You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Xtrend Support / GigaBlue Info. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

81

Tuesday, December 27th 2016, 5:23pm

"LOW ESR ist wichtig" sind sie beide nicht.

82

Wednesday, December 28th 2016, 12:45pm

..ich wiederspreche nur ungern, aber laut Datenblatt sind beide o.k. und LOW-ESR


Murphy-09 ;)

83

Wednesday, December 28th 2016, 5:41pm

dann sei es so, hatte es nur mit dem Reichelt Angebot verglichen und dort stimmte die Herstellernummer nicht überein. ;)

84

Monday, September 25th 2017, 6:03pm

Bei meiner CT 9100 hat das Netzteil das zeitliche gesegnet. Allerdings nicht wie bei den meisten die Kondensatoren defekt sondern eine Sicherung SPT T 3,15A 250V (lins in der hinteren Ecke direkt an der Kabeleinführung und ein Bauteil R9 .
siehe die beiden Bilder! Die Sicherung habe ich bei Conrad gefunden. Wer kann mir sagen welches Bauteil an der Stelle R9 sitzt?
geka1011 has attached the following files:

85

Tuesday, September 26th 2017, 8:43am

...R9 ist nicht das Bauteil, was du suchst.
Der defekte Widerstand heißt R12 und gehört zum Standby-Regler.
Vor der Wiederinbetriebnahme IC2 prüfen.
Ich vermute, das Teil ist gestorben.
Ich habe Duir mal das Datenblatt angehängt.

Murphy-09 ;)
Murphy-09 has attached the following files:
  • IMG_1914.JPG (2.12 MB - 47 times downloaded - latest: Apr 18th 2019, 11:53pm)
  • OB2354.pdf (392.66 kB - 28 times downloaded - latest: Apr 19th 2019, 11:09am)

86

Tuesday, September 26th 2017, 10:53am

Hallo Murphy, danke für deine Infos. Wo wäre eine Bezugsquelle für diesen IC2?
Würde ich vorsichtshalber gleich mittauschen, da ich nicht weiss wie ich den prüfen sollte.

87

Wednesday, September 27th 2017, 8:22pm

Mein et9200 bootet nun auch nicht mehr, nach drei Jahren Laufzeit.
Blaues Licht blinkt danach seltsames knacken zu hören und nichts tut sich mehr!

Ein neuer ist bestellt und im Anflug.

Was könnte ich denn mit der "alten" noch Anfangen?
...oder besteht vielleicht noch Hoffnung sie wieder zu starten!?

88

Wednesday, September 27th 2017, 8:52pm

Schau mal hier: ET9500 - klappert und bootet nicht mehr
Vielleicht hilft dir das?

89

Thursday, September 28th 2017, 8:32am

Bezüglich Geka1011:
On-Bright, also der Hersteller ist höchsten in China oder über Ebay zu kriegen.
Falls Du über ein Multimeter verfügst, kannst Du im ausgeschaltenen Zustand über den OB2354 Pin 5/6 und 7/8 messen.
Zuerst ob keine Spannung mehr darüber anliegt, danach ob ein Kurzschluss, also ein Widerstand kleiner 10Ohm, besteht.
Falls ein Widerstnd kleiner 10Ohm zu messen ist, ist das Teil mit Sicherheit hin.....

Murphy-09 ;)

90

Tuesday, October 17th 2017, 10:02am

R9 ist ein Widerstand mit 1,5 Ohm. Der brennt mit durch wenn der IC2= OB2354 kaputt geht. Des weiteren kann es noch die Diode D6 und der 100uF Elko C7 betroffen sein.
Reparatur ihres Xtrend/Clarke Tech 9x00 Receivers wenn nur noch die blaue LED blinkt. Bei Interesse PN

91

Monday, November 20th 2017, 9:45pm

Clark-Tech ET9x00 startet nur noch aus dem Stromlosen Zustand

Wo liegt der Fehler (im Netzteil?) Wer hat das Problem gelöst? Bin für jeden Tip dankbar.

92

Tuesday, November 21st 2017, 8:04am

....ein bisschen mehr Beschreibung täte Not

was passiert den genau, wenn das Teil nicht startet

Murphy-09 ;)

Similar threads