Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 6. März 2012, 23:49

Probleme Festplatte

Habe eine 1 TB Wester-D. Festplatte (WD1003FBYX-0) eingebaut. Die Initialisierung über den Receiver funktioniert leider nicht (Timeout elapsed,sorry). Habe dann über ET9000CC Software formatiert. Dies hat funktioniert - es wurden aber lediglich 128 MB freier Speicher angezeigt, welche nach einem Aufnahmetest auch tatsächlich nur zur Verfügung standen.

OpenPli ET9x00 neueste Version wurde installiert.

Bin leider ratlos???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hellraiser« (6. März 2012, 23:56)


2

Mittwoch, 7. März 2012, 00:52

Bei hyperterminal

opkg install parted
parted /dev/sda print

Was sagt es?
X B M C


:rolleyes: :rolleyes:

3

Mittwoch, 7. März 2012, 01:21

Wenn diese Fehlermeldung kommt, nochmals machen.
Wenn Sie dann wieder kommt, die Box neu booten und per FTP ins Verzeichnis hdd gehen.
Dort finden Sie lost+found.
Darunter legen Sie einen Orner movie an und schon sollte es gehen.

4

Mittwoch, 7. März 2012, 18:23

Vielen Dank für die Antworten - komme leider trotzdem nicht zu einem Ergebnis.

Hier noch die Infos:

opkg install parted
Package parted (3.0 - r0) installed in root is up to date

parted /dev/sda print

Model: ATA WDS WD1003FBYX-0 (scsi)

Disk / dev / sda: 1000GB

Sector sizte (logical/physical): 512B/512B

Partition Table: msdos

Numer Start End Size Typ File system Flags

1 4096B 1000GB 1000GB primary ext4

5

Mittwoch, 7. März 2012, 19:33

Alles klar - jetzt hat's geklappt!!

:thumbsup: :thumbsup:

6

Mittwoch, 7. März 2012, 21:03

Wie wurde das Problem jetzt gelöst?

4ever

Anfänger

Beiträge: 33

Wohnort: Franfurt ist Nördlich

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. März 2012, 21:44

hatte das gleiche prob
auch mehrmals versucht


direkt gelöst :

mit movie erstellen in lost+found



ciao - 4ever

8

Mittwoch, 7. März 2012, 21:45

Aha, so wie ich es oben beschrieben habe.
Danke für die Antwort.
Das scheint jetzt öfter so zu sein.

9

Donnerstag, 8. März 2012, 06:21

Hallo

Habe das gleiche Problem.

Wenn ich neustarte werden ca. 282 GB angezeigt. Starte ich die initialisierung, wird abgebrochen und es werden nur noch ca. 160 MB angezeigt, dieses passiert auch bei externen Festplatten.

Sollte das movie Verzeichnis in lost+find oder darunter?

Habe eine 2.5 TB Festplatte, WD25EZRX - Laut Liste sollte Sie laufen.

Bin neu hier.

Danke für die Hilfe

10

Donnerstag, 8. März 2012, 07:08

@Teaddy66

Hi

Bitte zuerst ein Bootloader und Image Update machen
vielleicht gehts dann schon

Link

lg

Wuhuf

p.s. Bootloader

Image
Meine Beiträge und Einträge sind nur Informationen und dienen nur zu Testzwecken.
Keine Auskünfte über PN - dafür ist das Forum da.

11

Donnerstag, 8. März 2012, 08:01


Sollte das movie Verzeichnis in lost+find oder darunter?



darunter.
Ich denke aber das es diesem Fall nicht hilft.

12

Donnerstag, 8. März 2012, 08:19

Danke

Habe alles schon probiert, neue Bootloader etc. Hat nichts gebracht.

Es werden halt nur ca. 280 GB angezeigt, unter Windows, Mac werden die ganzen 2.5 TB angezeigt.

Könnte es sein das am Gerät was kaputt ist, es ist erst eine Woche alt.

Danke nochmals

Gruss
Harald

13

Donnerstag, 8. März 2012, 08:23

hi,

ist sicherlich auch ein aktuelles OpenPLi auf der Box? Bootloader alleine bringt nix...
Moderator im Boardrebellen-Forum

14

Donnerstag, 8. März 2012, 08:50

Ja alles neu, mit updates. Mehrmals durchgeführt.

Hatte auch mal die Festplatte unter Windows mit Linux ext4 formatiert, danach eingebaut, es wurden -1MB angezeigt.

15

Donnerstag, 8. März 2012, 08:56

hi,

bitte den Jumper auf der HDD setzen wie im letzten Bild. Danach sollte alles funktionieren...
»netbus666« hat folgende Datei angehängt:
  • Unbenannt.PNG (81,74 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. Januar 2015, 20:17)
Moderator im Boardrebellen-Forum

16

Donnerstag, 8. März 2012, 09:18

Unter information wird die Festplatte richtig angezeigt nur mit dem Vermerk das nur 282 GB frei währen.

Beim Formatieren unter Windows - Linux, hat er bis 2447 hochgezählt.

Beim Formatieren mit ET9000cc zählt er auch bis 2447 hoch, rechnet er falsch?, es werden danach aber nur diese 282 GB angezeigt. :(

17

Donnerstag, 8. März 2012, 09:25

1. Jumper setzen.

2. Bitte nicht das ControlCenter verwenden sonder im OpenPLi formatieren!!!
Moderator im Boardrebellen-Forum

18

Donnerstag, 8. März 2012, 09:26

Hallo,

per telnet/SSH oder CC den Befehl df -h absetzen, damit wird die Einheit in eine fuer Menschen lesbare Groesse ausgegeben.
Ihr Xtrend Support Team

19

Donnerstag, 8. März 2012, 09:53

Hallo

Welchen Jumper setzen?

nur mit ET9000cc konnte ich formatieren, ohne Fehlermeldung, werde ich aber versuchen zu vermeiden.

Danke

20

Donnerstag, 8. März 2012, 10:31

Hi

Zitat

nur mit ET9000cc konnte ich formatieren

ja funktionierts denn jetzt?
denn wenn er richtig formatiert hat müßte es gehen - ich vermute aber mal das es noch
nicht geht - oder?
ansonsten meinte netbus666 auf der festplatte hinten den kleinen Jumper setzen - das ist das kleine teil
das man hinten auf der festplatte hineinstecken kann :D
dann nochmals formatieren mit der neuesten PLI Software

lg

Wuhuf
Meine Beiträge und Einträge sind nur Informationen und dienen nur zu Testzwecken.
Keine Auskünfte über PN - dafür ist das Forum da.