Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 24. Februar 2018, 20:43

HD-Sender: Tunen fehlgeschlagen

Hallo zusammen!

Wir haben jetzt das Problem, das beim Einschalten der HD-Programme die Fehlermeldung 'Tunen fehlgeschlagen' erscheint. Bei den normalen Programmen funktioniert alles wie erwartet

Woran kann das liegen?

2

Samstag, 24. Februar 2018, 20:46

sat antenne eventuell ein wenig verstellt?

3

Samstag, 24. Februar 2018, 20:55

Hallo,

Danke für die Antwort.

Nein, ich hatte im Modus die falsche Einstellung gesetzt. Läuft wieder

4

Samstag, 24. Februar 2018, 21:00

ok, alles klar :)

5

Sonntag, 26. Mai 2019, 00:11

Tunen fehlgeschlagen

Bekomme bei meiner et9200 häufig die Anzeige "Tunen fehlgeschlagen" . Ich habe in einem Beitrag von Marcus_S gelesen, dass es etwas im Modus falsch eingestellt hatte. Er hat aber nicht mitgeteilt, was er geändert hat, damit es wieder läuft, nur das es wieder geht.
Manchmal geht auch nur noch das ARD-Programm oder das Zweite. Wenn ich neu starte, geht es manchmal, aber nicht unbedingt immer.

Hat jemand eine Idee? Vielleicht sollte ich das Openpli neu aufspielen. Aktuell ist das image openpli 4.

6

Sonntag, 26. Mai 2019, 11:23

Sorry, das ich die Lösung damals nicht gepostet habe.

Ich weiß leider nicht mehr, was das war, und kann das auch nicht mehr rekonstruieren, da sich der Receiver in die ewigen Jagdgründe verabschiedet hat

7

Montag, 27. Mai 2019, 23:39

Danke für deine Antwort. Vermutlich war die Konfiguration der LNB nicht korrekt. Der Tuner B war falsch eingerichtet. Dadurch war nur ein Tuner vorhanden und wenn der mit einer Aufnahme beschäftigt war, konnte man natürlich nicht gleichzeitig erwarten ein Programm zu sehen :rolleyes:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen