You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, September 25th 2012, 9:58am

Tunen fehlgeschlagen, Senderlisten nur noch in blaß/schwarz dargestellt. Was ist los?

Bei meinem X-Trend 9200 kam beim Senderwechsel unerwartet die Meldung "Tunen fehlgeschlagen. Bitte Tunerkonfiguration überprüfen"
Konnte aber keine Veränderung der Tunerkonfiguration feststellen und habe auch sonst nichts am Gerät verändert. Kann seit dem nicht mehr Fernsehen, da kein einziger Sender mehr aufrufbar ist. (weder HD noch normale Sender) . Ein anderer Fernseher an der gleichen Antenne funktioniert aber ganz normal. Liegt also anscheinend auch nicht am Antennensignal. Was ist los? Was kann man tun?

2

Tuesday, September 25th 2012, 11:19am

Wurde ein Update gemacht?
Wenn nicht, würde ich die Tunereinstellungen, Kabel etc. nochmals prüfen.
Wenn sonst alles OK ist, einfach ein neues Image aufspielen und nochmals testen.
Nicht vergessen: gehen ein Kabel oder 2 zur Box (beide überprüfen)

3

Wednesday, January 2nd 2013, 9:55am

Das gleiche Problem gibt's bei mir auch.

Abends noch ganz normal in den Standby geschaltet, am nächsten Tag dann auf ausnahmslos allen Kanälen "TUnen fehlgeschlagen".
Kein update oder sonstige Veränderungen.
Das Problem hatte er schon vorher 2-3 mal, bisher half dann immer ein Werksreset, um das Tunen wieder ans laufen zu bringen. Diesmal leider nicht.
Ein oller Technisat-Receiver bringt einwandfrei das Bild auf den TV, somit sollten Kabel und Schüssel ja in Ordnung sein.
Hat noch jemand einen Tipp für mich, bevor ich das Ding wieder zurück schicke?

ET9x00 - Booloader v. 30.09. - OpenPli - USB-HDD WD My Book 1GB - Netgear-USB-Wlan-Adapter - Sony Bravia über HDMI - Apple-TV über HDMI - MacBook Pro mit Lion OSX 10.7.3

4

Wednesday, January 2nd 2013, 10:03am

wie sehen denn deine empfangswerte aus? hast du die antenne direkt mit dem receiver verbunden, oder ist noch ein diseq schalter oder sonstiges dazwischen?

5

Wednesday, January 2nd 2013, 10:04am


Ein oller Technisat-Receiver bringt einwandfrei das Bild auf den TV, somit sollten Kabel und Schüssel ja in Ordnung sein.
Hat noch jemand einen Tipp für mich, bevor ich das Ding wieder zurück schicke?..

Statt dieses Statements, welches uns nicht sonderlich interessiert, solltest Du uns besser mehr Informationen zukommen lassen.

- Zwei oder Einkabelbetrieb (Durchschleiffunktion?)
- Wie sind die Empfangswerte der Sender
- Wie sind die Tuner konfiguriert

6

Wednesday, January 2nd 2013, 10:16am

OK, ich versuche mal die Angaben zu posten:

Einkabelbetrieb

TunerA:
einfach
Mode: DSEqCAB
PortA: auto
PortB: auto
Set Voltage: Ja
DiSEqC: nein

TunerB: verbunden mit A - Kabel von A out auf B in.

Die Empfangswerte der Sender sind Null, Sendersuchlauf verweigert er mit der Meldung:
checking Tuner: Found 0 Positions of 2 Total.
Und im Anschluß setzt er den Punkt Satellit automatisch auf "nichts angeschlossen!".
Es kommt also nicht nur zu wenig an, es kommt gar nichts an.

Habe auch bereits Kabel auf Tuner B gesteckt und einfach konfiguriert, mit dem gleichen Ergebnis.

7

Wednesday, January 2nd 2013, 10:20am

hast du denn multifeed weil du bei mode: diseq A/B stehen hast?

8

Wednesday, January 2nd 2013, 10:23am

Multifeed ist genau was?

9

Wednesday, January 2nd 2013, 10:26am

multifeed wäre wenn du mehrere lnb an der antenne hast, wenn du nur 1 lnb hast dann bei modus auf einzeln stellen, also so sollte dass dann aussehen mit einem lnb:

konfiguration: einfach
modus: einzeln
satellit: astra 19.2°
diseq: nein

speichern und dann mal suchlauf machen,

10

Wednesday, January 2nd 2013, 10:31am

Folgendes habe ich bereits versucht:

Tuner A
einfach
einzeln

Tuner B
gleich wie Tuner A
(und beides andersrum)

Auch wenn ich den Satellit manuell auf astra 19.2 stelle (statt auto) findet er den nicht und gibt mit die Meldung:
checking Tuner: Found 0 Positions of 1 Total.
Anschließend setzt er dann den Punkt Satellit auf "nicht angeschlossen".

11

Wednesday, January 2nd 2013, 10:33am

probier mal nur mit einem tuner, für 2 tuner solltest sowieso 2 antennenkabel verlegen,

12

Wednesday, January 2nd 2013, 12:18pm

Danke, werde das heute Abend mal testen und berichten.
Allerdings kann das letztlich keine Lösung sein, bisher hat es ja auch wunderbar geklappt.

13

Wednesday, January 2nd 2013, 12:23pm

naja, die einstellungen von oben passen auf alle fälle, und ein 2. kabel bei twintuner ist auch von vorteil,

14

Wednesday, January 2nd 2013, 2:13pm

Das mag natürlich stimmen. Dennoch kann dies ja nicht die Ursache sein, wenn es sonst 11 Monate reibungslos funktionierte.
Um die Box irgendwie ans laufen zu bekommen, dann aber nur mit weniger Funktionen, ist sie mir zu teuer.
Ein 2. Kabel ist übrigens am März in meiner neuen Wohnung geplant, jetzt wohne ich noch zur Miete, da lohnt der Aufwand nicht mehr.

15

Wednesday, January 2nd 2013, 2:15pm

naja testen kannst ja mal mit den einstellungen von oben,

16

Wednesday, January 2nd 2013, 6:01pm

Vielen Dank baunti!

Konfig steht nun auf:

A:
konfiguration: einfach
modus: einzeln
satellit: astra 19.2°
diseq: nein

B:
wie A


Und Bild ist wieder da, alle Kanäle verfügbar, bisher zumindest.

Und dabei bin ich mir so sicher, diese Einstellung bereits mehrfach getestet zu haben.

Wie sieht es denn jetzt mit Aufnahmen aus? Kann ich weiterhin Programm A schauen und B aufnehmen? Ist jetzt kein Loop dran.

17

Wednesday, January 2nd 2013, 6:29pm

bei nur einem kabel kannst halt nur sehen und aufnehmen was in der selben ebene liegt, aber ansonsten sollte es wie vorher gehen,