You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, February 16th 2012, 6:11pm

ET9200 für absolute LINUX-Anfänger geeignet?

Hallo zusammen,

bin jetzt seit geraumer Zeit auf der Suche nach meinem Traum-Receiver und letztendlich auf den ET9200 gestoßen. Die VU+ Duo wäre meine zweite Wahl.

Zur Zeit haben wir einen Technisat Digicorder HD S2, der wunderbar mit nur einem SAT-Kabel (mehr geht leider nicht) läuft. Aber er ist jetzt in die Jahre gekommen und da wir aufgrund unserer Lage bei Sturm, Schnee und Gewitter ständig Empfangsprobleme mit unserer Schüssel haben, reizt mich besonders das HbbTV. Bisher schließe ich immer mein Notebook via VGA an den TV an, wenn wir keinen Empfang haben - das nervt!

Frage 1: Da hier ja eine Menge zu konfigurieren ist, frage ich mich, ob das für einen absoluten Linux-Anfänger geeignet ist. Ich bin technisch nicht ganz unbegabt -auch wenn ich eine Frau bin- und ich denke, das Konfigurieren macht mir auch Spass. Wird der ET9200 vollkommen "nackt" geliefert oder kann ich ihn gleich verwenden (wollte über Amazon bestellen -hmsat- bestellen - oder könnt ihr mir einen Händler empfehlen, der das Gerät bereits vorkonfiguriert ausliefert? Wir haben hier leider keinen Fachhändler in der Nähe -zumindest keinen, der den ET9200 kennt, wie ich feststellen musste.)

Frage 2: Kann ich den ET9200 definitiv mit nur einem Sat-Kabel betreiben? Wieviele Sender kann ich gleichzeitig aufnehmen?
Beim Technisat kann ich zwei Programme geichzeitig aufnehmen. Probleme gibt es nur mit einem einzigenTransponder auf dem z.B. Tele 5 liegt. Sonst passt alles.
Ist das beim ET9200 genauso?

Frage 3: ET9200 wird auch miteingebauter Festplatte angeboten. Ist das empfehlenswert oder lieber externe Festplatte verwenden? Eine Festplatte selbst einzubauen traue ich mir doch nicht zu.

Frage 4: Netzwerkeinbindung per W-Lan - Reicht hier ein USB-Stick wie er z.B. bei der Vu+ Duo als Zubehör angeboten wird? Und welchen würdet ihr empfehlen? Leider sind wir auch hier aufgrund der ländlichen Lage nur mit DSL1000 gesegnet, so dass mir die Nachteile des entsprechenden Empfangs mit Ruckel etc. bekannt sind.

Das wäre es fürs Erste. Wie gesagt, das Teil reizt mich schon sehr!

Danke für eure Antworten und liebe Grüße an alle!

Speebine
[list][/list]

2

Thursday, February 16th 2012, 6:25pm

Der et9x00 ist im täglichen Betrieb ein stabiles Gerät und bietet eine ganze Menge von zusätzlichen Funktionen. Mit beiliegendem Kabel ,kann man ganz einfach zum zweiten Tuner durchschleifen und hat dann durchaus die Möglichkeit ein Programm zu schauen und ein weiteres aufzunehmen, wenn diese Sender denn auf der gleichen Ebene liegen.

Eine Festplatte einzubauen ist nicht schwer. Es sind nur ein paar Handgriffe nötig. Dann muss sie noch über das Menü initialisiert werden und schon ist sie einsatzbereit. Das HbbTV ist auch eine tolle Sache, allerdings ist ein 1000er DSL Anschluß nicht ausreichend Streams vernünftig, insbesondere wenn sie eine gute Bildqualität (höhere Bitrate) haben, darzustellen.

3

Thursday, February 16th 2012, 6:33pm

Danke. Ich hoffe ja auch auf baldiges Verlegen von Glasfaserkabeln im Ort und dann in den Genuss eines schnelleren DSL-Anschlusses zu kommen.
Fürs erste wäre die Bildqualität ausreichend -zumindest per Übertragung vom Laptop kann ich damit leben.

4

Thursday, February 16th 2012, 7:41pm

Um nochmal die Frage in deiner Überschrift zu beantworten..."ja", denn irgendwann war jeder mal ein absoluter LINUX-Anfänger. Wichtig ist nur, will man sich damit befassen oder nicht. Ich hatte vor meinem ET 9x00 keinen blassen Schimmer von der Materie aber dank der netten Unterstützung (beider) Foren möchte ich dieses Gerät nicht mehr missen!
Letztendlich mußt Du das für Dich ganz allein entscheiden, Du wirst es aber bestimmt nicht bereuen.
LG Kuckuck






Receiver: CT ET 9100/ 1TB Samsung ECOGreen ...............Image: OpenPLI 3.0 :thumbsup: