You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, February 23rd 2015, 8:04am

ET9500 partieller Tonausfall

Hallo,

Seit einigen Tagen habe ich ein Problem, dessen Symptome ich selbst für ziemlich unglaubwürdig halte. Oder sagen wir mal, extrem seltsam. ;-)

Vorhanden: ET9500 mit zwei DVB-C Modulen. Open ATV Images, aber ich denke, das ist in diesem Fall unerheblich.

Von einem Tag zum anderen, ohne dass ich Software upgedated hätte, habe ich auf diversen Sendungen keinen Ton mehr. Ich sehe da kein großartiges Muster, z.B. RTL: kein Problem, Sat1: kein Ton, RTL2: kein Ton, Vox: kein Ton, die meisten öffentlichen (aber nicht alle): kein Problem.

Ich habe mal nacheinander nur ein DVB-C Modul gesteckt, aber es hat sich nichts geändert. Ich habe es auch nicht wirklich erwartet, denn das wirklich seltsame ist: Es betrifft auch aufgenommene Sendungen. D.h. auch Sendungen die ich seit Wochen auf der Platte habe, und die ich vorher einwandfrei schauen konnte, kann ich nicht mehr mit Ton abspielen, wenn sie von den problematischen Sendern aufgenommen worden sind. Andere Aufnahmen von Sendern die jetzt noch funktionieren, kann ich auch wie gewohnt mit Ton gucken. Also: Aufnahmen von RTL kein Problem, Aufnahmen von Vox, die vorher ok waren: lassen sich nicht mit Ton abspielen.

MP4s von einer externen Platte lassen sich auch nicht mehr mit Ton abspielen, aber da habe ich bisher nur ganz kurz getestet.

Gibt's da irgendwas, was ich tun könnte, hat jmd ne Idee?

Gruß,
Larde.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

2

Monday, February 23rd 2015, 11:26am

Hallo,

wie sehen die Ton Einstellungen aus? Ist Downmix aktiviert?

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

3

Monday, February 23rd 2015, 12:37pm

Hi,

normalerweise habe ich Downmix deaktiviert, der 9500 geht über HDMI an nen Denon 1911. Ich habe aber mit den verschiedenen Toneinstellungen gespielt, Downmix an/aus, andere Tonspur gewählt sofern verfügbar - nix.

Hmm, wenn ich sage, dass dieses Problem von einem Tag auf den anderen auftrat, ist das wahrscheinlich unrichtig. ich schätze, es gibt einen ganz spezifischen Zeitpunkt seit dem dies so ist. Der Receiver hat sich neulich aufgehängt als ich einen Film von Platte schaute und eine andere Aufnahme gestartet ist. Die Wiedergabe fing plötzlich extrem zu ruckeln und pausieren an, und ich konnte weder über Fernbedienung noch über die Tasten am Gerät die Wiedergabe abbrechen oder die Kiste runterfahren. Da half nur noch der Netzschalter. _Danach_ hatte ich ich dann das Problem, das bei gefühlten 50% aller Sender keine Tonwiedergabe mehr möglich ist. Keine Ahnung, ob das wirklich der Zeitpunkt bzw der Grund dafür ist, aber es liegt ja nahe, dass das miteinander zu tun haben kann.

Ich habe danach mal alle Updates eingespielt die noch ausstanden, hat auch nichts geholfen. Ich werde die Tage mal ein anderes Images flashen, aber im Grunde habe ich da nicht viel Hoffnung.

Ist sowas eigentlich ein Garantiefall, wenn ich keine Lösung finde? Ich hab die Kiste jetzt ziemlich genau ein Jahr bei mir stehen...

Gruß,
Larde.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

4

Monday, February 23rd 2015, 4:39pm

normalerweise habe ich Downmix deaktiviert, der 9500 geht über HDMI an nen Denon 1911. Ich habe aber mit den verschiedenen Toneinstellungen gespielt, Downmix an/aus, andere Tonspur gewählt sofern verfügbar - nix.


Denn checke mal dein Kabel auf korrekten Sitz, oder tausche mal das HDMI-Kabel. Ich gehe von einem Kontaktproblem aus. So einen Fehler hatten wir bisher noch nie .-)

Gruss
IM
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

5

Monday, February 23rd 2015, 5:14pm

Ich hab ja im ersten Posting gesagt, dass sich das für mich selbst auch irgendwie unglaubwürdig anhört. :-D

Ich habe die Kiste ja jetzt schon mehrfach ent- und neu verkabelt, da ich ja probiert habe, ob es vielleicht wieder funktioniert, wenn nur eines der beiden DVB-C Module gesteckt ist. Sie war also mehrfach auch völlig vom Stromnetz getrennt.

Verkabelung klingt für mich ja auch unwahrscheinlich, das HDMI Kabel sitzt. :-) Am meisten irritiert mich eben, dass die schon aufgenommenen Sendungen im gleichen Maße (nicht) funktionieren wie die entsprechenden Sender live. Das finde ich echt schräg.

Oh, ich schleife das Kabelsignal ja auch durch die Box durch. Wenn ich dann den Kabelreceiver meines Fernsehers nutze, dann sind alle Sender OK.

Gibt's ne Empfehlung, welche Image ich mal flashen sollte, um zu prüfen ob das vielleicht hilft?

Gruß,
Larde.

6

Monday, February 23rd 2015, 6:53pm

Da du ja im laufenden Betrieb, die Box mit dem Netzschalter ausgeschaltet hast, könnte das Image 'nen "hau" haben (trotz Update danach). Vielleicht hilft neu flashen ja doch?
Probier's einfach mal mit 'nem neuen PLi.

7

Monday, February 23rd 2015, 6:56pm

wieso bekomme ich seit 3 Monaten immer Bauschschmerzen, wenn ich PLI höre/lese ? Würde mich da eher auf andere Image stürzen, als welche die ständig verschlimmbessert/ updated werden müssen.

8

Monday, February 23rd 2015, 6:58pm

Hier läuft das PLi problemlos. :)

9

Monday, February 23rd 2015, 7:01pm

Das steht bei Dir ja ohne Zweifel, viele haben aber nach wie vor Probleme mit diesen und jenen Plugins die sich wegen fehlender eintragung (26) nicht installieren lassen z.B.

10

Monday, February 23rd 2015, 7:05pm

Ist das mit dem 26er Eintrag nicht schon behoben worden?
Aber ich gebe zu, dass hin und wieder neu flashen müssen, nervt manchmal. ;)

11

Monday, February 23rd 2015, 9:46pm

Ich wollte jetzt aber keinen Image-War starten. Ich habe mich vor einem Jahr für OpenATV entschlossen, weil dort die Einrichtung der Kabelkanäle irgendwie am leichtesten war. Ich glaube, andere Images waren doch eher SAT optimiert.

Anyway: My system is fucked up in a very weird way.

Und ein "Hoch auf OpenPLi", schätze ich...?

Ich habe eben von OpenATV 4.2 auf OpenATV 4.3 alpha geflasht. Keine Änderung.

Dann habe ich hier das letzten OpenPLi 4 irgendwas beta runtergeladen und geflasht. Einstellungen beibehalten, was sicherlich nicht empfehlenswert ist. Auf einen Sender gezappt, der vorher stumm war: Jau, Ton! Kein Problem. Aber ich habe auch gemerkt, dass die Tasten auf der Fernbedienung wohl alle irgendwie anders belegt sind...

Ich bin davon ausgegangen, dass irgendwas resettet wurde. Und ich habe wieder das OpenATV 4.3 geflasht. Das Problem ist wieder da: Diverse Sender sind stumm.

WTF?

Hmm, wieder zurück zur Frage: Welches Image empfiehlt der Xtrend-Profi zur Zeit denn so, mit Hinblick auf Kabelbetrieb? Soll ich mich mit OpenPLi anfreunden, was ja offenbar funktioniert? Ich nutze eigentlich nur die Plugins Serienrekorder, CoolEPG (oder wie das heisst), und manchmal das Mediaportal.

Und... kann man sich das Verhalten irgendwie erklären? Soll ich damit ins OpenATV Forum gehen?

12

Tuesday, February 24th 2015, 6:31am

Image ist einfach Geschmacksache. Ich bin halt mit dem recht "schlanken" PLi zufrieden. :)

Btw
Die Tastenbelegung kannst du beim PLi im Menü, unter Hotkey ändern.