You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, November 17th 2015, 12:32pm

ET8000 mit 1T Festplatte " 1.Filme sind verschwunden 2. Aussetzer beim Fernsehen"

Hallo,

ich hätte auch mal ein Problem.

Ich hab mir einen neuen Xtrend ET8000 Receiver gekauft.
Daraufhin habe ich eine 1T Festplatte (die vorher als externe Festplatte am Home PC
angeschlossen war und einwandfrei lief) in die Xtrend eingebaut.


Habe mir auf die Xtrend das aktuelle OpenATV Image aufgespielt.
Die Festplatte wurde initialisiert und wurde auch erkannt.
Wenn ich aber etwas aufnehme und ich möchte das z.B am nächsten Tag anschauen,
kommt es oft vor, das alles was ich aufnahm weg ist (Auch die Ordner die da waren sind weg)


Außerdem ist mir bei laufenden Betrieb aufgefallen, das ab und zu mal für 5 -10 Sekunden
das Bild und Ton weg sind, danach läuft alles wieder (wie als wenn nichts gewesen wäre).

Hatte das schonmal einer ?
1. Aufgenommene Filme sind auf einmal verschwunden
2. Beim Fernsehen kurz schwarzer Bildschirm und Ton weg.


Wäre Super,wenn jemand eine Lösung hätte….



Gruß



Peter

2

Tuesday, November 17th 2015, 1:03pm

Hallo Peter,

zu 2) Wie ist die Signalstärke, kann es sein, dass die Schüssel nicht optimal ausgerichtet ist?
Ähnliche Symptome hatte ich mal bei langsam defekt werdenden LNB.

zu 1) Verschwinden die Aufnahmen wirklich, oder wird die entspr. Aufnahme gar nicht erst durchgeführt? Hast Du mal per Samba (oder z.B. Dreamexplorer) geschaut, ob die Dateien wirklich verschwunden sind?

Grüße
Hounce

3

Tuesday, November 17th 2015, 3:02pm

Nunja, sollten die Files wirklich weg sein, oder die HDD evtl nur falsch gemountet sein/werden, was ja hin und wieder mit dem OATV Image vorkommt, solltest Du die Platte nochmal in eine PC stecken und mit HDTUNE prüfen lassen.
Aber bitte dort nicht den QUICK Scan laufen lassen, der übersieht gerne mal so einiges.
Wenn möglich IN einen PC einbauen, da 1TB über USB schonmal ein paar Stunden in anspruch nimmt...

4

Tuesday, November 17th 2015, 4:03pm

Hallo,



zu2: das mit der Signalstärke könnte stimmen. Daran hab ich jetzt erstmal gar nicht gedacht. Das teste ich mal.

Habe gerade über eine Sat-Leitung (zum testen) 2 Receiver gerade angeschlossen gehabt.



zu1: Also Aufnehmen tut er wirklich, wenn ich kurz nach der Aufnahme auf die Platte schaue, sind die Aufnahmen

da und ich kann Sie auch ohne Probleme anschauen. Aber wenn ich ein paar Tage warte, sind Sie auf einmal weg ?

Wenn ich dann über die IP auf den Receiver zugreife, komm ich auch nicht auf die Festplatte.

Die Festplatte hat dann auch diese Ordner (die beim Mounten angelegt werden) nicht mehr drauf.

Erst wenn ich wieder "initialisiere" (was meist sehr schnell geht), sind die Ordner wieder auf der Platte.

ch werde jetzt die Festplatte mal ausbauen und wie Benni16v geschrieben hat, mal durchlaufen lassen.

Soll ich die Festplatte dann gleich formatieren ? Wie soll ich die Platte formatieren ?

Was ist da am besten für den ET8000 ? (Da steht immer was von ext3 und ext4 ?)



Danke nochmal...



Gruß

5

Tuesday, November 17th 2015, 5:15pm

formatieren kannst du ja im Image.

Im ATV Forum wird hin und wieder mal geschrieben - mir ging es auch schonmal so - dass das mit dem mounten nicht hinhaut.

Wenn Du initialisierst, ist eh alles weg.

DAHER, nimm doch einfach mal etwas auf, und warte ein paar Tage mit dem anschaun, und wenn die Aufnahmen dann weg sind, starte den Receiver über das Menü einfach mal neu.
(NICHT Standby oder Deepstandby, einfach NEUSTARTEN).
Und dann kontrolliere nochmal, ob die Aufnahmen da sind.

Nicht, das einfach nur alle paar mal falsch gemounted wird. Kam schon vor...
Du kannst Dir dann, wenn NICHTS mehr da ist (was ja seltsam ist, da ja auch die Standard Ordner weg sind), die Mounts anschauen. Geht auch irgendwie übers Menü!
Da siehst Du ja dann auch, ob die Platte evtl falsch gemounted wurde.

6

Saturday, November 21st 2015, 9:16am

Hallo Leute, hab jetzt mnochmal alles getestet.

zu 2; Problem behoben-Danke



zu1: Ich habe die 1T Festplatte (Samsung) wieder an einen normalen PC gesteckt (dann alte Partition gelöscht und neu formatiert auf ntfs), da ich wissen wollte ob

Sie unter Windows wieder normal läuft. Das tut Sie auch. Jetzt hab ich mit knoppix diese Festplatte gemountet, formatiert in ext4.

Diese hab ich dann wieder in meinen Et8000 eingebaut und es Stand am TV nachdem ich etwas aufnehmen wollte "Festplatte ist voll".

Jetzt hab ich nochmal über den ET8000 gemounted und initialisiert. Jetzt konnte ich aufnehmen. Die Aufnahmen hab ich kurz danach auch angesehen und es funktioniert erstmal.

Nachdem ich am nächsten Tag nochmal etwa aufnehmen wollte, stand wieder am TV "Festplatte ist voll" und er nimmt nichts auf bzw auf der Festplatte sind meine aufgenommenen Daten

verschwunden.



Langsam macht dieses Teil keinen Spass mehr :(



Was kann ich noch machen ?? (Über Telnet hab ich auch schon gemountet und formatiert, es ist immer das gleiche)

7

Saturday, November 21st 2015, 9:23am

Hast noch 'ne externe HDD oder einen etwas größeren USB Stick? Dann schließe die doch mal für einen etwas längeren Zeitraum an und nehme darauf auf. Wenn die Aufnahmen damn immer noch verschwinden, kann man zumindest sagen, dass es nicht an der HDD liegt.

8

Saturday, November 21st 2015, 12:08pm


und er nimmt nichts auf bzw auf der Festplatte sind meine aufgenommenen Daten verschwunden.
(Über Telnet hab ich auch schon gemountet und formatiert, es ist immer das gleiche)

glaub wir reden hier aneinander vorbei. ich hab hier den eindruck, das die Daten eben nicht verschwunden sind, sondern nur die platte nicht mehr gemountet ist. Dann sind ja die Daten auch nicht sichtbar, aber trotzdem vorhanden.
" gemountet und formatiert " da müssen dann ja die daten weg sein.

9

Saturday, November 21st 2015, 12:27pm


Diese hab ich dann wieder in meinen Et8000 eingebaut und es Stand am TV nachdem ich etwas aufnehmen wollte "Festplatte ist voll".
...... Nachdem ich am nächsten Tag nochmal etwa aufnehmen wollte, stand wieder am TV "Festplatte ist voll" und er nimmt nichts auf bzw auf der Festplatte sind meine aufgenommenen Daten verschwunden.


Wie bereits gesagt wurde, da stimmt was mit den Mountpoints nicht (deshalb auch "Festplatte ist voll" weil die HDD nach sda1 gemountet wurde).
Hast du mal die Mounts kontrolliert und geändert? Blaue Taste -> Mounts ->Mountverwaltung (oder so ähnlich).
Oder einfach mal manuell in der fstab eintragen, so mläuft es bei mir schon seit Jahren mit mehreren Platten. Die kann ich an- und abstöpseln wie ich will und sie werden immer an die von mir gewünschte Stelle gemountet. Hatte ne Zeit lang 3 Platten drann die nur per Symlink nach HDD eingebunden wurde, lief auch problemlos.
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

10

Saturday, November 21st 2015, 3:58pm

Du nutzt ja das OpenATV oder?

Von wann ist das Image?

Evtl aktuelles neu flashen, OHNE Zubehör an der Box, und wenn alle stricke reissen, auch mal OHNE HDD.

Das sieht wie schon gesagt wurde, sehr nach verbogenen Mountpoints aus.

11

Friday, November 27th 2015, 12:01pm

Hallo Leute,

Problem besteht immer noch.

Ich habe mir bereits ein 2te Fesplatte besorgt, diese eingebaut.
Diese Platte habe ich vor dem Einbau vorsichtshalber nochmal komplett ntfs, danach ext4 formatiert.
Unter Windows läuft auch diese einwandfrei.

Nur gleiches Problem, ich kann zwar mal aufnehmen, am nächsten Tag ist die Aufnahme aber wieder weg bzw die ganzen Ordner sind spurlos von der Platte verschwunden.
Wenn ich jetzt wieder aufnehmen möchte, geht es nicht mehr (es steht am Bildschirm : Platte ist voll !!).
Auch ein herunterfahren und ausschalten des Gerätes bringt nichts. Ich dachte erst die Ordner sind alle wieder da, wenn das System neu hochfährt--> Fehlanzeige.
Was kann ich da noch tun ?? Es muss doch eine Erklärung geben, an der Platte liegt es wohl nicht.



Die Mountpoints teste ich später mal.....



@Benny16V das ist das aktuellste Image von der HP. Bei der Installation des Images war die Platte noch nicht verbaut. Die Platte wurde erst nachträglich angeschafft...Liegt es daran ??



Schönen Gruß

Peter

12

Friday, November 27th 2015, 12:19pm

Was kann ich da noch tun ?? Es muss doch eine Erklärung geben, an der Platte liegt es wohl nicht.
Die Mountpoints teste ich später mal.....


Es liegt daran das du einfach alles ignorierst was dir gesagt wird. Zum xten Mal: Wenn die Mountpoints nicht stimmen, brauchste den Fehler nicht bei der Platte zu suchen!!!
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

13

Friday, November 27th 2015, 1:01pm

@Vincent;

Wäre Super wenn das, das Problem ist. Ich war jetzt längere Zeit nicht zu Hause und

habe heute das erste mal die Beiträge gesehen und werde das heute Abend mal in Angriff nehmen,

Kurz bevor ich im Urlaub war, hab ich mal ne andere Platte getestet.

Auf was muss ich denn da genau achten mit den Mountpoints,

bzw wie soll das denn aussehen im System (oder auf der Platte) ?



Vielleicht kannst Du mir trotzdem nochmal helfen....



Gruß



Peter

14

Friday, November 27th 2015, 1:04pm

Siehe mein Beitrag .....
Wenn das nicht klappt kann man immer noch schauen die fstab manuell zu editieren (sollte aber normalerweise nicht nötig sein).
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

15

Friday, November 27th 2015, 7:39pm

@Vincent

So, habe jetzt mal Zeit dafür.

Ich lass jetzt die kleine 250 GB Festplatte zum testen drin. Sollte ja mit jeder anderen genauso funktionieren.

Drücke die Blaue Taste und gehe auf Mounts, dann auf Laufwerksverwaltung (Partition Mounten).

Jetzt steht da " USB: WDC WD2502ABYS-0, Größe 233 GB, Mount: /media/sda1, Device /dev/sda1, Typ:ext4 R/W



Ich habe die Möglichkeiten Grün (Mounts einstellen), Gelb (Unmount) und Blau (Mount)

Bei Blau passiert gar nichts, Gelb habe ich nicht gedrückt und bei Grün (Mounts einstellen) sehe ich nur wieder die Daten der Festplatte USB: WDC WD2502ABYS-0. Größe:233 GB /dev/sda1 _________/media/sda1

Ich hab jetzt nur die Möglichkeit Rot (Abbrechen) und Grün (Speichern).



Wenn ich Speichere, will der Sat Receiver einen Neustart.



Was soll ich jetzt genau machen, kannst Du mir das bitte mal schreiben....besonders was muss/soll da drin stehen ?



Schönen Gruß

Peter

16

Friday, November 27th 2015, 10:02pm

Na so schwer kann das doch nicht sein .... Grün (Mounts einstellen) und dann links/rechts die Platte auf /media/hdd einstellen .... Grün (Speichern) und Neustart, dann sollte die Platte als HDD gemountet sein (kannste ja wieder im selben Menü kontrollieren).

Solange die Festplatte als sda1 gemountet ist, wirst du wohl kaum nach /media/hdd aufnehmen können oder unter dem Standardpfad irgendwas finden.
*** ET6000 defekt ..... Dank der tollen Garantie in nur 11 Wochen repariert ;( ***

17

Sunday, November 29th 2015, 1:17am

Hallo,



bis jetzt schaut es gut aus. Ich werde das mal über die nächsten Tage beobachten,

ob die Aufnahmen bleiben, bzw ob sich die Mounts wieder von selbst verstellen.



Ansonsten danke nochmal...



gruß