You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Wednesday, November 7th 2012, 7:34am

Hallo Ikarus,

folgender Stand bei mir:

- Tags sind tw. korrupt - hängt vielleicht mit ID3V1/ID3V2 zusammen ..
- Perfomance ok, Stabilität ok.
- muss noch überprüfen, ob alles in der DB drin ist.

- offene Punkte:

-- MPD wird so früh gestartet, da sind die Verzeichnisse noch nicht gemountet => muss derzeit nachher manuell gestartet werden.
-- möchte noch Playcount, Last.fm-Support etc. haben, habe gesehen, dazu gibt es MPDCRON, versuche ich noch ans Laufen zu bekommen.

Schöne Grüße, GuHu

ikarus

Unregistered

22

Wednesday, November 7th 2012, 2:27pm

HDF???
sagt mir nichts, klarer Fall von Bildungslücke.
AAF kenne ich wohl. Da werde ich wohl mal googeln müssen.....

Grüße,

ikarus

23

Wednesday, November 7th 2012, 2:52pm

Ist eine Wissenslücke: HDF ist ein sehr schwergewichtiges Image (wobei es neuerdings wohl auch eine etwas abgespeckte Lite-Version gibt), welches fast schon alles on-board hat, was man sich nur wünschen kann - leider für mich auch vieles, welches man besser wieder entfernt, daher war das Image bisher nur sehr kurz auf meiner Box - vielleicht zu kurz, daher möchte ich es nochmals probieren.
Es gibt hervorragenden Support dafür unter HDFreaks.
Also für mich als Laien irgendwie am ehesten vergleichbar mit dem open AAF, wobei das HDF (angeblich) "sauberer" und weniger proprietär ist und das Enigma2-Zeugs selbst näher am PLi ist.

Grüße
Hounce

24

Thursday, November 8th 2012, 10:55am

Hallo Hounce,

hatte irgendwo gelesen, dass Du Dich ja intensiv mit MPD beschäftigst. Ein Thema von Dir war m. W. auch, wie man den Ton abschaltet, wenn MPD Musik abspielt. Du hattest vorgeschlagen, die CPU-Last abzufragen.

Ich glaube, besser wäre es, MPDCRON zu nutzen. So wie ich das verstanden habe, kann man damit Scripte etc ausführen lassen je nach Zustand von MPD.

MPDCRON müsste man aber wohl für die Box kompilieren. Hast Du Dich damit mal beschäftigt, hast Du einen Compiler, der für die Box kompilieren kann?

Schöne Grüße, GuHu

25

Thursday, November 8th 2012, 12:23pm

Hallo GuHu,

tut mir leid, so tief möchte ich wegen des damit verbundenen Zeitaufwands gar nicht vordringen. Zum automatischen Abschalten des Tons klingt die von Dir vorgeschlagene Lösung tatsächlich elegant, manuelles Umschalten erscheint mir aber noch durchaus zumutbar.

Grüße
Hounce

ikarus

Unregistered

26

Thursday, November 8th 2012, 3:27pm

Also ich stelle mir das so vor:
Mittels FB-Taste ein script starten, das Ton beendet (umschalten auf was weiß ich oder Tuner beenden) und den mpd startet.
Ein Autostart des mpd ist m.M. nach sowieso Käse, weil die Kiste dann sofort losbrüllt, wenn noch was in der Playlist liegt.
Tja, und wenn man fertig ist mit Mucke, langer Druck auf die FB-taste und der MPD wird beendet und der Tuner wieder gestartet.
Kann doch nicht so schwer sein, oder?

Grüße,

ikarus

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

27

Thursday, November 8th 2012, 3:57pm

Kann doch nicht so schwer sein, oder?


Wir warten alle auf das erste Script von Dir :thumbup:
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

28

Thursday, November 8th 2012, 5:09pm

Naja, die Problemstellung hört sich schon recht einfach an, aber mit einem kleinen Script ist es wohl nicht getan.

Nur mal ein paar Diskussions-Punkte:

- umschalten auf was weiß ich ist schonmal schlecht, bei mir ist Programmplatz 51 ein stummer Sender, im allgemeinen aber wahrscheinlich eher nicht.
- Tuner beenden/starten - das sollte man sich eigentlich aus PlugIns wie MerlinMusicPlayer abschauen können (falls man davon den Source-Code findet). Ich meine, irgendwo habe ich das sogar schonmal gesehen.
- Per Druck auf FB-Taste ein Script starten - k.A., ob und wie das geht. Ich könnte mir eher vorstellen ein volles (Mini-) Plugin "MPDCtrl" zu schreiben, und dieses mit Hilfe von mogli in MQB verfügbar zu machen. Im AAF Forum gibt es ein Hello-World PlugIn, welches als Ausgangspunkt für Newbie-PlugIn Entwickler verwendet werden könnte.
- kannst Du Python? Ich leider nicht wirklich.

Momentan brauche ich zwar ungefähr 5 Tastendrücke, um MPD bereit zu machen - bevor ich mich jetzt in die PlugIn-Entwicklung stürze und wochenlang meine spärlich bemessene Freizeit dafür opfere bleibe ich aber lieber dabei, und spiele in der Zwischenzeit mit meinen Kindern.
Falls Du mehr Ehrgeiz als ich entwickelst und verfügbare Freizeit hast, würde es mich aber sehr freuen irgendwann von Deiner Lösung profitieren zu können.

Grüße
Hounce

ikarus

Unregistered

29

Friday, November 9th 2012, 9:02am

Ja, das mit der Zeit ist so ne Sache.....
Und Python kenne ich nicht, kann eigentlich gar nicht programmieren, lediglich etwas bash-scripten, weil ich mit Linux-Systemen arbeite.
Aber ich bin mir ziemlich sicher, das ich unter AAF schon mal so etwas gesehen habe.
Also die Möglichkeit, ein script mit der Ferndienung zu starten. Und gibt es nicht die Möglichkeit, E2 zu starten oder zu beenden?
Meine ich auch schon gesehen zu haben.
Ich glaube, ich frage mal im AAF nach, vielleicht hat da einer ne Idee.

Grüße,

ikarus

30

Saturday, November 10th 2012, 9:07pm

So, habe MPDCRON auf der Box am laufen, kann damit meine Playlists auf last.fm updaten.

Was jetzt noch fehlt, sind Shell-Skripte, die E2 starten und stoppen, dann würde das dumme Umschalten wegfallen ...

Hat da einer was?

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

31

Saturday, November 10th 2012, 9:41pm

Enigma stoppen:
init 4

Enigma starten:
init 3
Ihr Xtrend Support-Team
eXtrending your vision

32

Sunday, November 11th 2012, 11:37am

Enigma stoppen:
init 4

Enigma starten:
init 3
Danke! Das klappt jetzt (im Prinzip) super. Wenn Musik läuft, dann schaltet das TV-Programm ab, wenn die Musik nicht läuft, wird wieder automatisch das Programm gestartet.

Optimal ist es leider noch nicht. Enigma stoppen ist ok, das geht schnell. Enigma wieder starten über init 3 dauert lange, die ganzen Plugins müssen wieder geladen werden, desweiteren ist dann die Lautstärke verändert (lauter), wenn man die Musik wieder startet. Vielleicht kann man das TV-Programm noch einfacher "ausblenden" .. ??

Schöne Grüße

33

Wednesday, November 14th 2012, 12:14pm

Hallo guhu,

in Beitrag Nummer 19 schreibst Du, dass Du MPD in einem aktuellen HDF basierend auf PLi 3.0 ohne Probleme einsetzt.
Am Sonntag habe ich HDF 6.3.2 eingespielt. Leider sind bei mir wieder dieselben Probleme wie mit open AAF 2.0 aufgetreten:
- Ich hatte wieder ein Boot-Problem, welches nicht mehr auftritt, seit ich den mpd aus dem Hochlauf genommen habe.
- Kein Ton ist über HDMI bzw. Cinch zu hören.

Kannst Du vielleicht mal Deine /etc/mpd.conf hochladen, damit ich verifizieren kann, ob diese bei mir laufen würde?

Besten Dank!

Grüße
Hounce

34

Thursday, November 15th 2012, 10:39am

Klar, unten ist es.

Ich habe mpd Version 0.16.6

Die Platten habe ich per CIFS gemountet und per Symlink in einem Verzeichnis zusammengefasst.
Alle größeren Daten (Logfile, DB etc) sind auf der Platte im Netz.

MPD startet bei mir beim Booten, dann muss ich es derzeit aber neu starten, weil zum Zeitpunkt des Starts die Platten noch nicht da sind per CIFS.

MPD läuft bei mir ansonsten immer im Hintergrund.

Schöne Grüße, GuHu

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
root@et9x00:~# more /etc/mpd.conf
music_directory                 "/var/lib/mpd/music"

playlist_directory      "/media/net/m/WD-20EADSExternal-01/mpd/playlists"

db_file                 "/media/net/m/WD-20EADSExternal-01/mpd/mpd.db"

log_file                "/media/net/m/WD-20EADSExternal-01/mpd/mpd.log"

pid_file                "/var/lib/mpd/mpd.pid"

state_file              "/var/lib/mpd/mpdstate"

bind_to_address         "any"

port                            "6600"

audio_output {

        type                    "alsa"
        name                    "My ALSA Device"
        device                  "hw:0,0"        # optional
#       format                  "44100:16:2"    # optional
}
filesystem_charset              "UTF-8"

id3v1_encoding                  "ISO-8859-1"

35

Friday, November 16th 2012, 8:23am

Hallo guhu,

besten Dank, nachdem ich das per default auskommentierte "audio_output" für ALSA aktiviert habe, klappt es jetzt auch bei mir wieder. Mit PLi 2.1 hat er das ALSA Device auch so gefunden.

Grüße
Hounce

36

Friday, November 16th 2012, 8:57am

Ja, überall standen Problem mit dem Alsa-Device, das scheint aber nunmehr überwunden. Wäre es eventuell technisch möglich, die Audio-Ausgänge getrennt anzusteuern oder sind die hardwaremäßig durchgeschleift (Chinch, Scart, HDMI)?

37

Friday, November 16th 2012, 9:06am

Hallo,

das ist mir leider nicht bekannt.
Scart kannst Du mittels DVBOptions PlugIn abschalten, aber das impliziert nicht, dass es getrennt ansteuerbar ist.

Grüße
Hounce