen, damit alle drei zusammen das gleichgute Signal (Stärke, Qualität) erhalten.
sowas z.B. http://www.amazon.de/3-fach-TV-Verteiler…ET7QN4EM9CEWVDY

Ich habe die Tuner untereinander verkabelt(von Aus- zu Eingang, Loop-Through), mit möglichst kurzen und hochwertigen Kabeln, konnte keine Nachteile feststellen.


...gutes intuitives Image...


openATV ist sehr empfehlenswert

39

Samstag, 3. Mai 2014, 13:13

Hallo

Werden die Receiver einfach auf den Markt geworfen,ohne für 3x DVB-C zu testen??Ist nicht nur bei Xtrend,ist auch bei vu+ Ultimo gewesen ,ist aber gefixt worden!

Wird beworben jeder Tuner steckbar,ob Kabeltuner oder Sat und DVB-T.

Dann die Antworten,ja so in der Kombi wird nicht verkauft,(was nicht stimmt),hat ja sein Grund.lachhaft.

Finde das unglaublich irgenwie

Ziehe eventuell in Betracht eine Et 8000 oder die Et10000 zu kaufen

gruß hall

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hall« (3. Mai 2014, 13:26)


40

Samstag, 3. Mai 2014, 19:57

ich bin sicher, dass dort noch verbesserte Treiber u.A. mit support für mehr als zwei DVB-C tuner kommen

es ist ja durchaus üblich & auch gut, dass dort Verbesserungen einfliessen ;)