You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, March 24th 2012, 7:18am

Leere Festplatte voll

Nachdem ich nun alles neu eingerichtet habe, wollte ich gestern eine Sendung per Timer aufnehmen, mit folgender Fehlermeldung"Schreibfehler Festplatte voll? obwohl die total leer ist. Beim runterfahren über das Menue dann Greenscreen, Box hängt sich auf. Anschalten nur noch über den Ein-Ausschalter.. Bei Timeraufnahme nun ebenfalls Greenscreen. Box hängt sich beim Ausschalten über Menue nach Greenscreen auf.
urbecke has attached the following files:

2

Saturday, March 24th 2012, 7:20am

dein Flashspeicher ist voll... Anscheinend hast Du auf den Flash aufgenommen.

Neu flashen...
Moderator im Boardrebellen-Forum

3

Saturday, March 24th 2012, 10:02am

Aber die Aufnahmepfade stehen auf hdd/movie.

4

Saturday, March 24th 2012, 10:05am

mag ja sein, aber deine hdd wird eben nicht auf /hdd/movie gemounted...

und bei no space on device left, beim timer schreiben ist dies ein ganz klares Zeichen dass der Flash voll ist.
Moderator im Boardrebellen-Forum

5

Saturday, March 24th 2012, 4:25pm

So neu geflasht. Über Filelist steht da jetzt 130 MB freier Festplattenspeicher. (59 %). Über die Information 500GB 476 GB frei. Wird nun wieder der Flashspeicher benutzt?

6

Saturday, March 24th 2012, 4:29pm

gib mal in telnet folgendes ein:

df -h und ausgabe hier posten.

mount und ausgabe hier posten.
Moderator im Boardrebellen-Forum

7

Saturday, March 24th 2012, 5:28pm

ubirootfs 218,3m 88m 130,3m 40% /
tmpfs 64,0k 4k 60k 6% /dev
tmpfs 142,4m 556,0k 141,9m 0% /var/volatile
/dev/sda1 465,7g 223,6m 465,5g 0% /media/sda1

roofs on type roofs rw
ubi0/roofs on type ubifs (rw,relatime
proc on/ Proc type proc (rw ,relatime
sysfs on/sys type sysfs (rw,relatime
tmpfs on/dev type tmpfs rw,relatime,size=64k,mode=755
devpts on/dev/pts type devpts (rw,relatime, mode= 600
usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw,relatime
tmpfs on/var/volatile type tmpfs (rw,rlatime
/dev/sda1 on /media/ sda1 type ext4 (rw,relatime,barrier=1,data=ordered

8

Saturday, March 24th 2012, 5:35pm

hatte ich mir doch fast gedacht :-)

mounte die sda1 mal in der /etc/fstab

/dev/sda1 /media/hdd

dann funktioniert das...

Alternativ per telnet:

mount /dev/sda1 /media/hdd

letzteres bleibt aber nur bis zum Neuboot bestehen :-)
Moderator im Boardrebellen-Forum

9

Saturday, March 24th 2012, 6:03pm

Hallo, zunächst mal herzlichen Dank für Deine Hilfe. Kannst Du mir noch bitte erklären, wie das mit dem mounten funktioniert? Habe das noch nie gemacht.

10

Saturday, March 24th 2012, 6:12pm

Können die Aufnahmepfade so bleiben? (hdd/movie) (Standard Filmlisten-Verzeichnis) (Media/hdd)

11

Sunday, March 25th 2012, 11:23am

Ist das so o.k?
echo "/dev/sda1 /media/hdd ext4 defaults 0 0" >> /etc/fstab
mount /media/hdd

Die Aufnahmepfade habe ich geändert in: /media/sda1, außer Timeshift-Verzeichnis: /media/hdd

12

Monday, March 26th 2012, 11:55am

Habe versucht, die Festplatte zu mounten, bekomme aber nur die Fehlermeldung. Bin mir auch nicht sicher, wie die Aufnahmepfade lauten müssen.
urbecke has attached the following file:
  • et90001.png (40.33 kB - 62 times downloaded - latest: Jul 14th 2016, 4:11pm)

13

Monday, March 26th 2012, 1:51pm

hi,

die festplatte ist doch schon als /hdd gemounted... Deshalb die Fehlermeldung...

Zeile 8 in deinem Screenshot.
Moderator im Boardrebellen-Forum

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads