You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, May 15th 2014, 7:50pm

ET10000 Fehler beim Automatischen Kanal suchen

Hallo Zusammen

habe heute mein ET10000 (4xDVB-C)bekommen, ausgepackt, HDD eingebaut und wollte jetzt die Automatische Sendersuchlauf starten. Ich bekomme aber immer den Fehler " Fehler - Suche fehlgeschlagen (error starting"

muss ich noch was einstellen? Habe willytel als Anbieter bei meiner Alten VU+ Ulitomo habe ich das immer so gemacht.

LG
Indy007

Update:
Manuelle Suche funktioniert, habe mir jetzt erstmal die Senderfrequenzen als pdf geladen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Indy007" (May 15th 2014, 8:06pm) with the following reason: Sender gefunden aber nur Manuele Suche


Pedro_Newbie

Unregistered

2

Thursday, May 15th 2014, 9:14pm

Do you really have 4 x DVB-C or 3 x DVB-C and 1 x DVB-C/T/T2?
Because 4 x DVB-C won't work, there are some limitations


Pedro_Newbie

Unregistered

3

Thursday, May 15th 2014, 9:14pm


4

Thursday, May 15th 2014, 9:43pm

I have 4x DVB C_T2 REV 0.95 Samsung DNQS44CPP101A 131224UBCH

5

Thursday, May 15th 2014, 10:21pm

I am also interested in buying an ET10000 Receiver with DVB-C Tuners. I have a cable provider.

I want to use 4x DVB-C.

HM-Sat offers the receiver with 4x DCB-C -> Xtrend ET 10000 HD 4x DVB-C Tuner black Linux Full HD HbbTV Receiver PVR Ready

and

with 4x DVB-C/T2 -> Xtrend ET 10000 HD 4x DVB-C/T2 Tuner black Linux Full HD HbbTV Receiver PVR Ready

If there are problems with the tuners which configuration should I choose?

Which one is working?
Xtrend ET10000; 4xDVB-C Tuner (A: TDA1024, B: TDA1024, C:TDA1024 , D:Si2169); 1.5 TB HDD, Firmware: aktuelles OpenPLI 4.x

6

Thursday, May 15th 2014, 11:49pm

when I look at the tuner see 'DVB C_T2 REV 0.95'

but i have buy the Xtrend ET 10000 HD 4x DVB-C Tuner white Linux Full HD HbbTV Receiver PVR Ready for 549€ by hm-sat

7

Friday, May 16th 2014, 12:13am

when I look at the tuner see 'DVB C_T2 REV 0.95'

but i have buy the Xtrend ET 10000 HD 4x DVB-C Tuner white Linux Full HD HbbTV Receiver PVR Ready for 549€ by hm-sat

Hallo Indy007,

Ja, Diesen mit 4x DVB-C Tuner wollte ich mir eigentlich auch bestellen um meine IPBox 9000HD abzulösen.

Jetzt bin ich allerdings verunsichert...
Xtrend ET10000; 4xDVB-C Tuner (A: TDA1024, B: TDA1024, C:TDA1024 , D:Si2169); 1.5 TB HDD, Firmware: aktuelles OpenPLI 4.x

8

Friday, May 16th 2014, 12:24am

Also die Box läuft super abgesehen vom manuellen Sendersuchlauf. Das muss ich ja Gott sei Dank nur einmal machen. Speed ist bis jetzt sehr Gut. Habe eine 4tb red Western Digital eingebaut Große Datein kopieren geht sehr schnell im 1Gbit Lan

Thomas4711

Trainee

Posts: 173

Location: OpenATV - Wien

  • Send private message

9

Friday, May 16th 2014, 7:32am

Indy welches Image verwedendest DU, wenn du in mehreren Foren den Fehler postest sollte das unbedingt dabeistehen,


et10000; Mut@nt HD2400; AX Quadbox HD2400; Optimuss OS2 plus; Nemesis; D-Cube R2; Prismcube Ruby; Venton HD1; Mara M9 u.a.m mit OpenATV 4.2
Astra 19,2 und 28,2 an Atemio Multischalter Premium-Line 9/20
Ligawo HDMI Matrix 4x2 - Multifunction per spdif an LG BB5530A Soundbar

Thomas4711

Trainee

Posts: 173

Location: OpenATV - Wien

  • Send private message

10

Friday, May 16th 2014, 9:25am

aus einem anderen Forum

Quoted


Cable Provider auswaehlen und dann einen automatischen Suchlauf fuehren


soll gehen


et10000; Mut@nt HD2400; AX Quadbox HD2400; Optimuss OS2 plus; Nemesis; D-Cube R2; Prismcube Ruby; Venton HD1; Mara M9 u.a.m mit OpenATV 4.2
Astra 19,2 und 28,2 an Atemio Multischalter Premium-Line 9/20
Ligawo HDMI Matrix 4x2 - Multifunction per spdif an LG BB5530A Soundbar

11

Friday, May 16th 2014, 9:30am

OpenAtv das neuste image

Thomas4711

Trainee

Posts: 173

Location: OpenATV - Wien

  • Send private message

12

Friday, May 16th 2014, 9:32am

Damit hat ein user nach Providerwählen und automatischen Suchlauf erfolg gehabt. Vielleicht hast einfach Pech gehabt.


et10000; Mut@nt HD2400; AX Quadbox HD2400; Optimuss OS2 plus; Nemesis; D-Cube R2; Prismcube Ruby; Venton HD1; Mara M9 u.a.m mit OpenATV 4.2
Astra 19,2 und 28,2 an Atemio Multischalter Premium-Line 9/20
Ligawo HDMI Matrix 4x2 - Multifunction per spdif an LG BB5530A Soundbar

13

Friday, May 16th 2014, 9:56pm

Kann mir bitte jemand helfen und sagen welche Tuner Konfiguration funktioniert und welche Variante ich bestellen sollte?

Danke vorab.

Gruß starbuck
Xtrend ET10000; 4xDVB-C Tuner (A: TDA1024, B: TDA1024, C:TDA1024 , D:Si2169); 1.5 TB HDD, Firmware: aktuelles OpenPLI 4.x

Thomas4711

Trainee

Posts: 173

Location: OpenATV - Wien

  • Send private message

14

Friday, May 16th 2014, 10:19pm

Da musst du erst verraten was du brauchst. Kabel, DVB-S2, DVB-T2, DVB-T?

Gesendet von meinem Note II mit tapatalk


et10000; Mut@nt HD2400; AX Quadbox HD2400; Optimuss OS2 plus; Nemesis; D-Cube R2; Prismcube Ruby; Venton HD1; Mara M9 u.a.m mit OpenATV 4.2
Astra 19,2 und 28,2 an Atemio Multischalter Premium-Line 9/20
Ligawo HDMI Matrix 4x2 - Multifunction per spdif an LG BB5530A Soundbar

15

Friday, May 16th 2014, 11:11pm

siehe mein Posting Nr.5

ET10000 Fehler beim Automatischen Kanal suchen

DVB-C da ich leider zwangsverkabelt bin ...
Xtrend ET10000; 4xDVB-C Tuner (A: TDA1024, B: TDA1024, C:TDA1024 , D:Si2169); 1.5 TB HDD, Firmware: aktuelles OpenPLI 4.x

16

Saturday, May 17th 2014, 1:47am

Bestelle einen 4xDVB-C bei hm-sat und sag denen das tuner 4 ein DVB-C/T2 sein muss.

hatte heute einen Anruf mit hm-sat und sie schicken mir jetzt ein DVB-C / T2 zu im tausch einer der 4 DVB-C zu.dann sagten sie noch das openpli das aktuell beste image ist

17

Saturday, May 17th 2014, 10:19am

Ok. Danke für den Hinweis. Das sagt auch HM-SAT.

Habe habe auf Anfrage bei HM-Sat per E-Mail folgende Antwort erhalten.

Quoted

Hallo,

Bitte den 4x DVB-C bestellen, wird von uns dann korrekt bestückt, so dass alle 4 Kabeltuner ohne Einschränkung funktionieren.



Mit freundlichen Grüßen/Best Regards
HM-Sat GmbH Deutschland
Dort haben Sie richtig schnell geantwortet. Gestern Abend die Mail geschrieben und heute früh schon geantwortet. Respekt!

Da können sich andere Firmen mal ein Beispiel dran nehmen.

Gruß starbuck
Xtrend ET10000; 4xDVB-C Tuner (A: TDA1024, B: TDA1024, C:TDA1024 , D:Si2169); 1.5 TB HDD, Firmware: aktuelles OpenPLI 4.x

18

Wednesday, June 4th 2014, 9:20pm

Hallo Zusammen,

Ich habe meine ET10000 jetzt auch erhalten. Die Box ist jetzt mit 3 x DVB-C und 1x DVB-C / T2 Tunern bestückt.

Ich benutze das OpenPLi-4.0-beta-et10000-20140529 Image.

Beim automatischen Sendersuchlauf starten bekomme ich jetzt auch immer den Fehler " Fehler - Suche fehlgeschlagen (error starting".

Und beim manuellen Suchlauf kann ich nur eine Frequenz durchsuchen (Sender auf dieser Frequenz werden auch angezeigt)

Wenn ich da Freqeunzbereich "komplett" auswähle bekomme ich auch den Fehler. Wie muss ich die Tunerkonfiguration vernehmen damit der Suchlauf funktioniert.

Kann ich einen kompletten Suchlauf mit einem Tuner machen oder müssen alle 4 Tuner verkabelt sein, damit der Suchlauf funktioniert?

Wie muss ich die 4 Tuner überhaupt "verkabeln"? Habe ein Antennenkabel das aus der Antennendose kommt. Brauche ich da einen "Splitter/Verteiler" an dem 4 weitere Antennenkabel jeweils an den Tunern angeschlossen wird?

Kann mir da bitte jemand helfen?

PS: Werden euere Tuner auch so heiss? Die Stelle mit den 4 DVB-C Tunern ist nicht mehr nur handwarm!!! Genaue Temperatur habe ich noch nicht gemessen.

Gruß starbuck
Xtrend ET10000; 4xDVB-C Tuner (A: TDA1024, B: TDA1024, C:TDA1024 , D:Si2169); 1.5 TB HDD, Firmware: aktuelles OpenPLI 4.x

This post has been edited 1 times, last edit by "starbuck" (Jun 4th 2014, 9:25pm)


19

Thursday, June 5th 2014, 2:58pm

Hallo,
ich kann dir nur sagen wie es beim 9500er ist, vermutlich beim 8000/10000 ähnlich. Die automatische Suche funktioniert bei den DVB-C Tuner nicht, die manuelle schon und zwar so (Ablauf aus dem Kopf):

1. Senderbelegung vom Anbieter ermitteln, dort einen Kanal mit allen Daten (Frequenz, SR, QAM) rauspicken
2. Tuner A auswählen (muss verkabelt sein)
3. manuelle Suche
4. jetzt o.g. Daten eintragen und die Network Information Tabelle (NIT) aktivieren (Ja), alle grossen Kabel-Anbieter unterstützen die
5. Suche starten

Jetzt sollten alle Frequenzen abgesucht werden. Am Ende einfach OK drücken. Vorgang für Tuner B, C und D wiederholen. Wenn du einen kleinen privaten Kopfstation hängst, die keine NIT liefert, müssten tatsächlich alle Frequenzen von Hand eingeben. Übrigens die Signalstärken und Signalqualitäts-Anzeigen stimmen bei 9500er stimmen nicht immer. Manchmal steht da nur 38% obwohl alles einwanfrei läuft. Nicht verunsichern lassen, evtl. ist das bei deinem behoben.

Die 3 hinteren Tuner kannst du entweder durchschleifen (Kabel selber basteln, beiliegend sind meist nur F-Stecker) oder mittels eines Verteilverstärker versorgen. Das hängt von den Einstellungen deiner Kabelanlage ab. Jeder Durchschleif-Vorgang dämpft den Signal-Pegel. Ist das Ausgangssignal ab Dose stark genug, stellt das kein Problem da. Hast du z.B. auf den 4. Tuner Empfangsprobleme, kannst du es mit einen Verteilverstärker versuchen. Die verstärken normalerweise um einen fixen Wert, den man mit einen Regler wieder dämpfen kann, dann ein zu starkes Signal ergibt auch wieder 0 Empfang.

Meine Tuner-Module werden auch ziemlich heiss, so läuft das Teil jetzt schon 2 Jahre. Scheint wohl normal zu sein. Ich hab noch nen USB-Tuner dranhängen, der ist kühl. :)

This post has been edited 1 times, last edit by "volnix" (Jun 5th 2014, 3:03pm)


20

Friday, June 6th 2014, 9:21am

Einfach mal diese Varianten ausprobieren und eine Rueckmeldung geben:

TVstick

Zur Problematik auch:

ET9500 nur Hintergrundbild

Similar threads