You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, April 21st 2012, 6:31pm

Einstellung HDMI CEC an Pnasonic Fernseher

Hallo,

mein ET9200 (PLI) hängt über HDMI an meinem 42" Panasonic-Fernseher.

Wenn ich den Xtrend ausschalte, geht der Fernseher aus 8)

Aber wenn ich den XTrend wieder einschalte, bleibt der Fernseher aus :(

Xtrendlogiball

Unregistered

2

Sunday, April 22nd 2012, 8:02am

Wie sind Ihre Einstellungen im HDMI-CEC Setup ?
Machen Sie bitte einen Screenshot und hängen diesen hier mit an.

3

Sunday, April 22nd 2012, 8:53am

Funktioniert mit meinem Panasonic eiwandfrei.

Xtrendlogiball

Unregistered

4

Sunday, April 22nd 2012, 9:00am

@octron
Bitte stellen Sie TVJunky Ihre Einstellungen zur Verfügung ,dann sollte es ja bei Ihm auch funktionieren.
Danke.

5

Sunday, April 22nd 2012, 9:57am

Problem Panasonic: Geht beim einschalten nicht automatisch auf HDMI.
Abhilfe: TV in Hotelmodus setzen.
Hotelmodus ist ein verstecktes Menue, welches man mit [-/V]-Taste am Gerät gedrückt halten und gleichzeitig die [TV/AV]-Taste an der FB dreimal drücken) aufruft.
Dort dann Initial INPUT auf HDMI1 stellen.Sonst bitte keine Veränderungen im Hotelmode machen, denn die können gefährliche Auswirkungen haben.
octron has attached the following file:
  • screenshot2.jpg (100.3 kB - 275 times downloaded - latest: May 18th 2018, 6:02am)

This post has been edited 1 times, last edit by "octron" (Apr 22nd 2012, 10:10am)


6

Sunday, April 22nd 2012, 1:03pm

Hallo octron,
Problem Panasonic: Geht beim einschalten nicht automatisch auf HDMI.
Das hab ich letzte Woche auch bei einem Panasonic festgestellt, war ein Gerät der letztjährigen Serie (TX-L37EN33). Hatte leider nicht genug Zeit um das mal genauer zu testen, auch mit der aktuellen Serie wollte ich das noch mal prüfen. Welches Modell hast du denn ?

Jedenfalls war es bei meinem Test auch so, dass der TV, wenn vom Receiver per CEC eingeschaltet, immer in den TV-Modus mit dem internen Tuner gestartet hat. Ausserdem funktionierte das Einschalten des TV's vom Receiver aus nur aus dem DeepStandby, nicht jedoch aus dem normalen Standby. Lautstärke-Regelung des TV's vom Receiver aus funktionierte genausowenig wie die Steuerung des Xtrend mit der TV-Fernbedienung. Soche CEC-Probleme hab ich bei Panasonic auch schon in Verbindung mit anderen Geräten festgestellt (Blu-Ray-Player u. ä.). Leider wird dieses Thema bei vielen Herstellern noch etwas stiefmütterlich behandelt. An die Normen hält sich kaum ein Hersteller, manchmal funktioniert es noch nicht mal unter Geräten eines einzigen Herstellers.

Was den Hotel-Modus von Panasonic angeht, der ist eigentlich ungefährlich. Da kann man eigentlich nichts dauerhaft verstellen, was man nicht wieder rückgängig machen könnte.
Da hatte ich schon andere Geräte, bei Philips gabs z.B. mal das Problem, dass man im Hotelmodus das Nahbedienteil deaktivieren konnte, Dumm nur, dass man den Hotel-Modus nur per Tastendruck am Nahbedienteil wieder aufrufen konnte. Ganz bitter wenn man vorher auch noch die Kindersicherung aktiviert hatte, dann konnte man das Gerät gar nicht mehr nutzen und musste das Mainboard tauschen, was einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich kam.

Gruß, hippihoppi

7

Sunday, April 22nd 2012, 1:10pm

TX-L37S20E

!!! GEFÄHRLICH !!!
sind jedoch die Optionen zum Deaktivieren der FB ("Remote lock") und des Tastenfeldes am Gerät ("Button lock")!


!!! BITTE NICHT BENUTZEN!!!


Diese
Optionen kann nur ein Service-Techniker (!!) wieder rückgängig machen
(ist eigentlich auch logisch: wenn die FB und/oder die Tasten am Gerät
deaktivert, kommt man(n) / frau auch nicht mehr ins "Hotel-Menü"

8

Sunday, April 22nd 2012, 1:21pm

Hallo,

ich glaub ich bin irgendwie im falschen Film:

Ich drücke: Menü - Erweiterungen - HDMI-CEC Setup

Dann lande ich in folgendem Bild. Sieht irgenwie anders aus :S

Die Adresse kann ich uach irgendwie nicht ändern...
TVJunky has attached the following file:

9

Sunday, April 22nd 2012, 1:23pm

Ja ist doch richtig, du hast PLI drauf ich AAF, da sieht das ein wenig anders aus.

10

Sunday, April 22nd 2012, 1:37pm

Also ich hatte das Problem auch mit meinem Panasonic (Box in den Standby - TV ging automatisch aus). Nachdem ich aber das Ausschaltverhalten der ET9200 auf DeepStandby gesetzt habe, blieb der Panasonic an. Da ich eh den Deep bevorzuge soll es mir recht sein. ;)

Noch eine Frage in dem Zusammenhang. Ich habe das HDM CEC Plugin aber nicht installiert, warum also verhält sich der TV bzw. die Box so??

Edit: Plugin war installiert (war automatisch dabei) und hat sich in den erweiterten Einstellungen versteckt, und nicht unter "Erweiterungen". Naja, jetzt ist es deaktiviert. ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "sbE" (Apr 22nd 2012, 1:59pm)


11

Sunday, April 22nd 2012, 1:46pm

Hallo octron,

die Hauptunterschiede die ich sehe:

- ich habe die Adresse 2..... und Du 1......
- bei Dir gibt es die Einstellung "...Preemphasis...", die fehlt bei mir

Was bedeutet die Adresse, muss ich die ändern?
Ich glaube ich versuche demnächst mal dass AAF, vielleicht liegts ja am image.

12

Sunday, April 22nd 2012, 1:48pm

Ich hab da nix verändert, ging so.

13

Sunday, April 22nd 2012, 5:58pm

Ich hatte mit meinem Pana auch Probleme, erst als ich alle angeschlossenen HDMI Geräte auch mal eingeschaltet hatte und dann die Vera-Link Funktion nochmals "ausgelöst" habe, hat das Einschalten des Panas über die Sat-Box auch funktioniert.

14

Sunday, May 6th 2012, 12:50pm

ich kriegs einfach nicht hin :(

hier die Antwort von Panasonic zu dem Thema:

Quoted

Bezug nehmend auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen mit, dass der Fernseher TH-42PV71F die VIERA Link Funktion über HDMI verwendet.
VIERA Link ist eine einzigartige Zusatzfunktion, zum verknüpften Betrieb mit externen Panasonic Geräten (z.B. DVD-Recorder) auf der Grundlage der Steuerfunktionen von HDMI, einer weltweit etablierten Schnittstellennorm, die als HDMI CEC (Consumer Electronics
Control) bezeichnet wird. Da es sich dabei um eine Originalentwicklung von Panasonic handelt, ist kein einwandfreier Betrieb gewährleistet, wenn dieser Fernseher an Geräte anderer Fabrikate mit HDMI CEC-Unterstützung angeschlossen wird. Ein Update diesbezüglich wird seitens Panasonic nicht zum Download bereitgestellt.


Hat noch jemand eine Idee, wie ich das hinbekommen könnte?

@engel: Kannst Du nochmal genau beschreiben wie Du das hinbekommen hast?

15

Sunday, May 6th 2012, 1:44pm

Hallo TVJunky,
Was bedeutet die Adresse, muss ich die ändern?
Die Adressen handeln die Geräte untereinander aus, wenn der Receiver die Adresse 2 zugewiesen bekommen hat, dann ist vermutlich noch ein weiteres CEC-fähiges Gerät in Betrieb, z.B. AV-Receiver oder BD-Player.

Quoted

Da es sich dabei um eine Originalentwicklung von Panasonic handelt, ist
kein einwandfreier Betrieb gewährleistet, wenn dieser Fernseher an
Geräte anderer Fabrikate mit HDMI CEC-Unterstützung angeschlossen wird.
Ein Update diesbezüglich wird seitens Panasonic nicht zum Download
bereitgestellt.

Wenn der Hersteller kein Interesse daran hat, dass die CEC-Funktion den Standards entspricht und auch Geräte anderer Hersteller damit zusammen arbeiten, dann ist das Problem mittels HDMI-CEC nicht lösbar. In dem Fall hilft wirklich nur deaktivieren der CEC-Funktion und steuern der Geräte mittels programmierbarer FB (Harmony,Pronto,OneForAll, usw.).

Habe die CEC-Funktion schon mit verschiedenen Geräten getestet, mit Philips-Geräten klappt mittlererweile das Ein/Ausschalten mittels der Xtrend-FB sehr gut, also absolut brauchbar. Am besten klappte die CEC-Steuerung bei meinen Test's mit aktuellen Samsung-Geräten. Hier funktionierte sowohl die Steuerung mit der Xtrend-FB als auch umgekehrt mit der TV-FB. Auch Menüsteuerung, Timerprogrammierung usw. war da mit der TV-FB kein Problem, einzig die Weiterleitung der Lautstärketasten der Xtrend-FB hat nicht funktioniert.
Was im einzelnen funktioniert, hängt maßgeblich von der TV-Firmware ab, der ET stellt diese Möglichkeiten allesamt zur Verfügung.

LG hippihoppi

16

Sunday, May 6th 2012, 6:56pm


...In dem Fall hilft wirklich nur deaktivieren der CEC-Funktion und steuern der Geräte mittels programmierbarer FB (Harmony,Pronto,OneForAll, usw.).


Genau das habe ich auch schon versucht!

Ich hab mir die Harmony 300 von Logitech bestellt.
Und was soll ich sagen: die Fernbedienung unterstützt vermutlich 25000 Geräte, aber keinen Panasonic-Fernseher :cursing:
Es ist nicht möglich mit dieser Universal-Fernbedienung einen Panasonic-Fernseher einzuschalten :thumbdown:

17

Sunday, May 6th 2012, 7:08pm

Die Panasonic TV's haben die besonderheit, dass sie nur einschalten, wenn der Einschaltbefehl sehr lange gesendet wird. Mann kann dies bei Logitech melden (Gerätetype angeben), dann wird das normalerweise angepasst. Auf du schnelle könntest du einfach mal nen anderes Panasonic Modell bei Logitech testen, es dürfte etliche geben bei denen der Einschaltbefehl schon angepasst wurde.

Gruß, hippihoppi

18

Monday, May 7th 2012, 12:00am

Quoted


...In dem Fall hilft wirklich nur deaktivieren der CEC-Funktion und steuern der Geräte mittels programmierbarer FB (Harmony,Pronto,OneForAll, usw.).


Genau das habe ich auch schon versucht!

Ich hab mir die Harmony 300 von Logitech bestellt.
Und was soll ich sagen: die Fernbedienung unterstützt vermutlich 25000 Geräte, aber keinen Panasonic-Fernseher :cursing:
Es ist nicht möglich mit dieser Universal-Fernbedienung einen Panasonic-Fernseher einzuschalten :thumbdown:


Natürlich ist das möglich. Meine gute alte Harmony 785 funktioniert prima mit meinem Viera Plasma.

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube ich habe damals auch erstmal den Fehlerassistenten der Harmony PC Software zu Rate ziehen müssen. Aber wie auch immer...ein kurzer Anruf beim Support hätte es auch getan.


Not sent from an iPad using Tapatalk 2

This post has been edited 1 times, last edit by "sbE" (May 7th 2012, 12:05am)


19

Monday, May 7th 2012, 12:04am

Erster Treffer bei Google zur Suche "Harmony Panasonic TV einschalten":

http://www.c-dev.ch/blog/2008/03/02/poweron-panasonic-fernseher-in-logitech-one-konfigurieren/


Not sent from an iPad using Tapatalk 2

20

Monday, May 7th 2012, 8:42am

Hallo,

danke für die Tips, aber so einfach ist das bei mir nicht. Ich habe nur eine Harmony 300 und da sind diese Einstellungen nicht möglich.

Und ich hab schon gefühlte 30 verschiedene Panasonic-Fernseher einprogrammiert. Jetzt hab ich endlich einen gefunden bei dem es manchmal funktioniert. Irgendwie klappt das nur, wenn Fernseher und Fernbedienung "warm" sind. Wenn ich 1 oder 2 Stunden nichts anfasse klappts nicht mehr... 8|

Jetzt könnt Ihr mir natürlich vorwerfen, ich hätte mir ein besseres Modell kaufen sollen. Aber ich denke das Ein- und Ausschalten eines Marken-Fernsehers ist bei einer Universal-Fernbedienung nicht zu viel verlangt, egal welche Preisklasse.