Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:25

Aufnahmen von MGM verpixelt!

Hallo,
seit neuestem senden sie auf MGM Filme anscheinend immer öfter mal mit zu niedriger Bitrate. So ein Film braucht dann auf der Festplatte bloß ca. 1,15 GB und ist deshalb bei der Wiedergabe mal stärker, mal weniger stark verpixelt(vor allem bei schnellen Szenen)! Gibt es eine Möglichkeit die Filme ohne Verpixelung aufzuzeichnen bzw. die Pixel bei der Wiedergabe zu reduzieren?

2

Donnerstag, 31. Januar 2013, 09:10

hi,

die receiver zeichnen nur das auf, was auch gesendet wird, es ist quasi eine 1zu1 kopie.
demzufolge kann die aufnahme nie besser sein/werden.

Ähnliche Themen