You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, February 13th 2012, 11:18am

USB Festplatte wird nach Neustart nicht mehr als Aufnahmemedium erkannt

Hallo,

hab mal wieder ein Problemchen:

meine USB-Festplatte wird nach dem aus- und Einschalten Receiver nicht mehr als Aufnahmemedium erkannt. (Steckt an einem der hinteren USB-Anschlüsse)

Der Receiver will dann auf den internen Flash-Speicher aufnehmen. (Mittlerweile 0% frei, wie kann ich den wieder freigeben? Aufnahme wurde bereits gelöscht, freier Speicher bleibt aber bei 0%)


Die USB Festplatte wird als solche erkannt und wird im Mediaplayer unter /media/usb/ angezeigt, Filme können auch abgespielt werden.

Mit folgendem telnet- Befehl kann ich den Receiver wieder dazu bringen auf die USB-Festplatte anstatt des Flashspeichers aufzunehmen:

mount /dev/sda1 /media/hdd

mkdir /media/hdd/movie


Nach einem Neustart des Receivers ist jedoch der Flashspeicher als Aufnahmemedium wieder aktiv. ?(

So funktionieren natürlich sämtliche Timeraufnahmen nicht, wo der Receiver aus dem deep-standby startet.

Wer kann mir helfen?

Gruss
Reinhold

2

Monday, February 13th 2012, 1:52pm

Eigentlich sollte, wenn keine interne Platte vorhanden ist, die erste externe USB-Platte automatisch nach /media/hdd gemeountet werden.

Trag mal folgende Zeile in die Konfigurationsdatei /etc/fstab ein:

Source code

1
/dev/sda1        	/hdd 	auto   	defaults          	0  0


Am einfachsten mit copy & paste einfügen. Bitte dazu entweder Linux oder unter Windows einen Linux-kompatiblen Editor wie z.B. "PSPad" verwenden.

Dann sollte die Platte bei Receiverstart automatisch richtig gemountet werden.

LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

3

Monday, February 13th 2012, 2:52pm

Da hat sich aber was geändert näheres hier:
2 Festplatten betreiben ohne Aufnahmepfad ändern zu müssen ?

4

Monday, February 13th 2012, 6:17pm

Hallo hippihoppi,

bei mir das gleiche Problem - seit dem Update auf Kernel 3.2.2. Dadurch funktioniert die Backupsuite auf USB/HDD nicht mehr.
Habe die fstab wie beschrieben editiert, funzt aber nicht.
Meine fstab sieht wie folgt aus:

rootfs / auto defaults 1 1
proc /proc proc defaults 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs defaults 0 0
tmpfs /var/volatile tmpfs defaults 0 0
dev /sda1/hdd auto defaults 0 0

Noch eine Idee?

LG vinzenz22

5

Monday, February 13th 2012, 8:44pm

Hallo vinzenz22,
dev /sda1/hdd auto defaults 0 0

die "Leer-Zeichen" sind an der falschen Stelle, richtig muss es heißen:

Source code

1
dev/sda1 /hdd auto defaults 0 0


oder

Source code

1
dev/sda1 /media/hdd auto defaults 0 0



LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

6

Tuesday, February 14th 2012, 9:21am

Hallo hippihoppi,

danke für den Tipp - jetzt funzts :thumbsup:

LG vinzenz22

7

Tuesday, February 14th 2012, 5:58pm

Bei mir geht's auch wieder.
Ist es bei einer Softwareaktualisierung wieder weg?

8

Tuesday, February 14th 2012, 6:01pm

Nein, die fstab wird vom Software-Update nicht angetastet, bleibt also erhalten.

LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

9

Wednesday, February 29th 2012, 10:29pm

Danke @hippihoppi
hat mir gerade auch gute Dienste erwiesen mit einer frisch eingetroffenen Verbatim 47672 :thumbsup:
Nur hatte ich erst NICHT über #2 -mit den falschen Leerzeichen- hinausgelesen :cursing:

Falls kein zu grosser Aufwand, editiere das bitte+korrigiere ... BÜDDE :love:

LG

P.S.: Teste gerade auf einem Transponder 3 HD-Aufnahmen (Arte-HD/ARD-HD/ZDF-HD) gleichzeit über einen LNB(TunerA) ... scheint stabil zu rennnen :thumbsup:

Similar threads