Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Dezember 2011, 15:55

ET9200 bootloader flashen geht nicht

Hallo.

hab ein zwei Tage altes Gerät hier stehen und folgenden Probleme:

-trotz lesen und umsetzen sämtlicher Forenbeiträge und Anleitungen, zum Thema Bootloader, wird der Vorgang nicht gestartet. Das Gerät startet einfach gerade durch das TV Programm.

-die Aufnahme mit der HDD geht auch nicht, da kommt der hellgrüne Bildschirm mit ner umfangreichen Fehlermeldung und nichts geht mehr. Da hilft nur noch der Hauptschalter. (die Platte, 1000 GB, wurde vom Händler eingebaut).

lg
--------------------------
et9x00
openPli2.1 (tagesaktuell)
Kernel 3.2.2
hdd 1Tb Samsung HD105Si
diverse Plugin

2

Sonntag, 11. Dezember 2011, 16:19

Haben Sie den Stick schon mal gewechselt?
Den Bootloader auf einen Fat 32 formartierten Stick kopieren (Unterverzeichnis et9000).
Stick in die ausgeschaltene Box stecken und danach am Netzschalter einschalten.
Im Display sollte found Image erscheinen und die Aufforderung OK oder Cancel.
Jetzt auf OK drücken (an der Box, nicht an der Fernbedienung).
So sollte es klappen.
Danach das Image einspielen, genauso wie Bootloader nur mit dem Verzeichnis et9x00.

3

Sonntag, 11. Dezember 2011, 16:49

ah,..beim Bootloader muss also das Unterverzeichniss et9000 und beim Image et9x00 sein.

..läuft, Danke!
--------------------------
et9x00
openPli2.1 (tagesaktuell)
Kernel 3.2.2
hdd 1Tb Samsung HD105Si
diverse Plugin

4

Sonntag, 11. Dezember 2011, 16:52

Wenn der neue Bootloader noch nicht drauf ist, heisst das Verzeichnis et9000.
Ist er schon drauf, dann et9x00.

Freut mich das es nun funktioniert.

Ähnliche Themen