Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 12. Oktober 2014, 10:50

XTrend 9200 Hilfe, absoluter Anfänger!

Hallo,
ich bin auf dem Gebiet absoluter Anfänger und Komm einfach nicht klar.
Ich habe den XTrend ganz normal angeschlossen und eingestellt, wie in der Beschreibung.

Leider funktioniert keine Aufnahme kein Time shift, iregndwie überhaupt nichts ausser das nomrale Fernsehen :(

Muss ich erst etwas Installieren das dass alles Funktioniert?
Die Bedienungsanleiteing enthält ja leider nur das nötigste ;( und hilft solchen 'unwissenden* recht wenig weiter ?(
oder gibt es eine Hotline an die ich mich wenden kann?

Habe ein Satelitenkabel ageschlosssen,1 LAN Kabel und eine 500 GB Festplatte nur zu Info

Vielen Dank schon mal
Grüße Stefanie

2

Sonntag, 12. Oktober 2014, 10:54

welches image hast denn auf dem receiver? hast du denn die festplatte mit dem receiver mal formatiert?

3

Sonntag, 12. Oktober 2014, 17:38

Was heißt image? hab ihn halt so wie er geliefert wurde. Nein formatiert habe ich auch nichts. Sag ja ich habe absolut keine Ahnung und mit der gelieferten Anleitung kann man in meinem fall nicht viel anfangen. Hatte bisher den Mediareceiver von der Telekom und da ging alles alleine :-(

4

Sonntag, 12. Oktober 2014, 17:40

letztes Update : Unavailable, steht da falls das hilft

5

Sonntag, 12. Oktober 2014, 17:42

Oh ha... Ob dann 'ne Linux Box das richtige für dich ist?!
Ich würde sagen, schaue dich erstmal bei den Anleitungen um. Dort steht auch wie man ein aktuelles Image flasht. Klick

6

Sonntag, 12. Oktober 2014, 17:47

Ich hab mir das schon fast gedacht :S ich hoffe ich bekomme das hin.
Danke, schon mal :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steffi1984« (12. Oktober 2014, 17:55)


7

Sonntag, 12. Oktober 2014, 22:08

An was kann es liegen wenn der Receiver nicht ´Bootloader found´ anzeigt und fragt ob geflasht werden soll und einfach das normale Fernsehprogramm startet?
Die Datein auf dem USB Stick, werden wie in der Beschreibung angezeigt

8

Montag, 13. Oktober 2014, 06:35

Dann liegt es meistens am USB Stick. Versuche mal einen anderen (FAT32).
Den Bootloader brauchst du übrigens nicht noch einmal flashen. Ein aktuelles Image reicht.

Ähnliche Themen