You are not logged in.

1

Thursday, August 15th 2013, 5:47pm

ET9000 lässt sich nicht flashen und HDD funkt nicht ... HIIIILFE

Servus beinander.
Habe hier noch einen ET 9000 von Xtrend ausgegraben ... den ich gerne mit einem OpenPli Image flashen würde.
Seit unzähligen Stunden sitze ich nun vor diesem Teil und bin nun mittlerweile am verzweifeln X(

Es will einfach nicht funktionieren - weder mit unterschiedlichen Sticks (alle FAT32) noch mit den Ordnerbezeichnungen:
et9000 / ET9000 / ct9100 / CT9100 ... er startet einfach, ohne den Stick zu beachten... habe OpenPli 2.1 und 3.0 probiert

Beim Booten kommt im Display: ET9000 ... zuerst kommt dann am TV das Clarke Tech Logo ... und die Einblendung: Bootloader LINUX 2.6.31 UBIFS - Booting ... danach das Xtrend Logo
Info, Über Menü: et9000: May 27 2011-(no branch) Image: unavailable
Erkannte Festplatte: ATA (WDC WD5000AVVS-0) 500.107 FB, -1 GB frei) ... das nächste Problem: die Platte wird zwar erkannte, läßt sich aber nicht initialisieren ?(

... ich habe bisher ja auch schon einige Xtrend ET4000/5000/9200 und VU+ geflasht - alle ohne Probleme

Bitte helft mir, bevor ich das Ding noch aus dem Fenster werfe ;(
Herzlichen Dank im voraus
und viele grüße
stonie

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

2

Thursday, August 15th 2013, 5:57pm

Beim Booten kommt im Display: ET9000


Bitte flashe einen aktuellen Bootloader. Dieser ist nicht aktuell.
Es sollte ET9X00 am Display erscheinen.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

3

Thursday, August 15th 2013, 6:02pm

danke sehr ... bitte, sag mir, wie?


P.S. Die Fehlermeldung nach dem Versuch der Initialisierung lautet:

Initalizing storage device...
Fehler: No module named zope.interface

This post has been edited 1 times, last edit by "stonie" (Aug 15th 2013, 6:11pm)


4

Thursday, August 15th 2013, 6:14pm

Quoted

Bitte helft mir, bevor ich das Ding noch aus dem Fenster werfe ;(
Sag bitte vorher wann und wo.

Der Bootloader wird wie ein Image vom USB Stick aufgespielt.

GameDream

5

Thursday, August 15th 2013, 6:15pm

Habe mir den Bootloader 10.12.2011 et9000/et9200 herunter geladen und mit dem Ordner: et9000 probiert - ohne erfolg ...

6

Thursday, August 15th 2013, 6:32pm

probier mal einen anderen usb port,

7

Thursday, August 15th 2013, 6:34pm

danke. mache ich mal ...

muss eigentlich irgendein knopf gedrückt werden, beim Einschalten ... vielleicht - oder etwas in der Art, was ich nicht weiß/übersehe?

8

Thursday, August 15th 2013, 6:43pm

Gerät kpl. ausschalten und mit USB Stick starten.
Wenn die Box etwas auf dem Stick findet fragt die Ob geflasht werden soll und erwartet einen Tastendruck am Gerät.

GameDream

9

Thursday, August 15th 2013, 6:46pm

prima ... nur leider bei mir NICHT - auch an den hinteren USB Buchsen NICHT
Also dann doch aus dem Fenster werfen, oder?

10

Thursday, August 15th 2013, 6:49pm

hast du auch probiert wie "GameDream"geschrieben hat? also mal vom strom trennen?

11

Thursday, August 15th 2013, 6:51pm

Wieviele Sticks hast du schon probiert? Standard fat32 formatiert? Hört sich für mich so an, das die Box die Sticks nicht "will". Versuche es mit 'nem anderen.

12

Thursday, August 15th 2013, 6:51pm

Verwende einen anderen USB Stick.

13

Thursday, August 15th 2013, 6:52pm

er schrieb: "Gerät kpl. ausschalten" ...
ich fahre übers Menü herunter - schalte mit dem Netschalter aus - stecke den Stick rein - schalte wieder mit dem Netzalter ein ...

Der Netzschalter trennt doch komplett, vom Netz, oder???

14

Thursday, August 15th 2013, 6:53pm

... ich habe schon 3 verschiedene Sticks versucht :-(

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

15

Thursday, August 15th 2013, 7:00pm

Hier steht alles...

zudem muss der Stick korrekt formatiert sein, sonst kann es Probleme geben.
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

16

Thursday, August 15th 2013, 7:16pm

vielen dank ... das hilft mir leider auch nicht weiter - die Sticks sind - wie oben beschrieben - FAT32 formatiert
Intenso (nagelneu) - Corsair (etwas älter) und einer ohne Label ... an unterschiedlichen USB-Buchsen probiert - vorne und hinten X(

This post has been edited 1 times, last edit by "stonie" (Aug 15th 2013, 7:31pm)


17

Thursday, August 15th 2013, 7:32pm

Kannst Du mit dem Mediaplayer der Box den USB Stick erreichen?

Einige User hatten andere Probleme mit der Box, die Spannungsversorgung wollte nicht mehr.
Ihnen hat ein aktiver USB Hub geholfen.
Ob dies auch beim flashen geht kann ich aber nicht sagen.

18

Thursday, August 15th 2013, 10:18pm

Also Mediaplayer konnte ich leider keinen finden ... aber die Sache mit dem aktiven hub werde ich gleich mal probieren - danke

19

Friday, August 16th 2013, 2:31am

UNGLAUBLICH ... aber dennoch wahr - mit einem aktiven Hub: SOFORT den ersten Stick erkannt und den Bootloader und das Image geflasht ...
VIELEN DANK !!!

Und jezt wird sich zeigen, ob die Festplatte nicht auch noch zum Laufen bewegt werden kann :-)