Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Xtrend Support / GigaBlue Info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 16. August 2011, 11:32

Festplatte wird nicht erkannt

Hallo,

wollte gestern die Aufnahmefunktion aus dem EPG testen, 2 Einträge im Timer wartend, später erledigt. Aber ich kann nirgends eine Aufnahme finden. ?( Dann habe ich die Sofortaufnahme probiert und die Meldung "Keine FP gefunden bzw. nicht innitialisiert" erhalten. In den Einstellungen zur FP ist eine vorhanden, muss ich da irgendetwas anders einstellen, dachte die FP ist erkannt und eingebunden. Was kann ich tun?

LG Zimbo
:D
Nachtrag: Aufnahmepfade sind default movie location: /hdd/movie/

Timer Aufnahmeverzeichnis: <default movie location>

Sofortaufnahmeverzeichnis: <default movie location>

TimeshiftVerzeichnis: /media/hdd/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zimbo4474« (16. August 2011, 11:42)


2

Dienstag, 16. August 2011, 11:39

Guten Tag zimbo4472

Das Sie noch keine Daten auf der Festplatte haben, empfehle ich Ihnen, die Festplatte zu "initialiseiren".
Dies können Sie unter "Menu/Einstellungen/System/Festplatte" machen.
Nachher sollte die Festplatte ordnungsgemäss funktionieren.

Mit freundlichen Grüssen

Xtrend4U

3

Dienstag, 16. August 2011, 11:50

Was passiert im Laufe der Initialisierung, ich bestätige gem. deiner Anleitung die Meldung und danch passiert irgendwie nichts, die Anzeige springt wieder zurück auf Festplatte und ich kann wählen. Dachte an einen Fortschrittsbalken etc. Wenn ich da Initialisierung drücke komme ich in eine "manuelle Endlosschleife", beende ich mit Exit, kommt beim Betätigen der Sofortaufnahme wieder die o.g. Fehlermeldung.

Zimbo

4

Dienstag, 16. August 2011, 12:03

Können Sie mal via Telnet oder Putty auf die ET gehen und folgendes eingeben:

df

Die Ausgabe dann bitte hier posten.

Besten Dank

Xtrend4U

5

Dienstag, 16. August 2011, 12:14

Leider fehlt mir noch die LanVerbindung zum Gerät, der AVM Stick hat sich nicht gerührt, will heute einen AccessPoint von Netgear holen und versuchen eine Verbindung herzustellen. Sorry.

Zimbo

6

Dienstag, 16. August 2011, 12:45

Kann ich nichts mehr tun?

Im Festplattemenü wird mir die Platte aber doch angezeigt ATA(SamsungHD103SI)-Internal (1000,204 GB), ich dachte ich muss nur bei der Pfaden etwas ändern.

LG Zimbo

7

Dienstag, 16. August 2011, 12:56

Auf der Festplatte fehlt noch das Verzeichnis movie.
Wenn Sie per FTP auf die Box gehen (evtl. zum Router stellen) und unter Media/HDD das Verzeichnis anlegen, sollte es gehen.

8

Dienstag, 16. August 2011, 13:23

Soll ich mich dann noch mal melden oder kannst du mir auf diesem Wege schon mal ein kleines How to übermitteln, unter Anleitungen finde ich nichts? Bin in diesen Dingen (FTP Verbindungen etc) nicht so bzw. garnicht bewandert.
Lg Zimbo

9

Dienstag, 16. August 2011, 13:46

Ein FTP Programm wird benötigt, mit dem man sich auf die Box einloggt.

Name: egal
Adresse: IP-Adresse (192.168.?.?) je nachdem welche Adresse Ihre Box hat. (sieht man unter Menü-Einstellungen-System-Netzwerk, dort auf Adaptereinstellungen gehen, dann sieht man dort die IP-Adresse)
Benutzername: root
Kennwort: standartmäßig ist keines vergeben.

Nun ist man auf seiner ET 9000 und geht in folgendes Verzeichnis: Media-HDD, wo man den ordner lost+found sieht.
Dort einfach einen neuen Ordner anlegen "movie".

Dann sollte es eigentlich gehen.

10

Dienstag, 16. August 2011, 19:41

Hallo,

accesspoint heute noch nicht erhalten, kümmere ich mich morgen drum. Dann gehe nach NAleitung vor und melde mich ob es funzt.

Danke für die Kurzanleitung. LG Zimbo

11

Samstag, 20. August 2011, 17:37

FPläuft, Aufnahmen funzen, danke für die Hilfe

LG Zimbo :thumbsup:

12

Samstag, 20. August 2011, 20:53

Danke für die Rückmeldung.

13

Samstag, 3. September 2011, 00:13

Initialisierung nicht möglich

Hallo,
ich habe heute eine neue ET9000 bekommen und mit dem Image, das auf der Box ist, in Betrieb genommen.
Es geht soweit alles bis auf die Festplatteninitialisierung.

Eingebaut habe ich eine Samsung Spinpoint F3 HD103SJ 1TB.

Gehe ich im Menü auf die Initialisierung, wird die Platte angezeigt. Nach Betätigung der roten Taste erscheint aber wieder das Initialierungsmenü.
Sonst passiert scheinbar nichts.
Gehe ich mit EXIT zurück, ist auf dem Bildschirm folgende Meldung zu sehen:

"Initializing storage device...
Fehler: No module named zope.interface".

Wie bekomme ich die Initalisierung hin? Geht das mit dem Originalimage vielleicht gar nicht?

Ich erbitte Hilfe und bedanke mich schon im Voraus.

14

Samstag, 3. September 2011, 00:36

Das mit dem Initialisieren stimmt so,
bitte starten Sie die Initialisierung und warten Sie ca. 20 Minuten, ohne an der Box etwas zu machen.
Danach aus dem Menü raus gehen und die Meldung sollte nicht mehr erscheinen.

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

15

Samstag, 3. September 2011, 07:09

Hallo dehn,

Wie bekomme ich die Initalisierung hin? Geht das mit dem Originalimage vielleicht gar nicht?


wir empfehlen den aktuellenBootloader und ein aktuelles OpenPLi-Image.

Gruss
IM

16

Samstag, 3. September 2011, 09:32

Danke für die Antworten,

die Initialisierung wird auch bei einer Wartezeit von 90 Min. nicht durchgeführt. Es kommt nach EXIT die o.a. Fehlermeldung.

So muß ich wohl ein aktuelles Image und Bootloader flashen, was ich in der Erprobungsphase eigentlich nicht vor hatte (Veränderung des Originalzustandes).

Welcher aktuelle Bootloader und welches Image ist zu empfehlen, die höchstwahrscheinlich keine Probleme bereiten?

Gruß dehn

XtrendIM

Administration+Technik+Support

Beiträge: 3 696

Wohnort: Europa

  • Nachricht senden

17

Samstag, 3. September 2011, 10:03

Hallo,

wie oben beschrieben Bootloader aus dem Board und direkt von OpenPLi das Image.

Gruss
IM

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher