You are not logged in.

1

Friday, February 14th 2014, 11:12pm

ET 9500 bootet nicht / Kein Display / Kein HDMI

Hallo Leute,

ich hoffe hier kann mir jemand helfen, bzw. mir sagen ob es denn das Sec-Board Problem sein könnte. Die Box ist nun 4 Wochen alt und befindet sich somit unter Garantie.
Nur wüsste ich gerne was es denn sein könnte und vielleicht kann ich ja selbst etwas unternehmen.
Naja zum Problem:
Gestern abend war plötzlich das Bild am TV weg (kein Gerät angeschlossen) aber auf dem Display der 9500 war noch der Sendername, jedoch reagierte die Box auf keine Eingaben mehr, egal ob Fernbedienung oder direkt am Gerät. Daraufhin schaltete ich die Box komplett, mit Hilfe des Kippschalters ab, wartete kurz und wieder an. Seitdem höre ich nur noch wie die interne HDD anfährt aber sonst geschieht nichts, kein HDMI Signal, kein Display an der Box, kein Netzwerk.
Naja nach 12 Stunden ohne Strom, konnte ich heute wenigstens ein Backup flashen, aber auch nur mit der "force" Option. Nun lief die Box ca. 30 Minuten und wieder das gleiche, kompletter Absturz, kein HDMI aber noch der Sendername am Display, auch keine Reaktion auf Eingaben. Naja wieder komplett ausgeschaltet und nichts geht mehr, wie gestern, aber auch kein Flash mehr. Nunja vielleicht ja wieder wenn 12 Stunden vergangen sind.^^
Kennt jemand solche Probleme, könnte es das Sec-Board sein oder doch was völlig anderes?
Image ist das OpenPLI 4 von Ende Januar...

Edit: Falls die Box zur Reparatur muss, sollte dann ein Original Image geflasht werden? Falls das überhaupt noch gehen sollte...

Danke und Grüße
Daniel

2

Saturday, February 15th 2014, 12:08am

Hi,

daß etwas mit dem Sec-Board ist bezweifle ich. Wenn das aussteigt geht deine Box überhaupt nicht mehr. Wenn du sie einschickst zur Reparatur sollte das originale Image drauf. Problem ist nur ein funktionstüchtiges zu bekommen. Das Image, was man hier herunter laden kann funktioniert nicht richtig, zumindest bei mir. Egal was man an der Box einstellt nach dem flashen, im Display steht immer nur Booting... auch wenn sie hochgefahren ist und man schon Fern schaut.

Hast du den Lüfter unter der HD laufen oder nutzt du ihn nicht ? Ich habe heute mal ca 3 Stunden den Receiver ohne Lüfter laufen lassen, die Temperatur auf der Gehäuseoberfläche war schon grenzwertig. Ende vom Lied, ich bekam bloß noch Meldungen, daß meine Tuner kein Signal bekommen. Sie lieferten keine Spannung mehr. Nach mehrmaligen Neustart auch nicht. Dann habe ich versucht die Tuner neu zu konfigurieren. Das schlug auch fehl. Ich bekam immer eine Meldung, daß die Tuner im IDL Modus sind ?? Danach habe ich das Teil etwas abkühlen lassen und einfach ein neues Image aufgespielt, ab da ging es wieder. Allerdings habe ich jetzt andere Probleme.Aber das ist ne andere Sache.

Vielleicht ist es ja bei dir auch ein thermisches Problem. Auf jeden Fall auf gute Kühlung achten, sonst könnte das Netzteil beizeiten "Backen" machen.
Xtrend ET9500 / WD 3TB / OpenPLI 4 (02.13.2014)

This post has been edited 1 times, last edit by "astrafreak" (Feb 15th 2014, 12:30am)


3

Saturday, February 15th 2014, 12:56am

Hi,

Überhitzung könnte natürlich sein, würde auch die lange Zeit erklären ab wann ich wieder einmal booten kann. Von einem Lüfter lese ich zum ersten mal, höre auch keinen. Aber beim Anfassen an der Oberseite der Box wurde es schon immer sehr warm...Wo müsste sich denn der Lüfter befinden, bzw. muss man diesen erst manuell aktivieren?
Zum original Image: Als ich die Box zum ersten mal auspackte, stand auch immer nur Booting da, ich konnte nicht einmal etwas sehen, geschweige denn ein Menü aufrufen!^^ Naja, 5 Minuten später war bereits OpenPLI installiert.:)

Grüße
Daniel

4

Saturday, February 15th 2014, 12:47pm

So auch nach weiteren 12 Stunden ohne Strom, blieb die Box gerade komplett schwarz. Kein Flash Vorgang, egal ob original oder OpenPLI Image funktioniert (mit "force" option). Es fährt tatsächlich nur noch die HDD an, aber mehr geschieht nicht mehr. Kein Display, kein nichts...
Ich habe jetzt gerade auch den Lüfter überprüft, der tatsächlich nicht läuft, aber nach 10 Minuten ist die Box auch nicht wirklich warm, dh er muss im Moment auch nicht anfahren...
Naja jetzt bleibt mir wahrscheinlich nur noch der Weg die Box über Redcoon reparieren zu lassen, ich hoffe Sie prüfen nicht das Image, da ich ja nichts mehr flashen kann. Ist das schlimm, wie sind hier die Erfahrungen?

Danke und Gruß
Daniel

5

Saturday, February 15th 2014, 2:33pm

Hallo Daniel,

ein anderes Image auf der Box sollte nichts machen, dafür sind Linux Receiver schließlich da.

Darüberhinaus hast Du sowieso keine Wahl ...

Grüße
Hounce

6

Saturday, February 15th 2014, 5:31pm

Da hast do wohl recht, ändern kann ich nichts mehr, und das ein Linux Receiver für div. Installationen herhalten sollte, sollte auch klar sein..:)
Dann hoffe ich mal, das die Reparatur wenigstens zügig von Statten geht...
Vielen Dank für die Antworten!

7

Saturday, February 15th 2014, 6:08pm

Das klingt jetzt wirklich so, als wäre das Sec-Board hin. Aber es könnte auch eine Versorgungsspannung von Netzteil sein, die fehlt so daß der Prozessor seine Arbeit nicht verrichten kann. Vielleicht durch eine kalte Lötbrücke, was auch Temperaturabhähngig ist. Falls du ihn noch auseinander hast und das Netzteil draußen, kannste ja schaun, ob was auffällig ist, sofern du da ein wenig bewandert bist. Ein Kondensator wird's nach 4 Wochen kaum sein. Und wie gesagt, wäre das Sec-Board hin gibt es eigentlich kein "ab und an mal gehts" , das würde dagegensprechen.

Wünsch dir Glück, daß es nicht so lange dauert, falls du ihn einschicken mußt.
Xtrend ET9500 / WD 3TB / OpenPLI 4 (02.13.2014)