You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

manne24

Beginner

  • "manne24" started this thread

Posts: 47

Location: Strausberg

Occupation: Rentner

  • Send private message

1

Sunday, February 5th 2012, 12:11am

Kein USB mehr

Hallo
bei mir funktioniert kein USB Anschluss mehr. Auch nach Neustart und Netz ein/aus keine Reaktion.
Was mache ich nun?
Gruß Manne

manne24

Beginner

  • "manne24" started this thread

Posts: 47

Location: Strausberg

Occupation: Rentner

  • Send private message

2

Monday, February 6th 2012, 12:41am

Wie stelle ich den Originalzustand der Box wieder her ohne USB, da ich die Box wieder zurück schickem
möchte?

3

Monday, February 6th 2012, 9:04am

Hallo manne24,

wenn USB tatsächlich gar nicht mehr funktioniert kannst du den Auslieferungszustand nicht wieder herstellen.
Um welchen Receiver geht es denn konkret und was hast du schon versucht, startet die Box ansonsten normal ?

LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

manne24

Beginner

  • "manne24" started this thread

Posts: 47

Location: Strausberg

Occupation: Rentner

  • Send private message

4

Monday, February 6th 2012, 11:58am

es ist eine ET9200!
Die USB Anschlüsse haben nur noch 2,5 Volt Spannung (rot+/sw-)
Alle anderen Funktionen sind ok.

manne24

Beginner

  • "manne24" started this thread

Posts: 47

Location: Strausberg

Occupation: Rentner

  • Send private message

5

Monday, February 6th 2012, 1:49pm

Ich schreib mich hier langsam mit mich und mir alleine.
Da die box eine sehr lange Reparaturzeit nach Angabe des Händlers benötigt,
will ich mir eine billige Box zur Überbrückung kaufen.
Ich habe mir diese ausgesucht:
Amiko Alien 8900 HD PVR Spank Linux
Ob die alle Softcam's beherrscht?

6

Monday, February 6th 2012, 1:52pm

erwartest Du in einem Xtrend-Forum die Antwort für einen Baumarktreceiver...

Und wieder einmal beim verkehrten Händler gekauft. Innerhalb von max. 10 Tagen geht das bei den Händlern welche bei deutschen Distris kaufen... Verbrecher sind hier natürlich ausgenommen :-)
Moderator im Boardrebellen-Forum

manne24

Beginner

  • "manne24" started this thread

Posts: 47

Location: Strausberg

Occupation: Rentner

  • Send private message

7

Monday, February 6th 2012, 1:55pm

Is ja auch nicht hilfreich!
Gekauft habe ich beim Fachhändler SXXXXX.de


***EDIT by XtrendIM*** Händler entfernt

This post has been edited 2 times, last edit by "manne24" (Feb 7th 2012, 8:49am)


8

Monday, February 6th 2012, 2:13pm

hi manne24,

du machst doch schon den ganzen tag die welle in einem anderen board. und dein haendler gehoert bestimmt nicht zu denen, wo der service grossgeschrieben wird.
das posting von netbus hat nichts mit arroganz zu tun, sondern war nur eine klare aussage.
OpenPLi - first choice for Xtrend-STB´s

9

Monday, February 6th 2012, 3:43pm

Hast Du schon mal probiert einen aktiven USB-HUB anzuschließen? Falls die Datenleitungen noch funktionieren wäre dies evtl. einen Versuch wert. Könnte ja funktionieren, muss allerdings nicht. Unbestritten ist jedoch, dass die Box wohl einen Schaden hat.
Katzen landen auf ihren Füßen.
Toast landet auf der Marmeladenseite.
Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.

10

Monday, February 6th 2012, 5:29pm

Amiko Alien 8900 HD PVR Spank Linux
Ob die alle Softcam's beherrscht?

Hallo manne24,

Wenn sowohl der vordere als auch die hinteren USB-Anschlüsse nicht mehr funktionieren dann wird mit hoher Warscheinlichkeit ein Hardware-Defekt vorliegen, wäre allerdings für die ET-Serie ein eher ungewöhnlicher Fehler, mir wäre kein solcher Fall bekannt. In jedem Fall wäre es ratsam den Receiver in dem Fall zu deinem Händler einzusenden.

Was den von dir genannten Ersatz-Receiver angeht, ich kenn nur den (fast baugleichen) GoldenMedia , bei dem ist es so dass es unter Spark-Linux nicht alle Softcams gibt, z.B. kein echtes C*cam. Ansonsten ist der Receiver für die Preisklasse nicht schlecht was die Ausstattung betrifft. Was den E2-Bereich angeht konnte mich bislang nicht eine einziges Image für den GM wirklich überzeugen, kein Vergleich mit den X-trend-Receivern. Was die Stabilität des Amikos angeht kann ich dir keine Infos geben, die Amikos sind wohl in D auch nur relativ selten anzutreffen. Wenn du da genauere Infos brauchst solltest du dich mal in einem entsprechenden Forum umschauen.

LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

manne24

Beginner

  • "manne24" started this thread

Posts: 47

Location: Strausberg

Occupation: Rentner

  • Send private message

11

Monday, February 6th 2012, 6:00pm

Vielen Dank @familievierfuss und @hippihoppi
für die fachlich kompetenten Hilfestellungen von Euch.
Mit einem aktiven Hub habe ich es schon versucht – leider erfolglos.
Im anderen Forum hat jemand den gleichen Fehler schon nach
drei Tagen gehabt.
Alle drei USB – Ports funktionieren nicht mehr
Eine billige Ersatzbox will ich nur haben zum überbrücken der
langen Wartezeit beim Fachhändler( den Namen darf ich hier wegen Zensur nicht schreiben) und für zukünftige Ausfälle.
Bitter für mich , da ich mir gerade 3D Technik zugelegt habe.
Viele Grüße
Manne

12

Monday, February 6th 2012, 6:55pm

Bei meiner Box habe ich auch das Problem, dass die USB-Ports nicht mehr genug Spannung liefern.

Ich habe mir daher ein USB Y-Adapterkabel besorgt. Der zusätzliche Stecker kommt dann in einen aktiven USB-HUB. Damit funktioniert dann auch wieder ein USB-Stick und ich kann neu flashen.

Es scheint also, dass der Fehler doch mehrfach auftritt.

13

Monday, February 6th 2012, 8:50pm

@alfit
Interessant.
Scheint ein etwas anderer Fall zu sein.
Was passiert, wenn Du den aktiven HUB direkt an den Receiver anschließt und dann dort das jeweilige Gerät anschließt?

Gruß
Will
Katzen landen auf ihren Füßen.
Toast landet auf der Marmeladenseite.
Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.

14

Monday, February 6th 2012, 9:07pm

Habs gerade mal getestet:

USB-Hub an ET9000, Stick an Hub: Stick funktioniert nicht.
USB-Hub über Y-Adapter an ET9000 mit 2. Anschluss an Hub, Stick an Hub: Stick funktioniert.

15

Monday, February 6th 2012, 10:19pm

Danke für's testen.
Hmm interessant, wer kann es erklären?
Katzen landen auf ihren Füßen.
Toast landet auf der Marmeladenseite.
Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.

16

Tuesday, February 7th 2012, 6:41am

USB-Hub an ET9000, Stick an Hub: Stick funktioniert nicht.
USB-Hub über Y-Adapter an ET9000 mit 2. Anschluss an Hub, Stick an Hub: Stick funktioniert

Ist der Hub ein aktiver Hub?

Bitte auch mal einzeln die USB-Anschlüsse überprüfen.

Bei dem Phänomen, kann es eigentlich nur ein Kontaktproblem des Zuleitungskabels sein...
Moderator im Boardrebellen-Forum

17

Tuesday, February 7th 2012, 8:26am

Das Verhalten ist an allen USB-Ports identisch.

Ich hatte vor ein paar Wochen, als ich zum erstem Mal Probleme mit den USB-Ports hatte, auch mal testweise eine USB-LED-Lampe angeschlossen.
Diese leuchtet an det ET9000 deutlich schwächer als an den USB-Ports anderer Geräte. Dies ist für mich ein Hinweis, das die Stromversorgung der Ports nicht mehr richtig funktioniert.

18

Tuesday, February 7th 2012, 8:53am

In jedem Fall deutet das auf einen Hardware-Defekt hin und wird vermutlich nur zu lösen sein, indem ihr die betroffen seid Kontakt mit eurem jeweiligen Händler aufnehmt und das Gerät einsendet.

Was mich noch mal interessieren würde, es scheint sich ja bislang nur um ET9200 zu handeln die betroffen sind, welche Netzteilvariante ist verbaut (Kühlrippen der Kühlkörper waagerecht oder senkrecht) ?

LG hippihoppi
Xtrend ET9000 (OpenAAF - L3.2.2) , Xtrend ET9200 (OpenATV 4.2), Xtrend ET6000 (OpenAAF . L3.3.0)

19

Tuesday, February 7th 2012, 9:23am

Hallo,

können evntuell die bei mir in letzter Zeit bei der ET5000 auftretenden Probleme (sind hier geschildert: ET5000: Problem mit USB-Stick (wird manchmal nach Deep-Standby nicht "gefunden") ) eventuell auch auf Probleme mit der Stromversorgung (USB Anschlüsse und Schaltspannung) zurückzuführen sein?

Grüße
-----------------------

ET6000 (Open PLi-3.0-et6x00) - ET5000 (Open PLi 4) - VU+Solo2 (Open PLi 4)

Similar threads