You are not logged in.

1

Tuesday, September 3rd 2013, 7:24pm

Xtrend PuTTy loggen über RS232 serielle Schnittstelle bringt Fehler

Hallo,
wollte mit Putty ET-9200 über RS-232 mitloggen.
Leider bleibt es bei der Meldung:

"Loader:elf Filesys:raw Dev:nandflash0.kernel File: Options:(null)
Loading: !!!!! UNC read error occurred, while reading from NAND flash -1
0x80001000/8026240 0x807a8880/145552 Entry address is 0x805e5120
TP1 Entry Address at 0x80000ffc = 805e5120
Starting program at 0x805e5120
"
stehen.
Receiver ist in Ordnung und bei dem anderen ET-9200 kommt das Gleiche.
Weiss jemand Bescheid?

Gruß

This post has been edited 2 times, last edit by "trubalix" (Sep 3rd 2013, 7:46pm) with the following reason: Ach ja, noch was vergessen. Mit Putty im Telnet Modus über LAN kann der Receiver abgefragt werden, wenn er gestartet ist. Image OpinPli 3 bzw 4.


Xtrendlogiball

Unregistered

2

Wednesday, September 4th 2013, 9:10pm

Die Log-Funktion wurde beim Bau des Kernels nicht mit enabled und ist somit nicht verfügbar.

Deshalb bleibt es nach
Starting program at 0x805e5120
"
stehen.

Source code

1
2
3
4
5
6
 cat /proc/modules
ipv6 338718 12 - Live 0xe1562000
dvb 5292902 35 - Live 0xe0728000 (OF)
modloader2 32590 1 dvb, Live 0xe015e000 (O)
modloader 22309 0 - Live 0xe014a000 (O)
tpm 6745 3 dvb,modloader2,modloader, Live 0xe013e000 (O)

3

Thursday, September 12th 2013, 7:38pm

Hallo,

Ich hatte jetzt aktuell das selbe Problem mit dem loggen der über die serielle Schnittstelle. Gibt es trotzdem irgendwie eine Möglichkeit das ganze mittels Putty/Terminal zu loggen, ohne das der Vorgang abgebrochen wird?

Grüße

4

Thursday, September 12th 2013, 8:32pm

wenns im kernel deaktiviert wurde, kommste da nciht weiter - es sei denn, Du baust nen eigenes image & passt die kernel-config an

was willste denn loggen bzw wozu?
so es um ein E2 Problem geht, kannste auch mit init4 & Enigma2 arbeiten