You are not logged in.

1

Saturday, October 26th 2013, 9:44am

X-Trend Logo permanent dem Bild überlagert

Hallo,

bei meinem ET9500 ist gelegentlich das Logo ( Bootlogo) dem Bild überlagert und lässt sich dann weder durch Restart oder anderes wegkriegen. Abhilfe schaft dann nur eine neue Installation von OPenPli mit den einhergehenden Plugins....sehr Zeitaufwendig.
Ich habe einen leisen Verdacht, dass es von den Settings im HDMI CEC kommt, das ist aber nicht sicher.
Kennt jemand so etwas?

2

Saturday, October 26th 2013, 10:55am

Also, das nervt mich jetzt so langsam, nach jedem Restart oder Neueinschalten des Receivers erscheint das Xtrend- Bootlogo und ist dann permanent auf Allem überlagert. Es wurden ausser OPenPli jetzt auch keine weiterenPlugins installiert.

3

Saturday, October 26th 2013, 10:59am

wow sowas hab ich noch nie gehabt oder irgend wo gelesen ,
mal geschaut ob du denn aktuellen Bootloader drauf hast .
Gruß Reißer ;)

4

Saturday, October 26th 2013, 11:06am

Danke, aktueller Bootloader ist drauf (Anzeige ET9x00), ich weiss auch nicht, was ich noch machen soll. Was an diesem Receiver ungewöhnlich war: schon im Auslieferungszustand
keine Funktion. Diese konnte dann erst mit OPen Pli hergestellt werden.
Das Teil war aber original verpackt.
Ich mache jetzt ein völlig neues Setup mit Bootloader, OPenPli4, Kanalsuche, Satellitensuche .....

Wenn das nicht hilft, dann

;(

Elektronikschrott.

This post has been edited 1 times, last edit by "Stubenwurm" (Oct 26th 2013, 11:12am)


5

Saturday, October 26th 2013, 11:14am

was heißt das gleich
Elektronikschrott :D , so schnell gibt man doch nicht auf .
solltest du nicht weiter kommen und sich hier keiner dazu melden der eine Lösung hat ,
dann solltest du mit deinen Händler oder mit dem Xtrend Service sprechen ,
die können dir bestimmt weiter Helfen bei deinen Problem .
Gruß Reißer ;)

6

Saturday, October 26th 2013, 2:55pm

...weitere 3 Stunden später

So, jetzt habe ich alles neu installiert, leider habe ich auch noch einen drehbaren Spiegel- die schöne Zeit. Der Fehler ist erst einmal weg. Ausser Fansetup werde ich ersteinmal nichts weiter addieren. Mal sehen, was dann läuft.

;)

7

Saturday, October 26th 2013, 3:29pm

Mach jetzt noch ein Fullbackup, damit sparst du dir viel Zeit wenn der Fehler wieder kommt.

8

Sunday, October 27th 2013, 9:08am

Ich gebe auf

Hallo allerseits,

das Gerät ist definitiv defekt.

Bootloader: neu geflasht
OpenPli :neu geflasht
---> funktioniert einwandfrei, Kanalsuche, Rotor, Netzwerk... und Fansetup.
einwandfrei heißt, dass ich mehrere Male restarten kann ohne Problem.

dann irgendeine Extension, z.B. Webbrowser 2, egal, ob vom Stick oder www:

Restart
Bootlogo
Bootlogo geht weg und Open Pli "Herbstsee" erscheint, Zahnräder...
kurz bevor Sender angeschaltet wird: Bootlogo kommt wieder und bleibt dann transparent und leider permanent auf dem Bildschirm. Im Hintergrund gehen alle Funktionen. Das Logo bekommt man mit nichts wieder weg. Wie gesagt, der Receiver zeigte im Neuzustand schon nur das Xtrend- Logo und musste erst mit Open Pli re- animiert werden.
Ich denke, da ist nichts zu machen.

eine Ursache kann ich mir überhaupt nicht zusammenreimen, mit der Software selbst kann das nicht zusammenhängen.

?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(


ich packe das Gerät jetzt ein und versuche, es zurückzugeben, es sei denn, es kommt noch ein Lösungsvorschlag. Das hätte ich gleich tun sollen.

9

Sunday, October 27th 2013, 12:04pm

mal Kontakt mit dem Xtrend Service aufnehmen und dein Problem schildern .

Comag Handels AG
Zillenhardtstr.41
73037 Göppingen
Deutschland
Hotline:07161 5030666
Email:technik@comag-ag.de
Gruß Reißer ;)

10

Sunday, October 27th 2013, 1:21pm

Danke, das probiere ich noch Morgen.

11

Monday, October 28th 2013, 7:31pm

So,

Wie ich inzwischen probiert habe, tritt dieser Effekt nur nach
Installation des WB2.0 auf und nicht, wie oben beschrieben, auch bei
anderen Plugins.

Ich habe heute in Göppingen angerufen und bin von einem freundlichen Mann beraten worden. Es ist offenbar eine Unverträglichkeit Webbrowser 2.0 und OpenPli 4. Dann habe ich erst einmal erfahren, daß ohnehin ein Browser vorhanden ist, für HbbTV würde der ja eigentlich auch genügen.

Allerdings kann ich die rote Taste drücken auf welchem Sender ich will und warten bis in die Ewigkeit, ein HbbTV tut sich nicht auf.
Downloads vom Feeder funktionieren aber.

Passt jetzt nicht mehr in diesen Thread, aber ich frage trotzdem: ist der Bootloader ein echter Bootloader, heißt, kann man damit auch Enigma2 installieren? Wenn ja, woher bekommt man den Download?

Danke an Alle

12

Monday, October 28th 2013, 8:00pm

Gut das du jetzt weißt das du kein Hardware defekt hast ,
sondern es an ein plugin liegt in kombi mit dem verwenden Image .
Aber Verstehe jetzt nicht ganz was du damit meinst ,
du hast doch schon denn aktuellen Bootloader drauf und
ein aktuelles Enigma2 Image (pli4.0) mehr geht und brauchst du nicht .
Bootloader für dein Modell findest du oben unter Downloads
Gruß Reißer ;)

13

Monday, October 28th 2013, 8:34pm

Danke für die Hilfe,
es ist so, dass ich OpenPli 4 installieren kann, alles funktioniert, kein weiteres Plugin installiert. Wenn ich dann nur den Browser 2.0 dazu installiere und re- starte, dann ist der Receiver nicht mehr zu gebrauchen: Bootlogo immer vorhanden. Dahinter kann ich TV gucken, Menü... alles ist da, halt im Dunkeln.

Wenn HbbTV ohne WB 2 gehen würde, dann würde ich auch gar nicht versuchen, ihn zu installieren, aber es geht nicht. Man könnte sagen, der Receiver "mag keinen Browser". Ich behalte das Ding und gucke halt nur Fernsehen damit; die Bildqualität ist einwandfrei.

14

Monday, October 28th 2013, 8:51pm

Installiere doch einfach PLI3.0 damit hast du momentan soviel ich weiß keine großen Nachteile gegenüber der 4.0.

15

Monday, October 28th 2013, 8:57pm

...oder du versuchst es mal mit der 1.5er Version des Webbrowsers klick (die 1.6er Version finde ich hier leider nicht).

16

Monday, October 28th 2013, 10:34pm

Installiere doch einfach PLI3.0 damit hast du momentan soviel ich weiß keine großen Nachteile gegenüber der 4.0.
den habe ich seit gestern drin, auch hier geht kein HbbTv

...oder du versuchst es mal mit der 1.5er Version des Webbrowsers klick (die 1.6er Version finde ich hier leider nicht).
das kommt jetzt...


also, ich als Laie denke, dass meine Firmware keinen Browser hat und keinen zulässt. Der Einstieg zu HbbTV erfolgt doch mit der roten Taste, oder? Da tut sich überhaupt nichts.

17

Monday, October 28th 2013, 11:38pm

...oder du versuchst es mal mit der 1.5er Version des Webbrowsers klick (die 1.6er Version finde ich hier leider nicht).

So, mit OpenPli3 und WB 1.5: das Gleiche

Das hat auch nichts mit dem Image zu tun, ich hatte zwischenzeitlich auch schon HDF und ATV probiert. Die Firmware hat keinen Browser und akzeptiert auch keine Browser Installation.
Da hat man mir wohl ein Gerät verkauft, das nicht HbbTV- fähig ist. Komisch war auch, dass im Neuzustand nur das Bootlogo zu sehen war. Der Receiver hatte gar kein Image und war so gar nicht funktionsfähig. Erst mit OPenPli habe ich ihn dann zum Leben erweckt. Ich wundere mich nur, daß ich hier der Einzige mit so einem Problem bin ?

An alle Spezialisten hier: kann man die Firmware flashen ?

Wenn nicht, dann benutze ich das Teil so wie es ist und gehe mal davon aus, dass seine Tage bei mir irgendwann im nächsten Jahr gezählt sein werden. Final Destination---> Mülltonne.

X(

18

Tuesday, October 29th 2013, 6:34am

Ich glaube du kommst mit den Begrifflichkeiten durcheinander. Image (PLi3/4, OATV, HDF...) = Firmware.
Und die hast du ja schon mehrfach geflasht. Wie du auch bemerkt hast ist z.B. im PLi kein Webbrowser von Haus aus im Image. Es tut sich also nichts beim Druck auf die rote Taste. Den Webbrowser muß man dann vom Feed (oder "manuell") nachinstallieren. Bei anderen Images kann es sein, daß der Webbrowser schon "vorinstalliert" ist. Bei welchem Image das der Fall ist, kann ich aber im Moment nicht sagen.

19

Tuesday, October 29th 2013, 7:06am

Danke edcrane,

es ist natürlich möglich, dass ich hier irgendwas nicht raffe und das wäre mir jetzt auch am liebsten!
Ich bin Elektronikingenieur, aber kein Softwarespezialist.
Ich verstehe es so: der Receiver hat eine Firmware, die eigentlich nicht flashbar ist. Dort ist auch ein Browser. Über den Bootloader kann man verschiedene Images einspielen, die aber nur die Bedienoberfläche darstellen. Wenn der Browser im Image enthalten ist, dann müsste ich ja irgendwann einmal eines finden mit Browser.

Bei mir ist es z.V. so:

Bootloader ET9x00 frisch geflasht
darauf OpenPli z.B. 4.0

-->kein HbbTV

jeglicher Versuch, einen Browser, z.B. 2.0 dazuzuladen, macht den Receiver unbrauchbar.

WB2.0 wird zunächst installiert, erscheint aber nicht in der Plugin- Liste - ist das normal? Beim nächsten Restart kommt dann das Bootlogo über Allem, WB 2 ist immer noch nicht in der Liste und das wars dann.

Und nochmal: neu ausgepackt und angeschlossen hat das Gerät nur das Bootlogo gezeigt (natürlich habe ich lange gewartet, ob sich noch was tut) , es war also für jemand, der sich hier nicht beliest unbrauchbar. Irgendwo hat dieser Receiver einen Schuss.

Das Teil kommt von Redcoon, eine Anfrage wegen Gewährleistung bzw. Servicepartner blieb bislang unbeantwortet, dafür habe ich heute eine Mail bekommen mit der Bitte, den Shop zu bewerten.....

Ich möchte hier auch nicht zur Nervensäge werden und bin trotzdem für jeden Hinweis dankbar.

:) :) :) :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Stubenwurm" (Oct 29th 2013, 7:21am)


20

Tuesday, October 29th 2013, 7:32am

Wie gesagt, das Image ist die Firmware.
Warum es nach der Installation zu so einem Fehler bei dir kommt, kann ich mir nicht erklären (und habe ich auch noch nicht gehört). Da der Fehler aber nur nach der Installation des Webbrowsers auftritt, gehe ich nicht von einem Hardwaredefekt aus.
Aber vielleicht lässt sich Red... ja doch noch dazu überreden die Box zu tauschen. :)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests