You are not logged in.

1

Tuesday, June 7th 2011, 8:07pm

ET9000 Testsieger mit Note "sehr gut"

Getestet wurden in der "Satellit" (Ausgabe 3/2011 Juni/Juli/August) die "Atevio AV 7500 HD PVR", die "Clarke-Tech ET9000" und die "AB IP 9900HD".

Vor-/Nachteile
ET 9000:
+ schnelle Instalation
+ sehr gute Aufnahmeoption
+ erweiterbar per Plug-ins
- kein Blindscan

Bei den abgebildeten "Wärmebild" sieht man, dass die Box im Gehäusedeckel (meine Meinung) ein paar Luftschlitze mehr vertragen könnte.

2

Tuesday, June 7th 2011, 8:10pm

Hallo,

der Mangelpunkt ist nicht aktuell. Die Xtrend ET5000 und ET9000 unterstuetzen beide ein Blindscan, die Waermeentwicklung stellt bei Xtrend-Produkten keinerlei Problem dar.
Ihr Xtrend Support Team

3

Tuesday, June 7th 2011, 9:00pm

Ich selbst habe keine ET9000, warte mal auf die ET9500 (die ET8000 soll ja vor der Geburt gestorben sein) wegen Tunerkombi 1 x DVB-S2 und 1 x DVB-T.
Dass die Tunerchips der ET9000 Blindscan unterstützen wurde im Testbericht erwähnt. Scheinbar war zum Zeitpunkt des Tests die entsprechende Software noch nicht verfügbar.
Der "Wärmestau" (ich meine hier nicht "Hitzestau") ist aber auf dem Bild sehr gut sichtbar.
Bei der anderen Box (ohne Lüfter) sieht man, dass die Wärme besser raus kann und der Gehäusedeckel dadurch kühler bleibt.

4

Tuesday, June 7th 2011, 9:12pm

Es hat sich viel getan Ich hatte den TEST auch gelesen und mir danach eine ET9000 gekauft, und muss sagen Ich wurde nicht enttäuscht die beste SAT Box die Ich je hatte, es klappt einfach alles.
Bild Qualität was für mich extrem Wichtig ist, ich hatte davor eine IPBox 9000 und die macht ein SD Bild welches für mich immer noch Referenz ist, da schlägt sich die ET9000 extrem gut.

Betreibe Sie jetzt am AVR, AC3 und DTS AVI´s, MKV´s laufen seit den letzten Update auch Perfekt.

Hab an meine Et9000 eine T90 mit 11 LNBS und schon eine recht Komplexe SAT Konfiguration, rennt tadellos ohne Probleme.

Wärme Probleme auch bei diesen Wetter hab eine 2,5" HDD Eingebaut hatte ich nicht bemerkt.

5

Tuesday, June 7th 2011, 9:22pm

die wird auch nicht wärmer als meine 8000er.
und bei der ist das auch kein problem.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

6

Tuesday, June 7th 2011, 9:23pm

Ich selbst habe keine ET9000, warte mal auf die ET9500 (die ET8000 soll ja vor der Geburt gestorben sein) wegen Tunerkombi 1 x DVB-S2 und 1 x DVB-T.
Dass die Tunerchips der ET9000 Blindscan unterstützen wurde im Testbericht erwähnt. Scheinbar war zum Zeitpunkt des Tests die entsprechende Software noch nicht verfügbar.
Der "Wärmestau" (ich meine hier nicht "Hitzestau") ist aber auf dem Bild sehr gut sichtbar.
Bei der anderen Box (ohne Lüfter) sieht man, dass die Wärme besser raus kann und der Gehäusedeckel dadurch kühler bleibt.


Eine ET8000 war nicht von Xtrend angekündigt.
Der Unterschied bei der Hitzeentwicklung einer Xtrend 9000 und einer ClarkeTech 9000 kann jeder nachvollziehen der beide Boxen hat.
Wenn mein Temperaturmessgerät wieder repariert ist, werde ich hier geeichte Werte posten können. Definitv kann ich mit einem "billigen" Thermometer von Conrad einen Unterschied von fast 7 Grad auf der Gehäuseoberseite über dem Netzteil feststellen.

Gruss
IM

7

Tuesday, June 7th 2011, 9:36pm

@XtrendIM:
Du meinst es gibt hardwaremäßig einen Unterschied zwischen der et9000 von xtrend und der et9000 von clarke-tech, was einen Temperaturunterschied ausmacht??

xu
KJ

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

8

Tuesday, June 7th 2011, 9:42pm

Das kann ich noch nicht sagen, definitiv ist die Temperatur Entwicklung meiner CT gegenüber der ET wesentlich grösser. Hoffentlich lassen mir am Wochenende die 24h von LeMans und Formel1 zeit, mal Fotos zu machen und auch Unterschiede zu finden.
Der einzige Unterschied meiner Boxen ist, dass die CT wesentlich älter ist.

Gruss
IM

9

Wednesday, June 8th 2011, 12:58pm

Am einfachsten mal den Stromverbrauch der 2 Boxen messen, ob der identisch ist.
Lt. Zeitschrift verbraucht die CT ET9000 29 Watt bei laufender Aufnahme.
Die XT ET9000 müsste dann bei gleicher Konfiguration wenn sie kühler bleibt weniger Strom verbrauchen.

Gruß
Radar

10

Wednesday, June 8th 2011, 8:29pm

Ja bitte, dass würde mich auch sehr interessieren!

cu
KJ

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

11

Wednesday, June 8th 2011, 9:10pm

Am einfachsten mal den Stromverbrauch der 2 Boxen messen, ob der identisch ist.
Lt. Zeitschrift verbraucht die CT ET9000 29 Watt bei laufender Aufnahme.
Die XT ET9000 müsste dann bei gleicher Konfiguration wenn sie kühler bleibt weniger Strom verbrauchen.

Gruß
Radar


Ich messe keinen Stromverbrauch... Wer versucht von einem Schaltnetzteil mit den üblichen "Strommmessern" einen vernünftigen Wert zu bekommen weiss genau warum...
Ich werde beide Boxen aufschrauben und Bauteil für Bauteil versuchen zu vergleichen. Alles andere ist nicht relevant. Wie gesagt der einzige bisherige Unterschied ist das Herstelldatum der beiden Boxen...

Gruss
IM

12

Thursday, June 9th 2011, 12:21pm

Wer versucht von einem Schaltnetzteil mit den üblichen "Strommmessern" einen vernünftigen Wert zu bekommen weiss genau warum...

Ich benutze immer ein analoges Ampermeter und einen "Rechenschieber",
die Zahlen hinter dem Komma lasse ich dann einfach weg, da meine alten Augen nicht mehr die besten sind :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Radar" (Jun 9th 2011, 12:28pm)


XtrendIM

Administration+Technik+Support

Posts: 3,696

Location: Europa

  • Send private message

13

Sunday, June 12th 2011, 10:37am

Am einfachsten mal den Stromverbrauch der 2 Boxen messen, ob der identisch ist.
Lt. Zeitschrift verbraucht die CT ET9000 29 Watt bei laufender Aufnahme.
Die XT ET9000 müsste dann bei gleicher Konfiguration wenn sie kühler bleibt weniger Strom verbrauchen.

Gruß
Radar


Der Stromverbrauch ist gleich, zwischen Xtrend ET9000 und CT ET9000. Die Temperatur ist höher beim CT.
Ich habe beide Receiver noch nicht aufgeschraubt, da die 24h von Le Mans ja noch laufen...

14

Friday, September 9th 2011, 4:18pm

Quoted

einem "billigen" Thermometer von Conrad einen Unterschied von fast 7 Grad auf der Gehäuseoberseite über dem Netzteil


Mit oder ohne FP? Wenn mit, sind es gleiche Festplatten?

Ich hatte Anfangs 2 Stück CT et9000, die waren (gefühlt) ohne Festplatte auch unterschiedlich warm. Habe mich dann aus preislichen Gründen für XTrend entschieden. Gefühlt ist die XTrend wärmer als die CT`s (interessiert mich allerdings nur am Rande). Ich glaube da gibts Streuungen.

Similar threads